Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Liebe, Romantik und Leidenschaft

Liebe, Romantik und Leidenschaft Gedichte über Liebe, Herzschmerz, Sehnsucht und Leidenschaft.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 19.08.2015, 17:08   #1
weiblich Kama Tanha
 
Benutzerbild von Kama Tanha
 
Dabei seit: 08/2015
Alter: 35
Beiträge: 119

Standard Deine Hand zu fassen wag ich nicht

Jetzt spür ich dein Gewicht auf mir
und nichts ist da was fehlt
Dein Duft ist der Begierde Zier
und alles was noch zählt

Denn Herz und Schenkel stehn dir offen
und zärtlich fass ich dein Gesicht
dass es nicht endet will ich hoffen
ein wenig flackert noch das Licht

Und schlafen scheint mir heute Nacht
wie eine Zeitverschwendung
weil Glück in meinem Herzen wacht
erahn ich schon Vollendung

Zu schnell ist Zeit von dir zu lassen
und ein Teil der Nähe bricht
Am Tage deine Hand zu fassen
wag ich deinetwegen nicht
Kama Tanha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2015, 17:54   #2
männlich Gylon
 
Dabei seit: 07/2014
Beiträge: 4.268

Hallo Kama Tanha,
willkommen, ich habe mich schon durch deine Texte gewühlt. Alles sehr vielversprechend!


Liebe Grüße Gylon
Gylon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2015, 21:24   #3
weiblich Kama Tanha
 
Benutzerbild von Kama Tanha
 
Dabei seit: 08/2015
Alter: 35
Beiträge: 119

Hallo Gylon,

Danke für die Begrüßung! Und fürs Kompliment!
Aber viel versprechen kann ich nicht.
Kama Tanha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2015, 22:40   #4
weiblich Ex-Letreo71
abgemeldet
 
Dabei seit: 01/2014
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 4.030

Liebe Kama Tanha,

auch von mir an dieser Stelle ein herzliches Willkommen.
Sehr ansprechend Deine Verse, das ist tief empfundenes Glück, wunderbarst in Worte gefasst.

Lieben Abendgruß

Letreo
Ex-Letreo71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2015, 17:36   #5
weiblich DieSilbermöwe
 
Benutzerbild von DieSilbermöwe
 
Dabei seit: 07/2015
Alter: 56
Beiträge: 4.040

Wunderbares Gedicht. Leise, zärtlich, ganz unaufdringlich dringt es doch ans Herz.
DieSilbermöwe ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2015, 23:45   #6
weiblich scrabblix
 
Dabei seit: 03/2015
Ort: Mitten im Revier
Beiträge: 364

Herzlich willkommen, Kama Thana!

Irre ich mich, oder erzählen mir deine Zeilen von dem intensiven Glück und der leisen Wehmut einer Geliebten?

Liebe Grüße
scrabblix
scrabblix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2015, 09:07   #7
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 66
Beiträge: 10.912

Hallo Kama Tanha,

könnte es sein, dass der Geliebte auch einer anderen gehört? (Ein wenig flackert noch das Licht/Am Tage...wag um deinetwegen nicht). Im drittletzten Vers (4/2) stimmt der Rhythmus nicht.

Gern gelesen
LG gummibaum
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2015, 22:21   #8
weiblich Kama Tanha
 
Benutzerbild von Kama Tanha
 
Dabei seit: 08/2015
Alter: 35
Beiträge: 119

Ich dank euch herzlich für eure Kommentare und Kritik!

Das Gedicht erzählt von einer Liebe, die im Alltag nicht bestehen könnte.
Beide sind ungebunden, aber in zwei so unterschiedlichen Lebensphasen dass kaum mehr Schnittstellen zu finden sind. Was den Begegnungen etwas sehr tiefes und melancholisches verleiht.
Kama Tanha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2015, 23:24   #9
weiblich anna amalia
 
Dabei seit: 01/2014
Beiträge: 3.478

Liebe Kama Tanha,

So las ich es auch ...und doch schien mir die Begegnung ein Geschenk zu sein, das nicht vielen Menschen begegnet.


Deine Texte berühren mich im leisen Schwung ihrer Worte.

Alles Liebe

Anna
anna amalia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2015, 20:00   #10
weiblich Kama Tanha
 
Benutzerbild von Kama Tanha
 
Dabei seit: 08/2015
Alter: 35
Beiträge: 119

Vielen Dank für das schöne und zarte Kompliment, Anna!
Kama Tanha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2015, 18:59   #11
weiblich shoshin
gesperrt
 
Dabei seit: 02/2014
Beiträge: 1.060

Liebe Kama Tanha,
Jezt musste ich natürlich einmal nachgelesen, wer meine Texte kommentiert.
Erst einmal: Herzlich Willkommen!
Mir gefällt sehr gut, wie du schreibst. Dies hier besonders.
S2V1 gefällt mir ausgesprochen gut in seiner bestechenden Treffsicherheit und Offenheit. Ich hoffe nur, dass dein LI frei erfunden ist!
Lieben Gruß
shoshin
shoshin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2015, 20:51   #12
weiblich Kama Tanha
 
Benutzerbild von Kama Tanha
 
Dabei seit: 08/2015
Alter: 35
Beiträge: 119

Lieber Charis,

Vielen Dank für deinen Kommentar!

Liebe Grüße
Kama Tanha ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Deine Hand zu fassen wag ich nicht

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Deine Hand ANOUK Gefühlte Momente und Emotionen 24 26.10.2014 13:15
Reich mir deine Hand Twiddyfix Liebe, Romantik und Leidenschaft 10 02.10.2013 13:15
Ich hielt Deine Hand Twiddyfix Liebe, Romantik und Leidenschaft 2 17.08.2012 09:38
Deine Hand als Halt kaska Fantasy, Magie und Religion 1 23.11.2010 15:17
Gib mir deine Hand Thomas Sch. Gefühlte Momente und Emotionen 0 18.05.2005 19:50


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.