Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Liebe, Romantik und Leidenschaft

Liebe, Romantik und Leidenschaft Gedichte über Liebe, Herzschmerz, Sehnsucht und Leidenschaft.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 23.05.2010, 13:36   #1
buba641
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 29
Beiträge: 3

Standard mein erstes gedicht

Ein Traum bist du, den ich jetzt wohl nur noch im schlaf haben kann.
Eine Wolke die im Himmel fliegt, wo ich wohl nie mehr rankommen werde.
Du tust mir Weh wenn du sagst "Nein".
Würdest du mich dann erblicken, siehst du die pure Trauer in meinen Augen.
Wir waren einmal wie „Tommi und Anika“, ist es nicht das was uns zu etwas besonderem macht?
Wir hatten tolle Zeiten, die von starken Wellen überflutet wurden.
Doch sind wir nicht stark genug wieder aufzutauchen?
Es ist klar das wir Flossen brauchen, um nicht zu ertrinken.
Doch ist es wirklich zu Spät? Hat es wirklich keinen Sinn?
Eins ist klar, du bist ein Hauptgewinn.



das ist meine erstes gedicht, mich interessiert wie ihr es findet und was ihr meint was es aussagen soll. Ich hab auch noch kein titel also evtl. habt ihr eine idee?
buba641 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2010, 17:21   #2
weiblich Aichi
 
Benutzerbild von Aichi
 
Dabei seit: 01/2009
Ort: Heidelberg
Alter: 30
Beiträge: 1.267

Hallo buba!

Erstmal Willkommen bei uns.
Hoffe, dass du dich hier schnell zurecht findest.

Zu deinem Text möchte ich jetzt erstmal nur sagen,
dass du dich Rechtschreib- und Grammatikfehler ausbessern solltest.

Dann kann man zum Text selbst übergehen.
Falls du da Probleme hast, dann würde ich den Text aus gerne korrigieren.

LG

Aichi
Aichi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2010, 17:24   #3
buba641
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 29
Beiträge: 3

was ist denn falsch?

außer das Schlaf großgeschrieben wird?
buba641 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2010, 17:50   #4
weiblich Aichi
 
Benutzerbild von Aichi
 
Dabei seit: 01/2009
Ort: Heidelberg
Alter: 30
Beiträge: 1.267

Zitat:
Zitat von buba641 Beitrag anzeigen
was ist denn falsch?

außer das Schlaf großgeschrieben wird?
Es fehlen auch einige Kommata.
Z.B. "weh" in der zweiten Zeile.
Das schreibt man klein.

Wie gesagt, ich würde es auch gerne korrigieren.

LG

Aichi
Aichi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2010, 17:53   #5
buba641
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 29
Beiträge: 3

du kannst ihn korrigieren
buba641 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für mein erstes gedicht

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mein erstes Gedicht kathipoem Schreibwerkstatt / Hilfe 5 12.03.2010 04:01
Hoffnungslos (<-mein erstes Gedicht) looop Liebe, Romantik und Leidenschaft 5 28.12.2009 12:39
Mein erstes Gedicht JeanEzio Liebe, Romantik und Leidenschaft 17 27.12.2009 13:25
Mein erstes Gedicht meerjungfrau Gefühlte Momente und Emotionen 1 31.10.2009 15:15


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.