Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Gefühlte Momente und Emotionen

Gefühlte Momente und Emotionen Gedichte über Stimmungen und was euch innerlich bewegt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 13.12.2018, 21:50   #1
männlich MiauKuh
 
Benutzerbild von MiauKuh
 
Dabei seit: 08/2017
Beiträge: 1.773

Standard Wie du bist

Es war nie leicht gewesen, ohne dich zu leben
und als du in mein Leben kamst, warst du ein Beben,
vom Himmel kommend, wundervoll,
ein Lebensgrund und Grund für Groll.

Zum Wenigen, was mir von dir noch übrig blieb,
als ich dich letztmals in den Armen hielt,
gehört zum großen Glück das Wissen,
um deine Leidenschaft beim Küssen.

Und dass du so warst, wie du bist und das am Ende,
dein Lächeln mir noch einmal gabst und deine Hände …
Wo du auch bist: Ich danke dir,
für deine Lebenszeit mit mir.
MiauKuh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2018, 07:26   #2
männlich pathos79
 
Benutzerbild von pathos79
 
Dabei seit: 03/2010
Ort: Sauerland
Alter: 40
Beiträge: 744

Hallo MiauKuh,

es ist ein Geschenk solch einem Menschen zu begegnen und Zeit miteinander zu verbringen.
Facettenreiche Bereicherung im Leben...

Das hier mag ich besonders:
Zitat:
ein Lebensgrund und Grund für Groll
In guten wie in schlechten Zeiten

Ob das LD verstorben oder verschwunden ist, bleibt offen...

Ist "Wie du warst" nicht ein besserer Titel? Wegen der Zeitform Deines Gedichtes...Oder hast Du ihn als Kontrast gewählt?

Take care
pathos79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2018, 12:41   #3
männlich MiauKuh
 
Benutzerbild von MiauKuh
 
Dabei seit: 08/2017
Beiträge: 1.773

Hey pathos,

das ist eine gute Idee mit dem Titel! Weg ist sie ja, also "warst" genau.
Als Kontrast hatte ich den Titel nicht gewählt, sondern ganz einfach nur, weil "wie du bist" im Gedicht vorkommt.

Mich freut sehr, dass du die Zeile mit dem Lebensgrund und Grund für Groll magst, ursprünglich war sie anders, aber ähnlich

"ein guter Grund und Grund für Groll" aber das war mir zu ... undeutlich, weil "Grund" wofür? Also dachte ich an den Lebensgrund , der "sie" ja auch war.

Liebe Grüße
MiauKuh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2018, 13:15   #4
weiblich AlteLyrikerin
 
Benutzerbild von AlteLyrikerin
 
Dabei seit: 11/2018
Ort: Burglengenfeld
Alter: 68
Beiträge: 1.190

Hallo Miaukuh,

Deine Danksagung für ein gemeinsames Leben gefällt mir sehr gut. Die Metaphern wirkien stimmig auf mich, und es gelingt dir gut den Kitsch zu vermeiden, der sich sehr gern bei solchen emotionalen Themen bereit stellt.

Herzliche, vorweihnachtliche Grüße, AlteLyrikerin.
AlteLyrikerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2018, 17:57   #5
männlich Gylon
 
Dabei seit: 07/2014
Beiträge: 4.268

Lieber MiauKuh,
gefällt mir sehr!

Liebe Grüße Gylon
Gylon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2018, 21:56   #6
weiblich Ex-Letreo71
abgemeldet
 
Dabei seit: 01/2014
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 4.030

Sehr schön, MiauKuh.

Lieben Gruß

Letreo

Gylon.
Ex-Letreo71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2018, 22:16   #7
männlich Laie
 
Benutzerbild von Laie
 
Dabei seit: 04/2015
Ort: Oberpfalz
Alter: 28
Beiträge: 847

Hi MiauKuh,

ich musste eben schon sehr schlucken beim Lesen. Solche Gedichte vom Verlieren einer Liebe - ob nun durch Tod oder Trennung oder was auch immer - treffen mich mitten in die kleine Seele.

Sehr gern gelesen und berührt worden.

Grüße
Laie
Laie ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Wie du bist

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Du bist anders, du bist du. heartway8 Gefühlte Momente und Emotionen 2 23.09.2017 00:17
Wo bist du? Wolfmozart Liebe, Romantik und Leidenschaft 2 10.09.2016 13:09
Wo bist du? Ex-MeineEigeneWelt Liebe, Romantik und Leidenschaft 6 02.03.2015 22:55
Ich bin. Du bist. Er ist. Sie ist. Issevi Philosophisches und Nachdenkliches 0 03.02.2015 22:21
Du bist wie ich nimmilonely Gefühlte Momente und Emotionen 2 04.02.2011 10:59


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.