Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Zeitgeschehen und Gesellschaft

Zeitgeschehen und Gesellschaft Gedichte über aktuelle Ereignisse und über die Menschen dieser Welt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 03.09.2019, 05:08   #1
männlich Ex-Herbert K.
abgemeldet
 
Dabei seit: 08/2019
Beiträge: 114

Standard WKII

Der Weltkrieg hat uns hart getroffen
Glaubten Parolen wie besoffen
Wir folgten stolz der Mörderbande
Erbten Elend, Blut und Schande.

Bombenhagel, Massensterben
Judenmord durch Nazischergen
Größenwahn und Rassendenken
Sollten die Geschicke lenken.

Zerfetzte Leiber an den Fronten
Generäle die den Sieg betonten
Kampfgetümmel auf Eis und Sand
Steckte die ganze Welt in Brand.

Kriege müssen auch vergehen
Wieder weiße Fahnen wehen
Der Krieg zeigte sein Blutgewand
Kreuze allein haben Bestand.

Geändert von Ex-Herbert K. (03.09.2019 um 12:10 Uhr)
Ex-Herbert K. ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für WKII

Stichworte
krieg

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche



Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.