Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Literatur und sonstige Themen > Non poetic Arts

Non poetic Arts Forum für sonstige Kunstformen, wie Malerei, Skulptur, Foto, Film, Musik, etc.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 11.03.2017, 14:46   #1
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 10.955

Standard Ralfchens SATOONS in Wort und Bild...

...
hier etwas aus dem alten forum G4W...und



wie es früher einmal war...und ich werde zuerst mal hier einige der SATOONS*) posten die ich im bezug auf die dortige forenleitung und einige der ziemlich wirren unser - verfeinert mit lyrik - geschaffen hatte...kritik ist willkommen...
art works shall follow...


*) SATOON ist eine neologismus von Ralfchen und bedeutet eine fusion aus CARTOON und SATIRE...
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2017, 17:32   #2
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 10.955

Standard WAHN-LEOS Gehirn-OP

...Jan-leonardo Wöllert (der später i.ü. ein netter Kumpel wurde und einer der talentiertesten Fotografen in der von ihm entwickelten Richtung) dreht mir gegenüber dann völlig durch...und sperrte mich und schaltete mich wieder frei worauf ich seinen Vornamen in WAHN-LEO umändern musst und ihn einer revolutionären Gehirnoperation unterziehen liess...natürlich nur auf dem Papier...und hier die Phase 1 mit Erklärungen:

Preliminäres zur OP:

Nachdem die Rübe kahl geschoren,
Löcher in beide Schläfen bohren.
Sodann bewegungslos fixieren,
dann muß er dämlich vor sich stieren.

Mit Filzstift Rübe schnell markiert,
greift nun Herr Doktor ungeniert,
- da hilft Wahnleo kein Gemecker -
zur plärrend scharfen Bläck und Dekka.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg janshirnop1a_bearbeitet-1.jpg (155,8 KB, 18x aufgerufen)
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2017, 17:36   #3
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 10.955

Standard WAHNLEOS Gehirn OP Schritt 2

Eine neue Menschenrasse?

Kaum hat le Doc den Schädel offen,
- Wahnleo wirkt jetzt sehr besoffen -
die Knochenreste ziern´ den Kübel,
als Zeichner wird mir nun schon übel,

Der Arzt - fast wie ein Mistauslehrer
sucht nach nem´ Hirn im Cala Vera..
Macht dieses Manko grauer Masse,
Wahnleo zu ner neuen Rasse?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg wahnleozweiA.jpg (142,2 KB, 15x aufgerufen)
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2017, 17:40   #4
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 10.955

Standard WAHNLEOS Gehirn OP Schritt 3

Der Fund

Zum Mist die Glotzer von dem Wichte,
Wahnleos Knipsen ist Geschichte.
Und plötzlich da im tiefen Schlund
ergreift Mabuse einen Fund:

Wahnleo´s Hypothalamus,
für Cartoonisten DER Genuß!
Können wir unsren Augen traun?
Klein WAHNchens Stammhirn:
Ist ein Clown!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg wahnchendrei Kopie.jpg (156,7 KB, 16x aufgerufen)
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2017, 17:51   #5
männlich mimimi
gesperrt
 
Dabei seit: 02/2017
Beiträge: 439

Hast du auch traditionelle Sachen in deiner Werkschaft? Landschaftsmalereien oder Stillleben ala Mauro David?
Oder hast du nur real-size Portraits verölt und verleinwandet?

Du hast einen schnellen und aggressiven Strich zu gleichsam radikalen Inhalten.
Deswegen frage ich mich, ob es in deiner Malerei auch Entschleunigung gibt.

lg
mimimi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2017, 18:00   #6
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 10.955

ich habe jahrzehntelang hyper-realismus Ölportraits angefertigt. die meisten in life-size also 2mx1,5m. ich habe wenig zeit für landschaften uns sonstiges gehabt. bin ja nicht aus meiner werkstatt rausgekommen. die SATOONS sind sehr schnelle arbeiten die roh skiziert-feingezeichnet-ps-bearbeitet dann max ein halbe stunde + dauern dürfen. ich mache auch gar nix mehr...hab keine zeit...da die eine oder andere zeichnung...hier eine portrait meiner Mutter aus 1958, da war ich 12...meine späteren arbeiten waren nur mehr sehr selten mit Bleistift und höhungen...mein jahrzehntelanger Freund und Weggefährte Dr. Gerhard Engin-Deniz...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Mummi portrait 1958.jpg (94,8 KB, 23x aufgerufen)
Dateityp: jpg Dr.jpg (209,2 KB, 23x aufgerufen)
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2017, 18:17   #7
männlich mimimi
gesperrt
 
Dabei seit: 02/2017
Beiträge: 439

Hm! Tjo Ralfchen - das muss man dir anerkennen.

Mit 12 die Schraffur ausm Ellenbogen ist ne Leistung - da schlummert schon so ein Genius in Dir, wobei ichs tunlichst vermeiden will dein Ego zu streicheln und eher dazu geneigt bin kleine "Spitzen" zu verteilen, um etwas zu polarisieren.

(Mauro ist hyperrealist)

Und alles andere, joar. Was soll ich dazu sagen? Du weißt es doch selbst.
Danke fürs Zeigen.

Hier haste meine Krikkelei als ich 13 war.
Noch schön aus dem Handgelenk, dafür ohne Vorlage:
http://imgur.com/a/MceFO
http://imgur.com/a/kfWSz

Bin mal aus dem Thread raus, um ihn nicht zu zu zu spammen.

lg
mimimi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2017, 19:04   #8
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 10.955

gute linien mimi. das zeigt definitv talent
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2017, 21:09   #9
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 10.955

Standard Auf Wunsch des Triumvirates...

Erich Kükerl mit einer feige...ein passendes blatt fand ich leider nicht...und ja Ilka ich trage die beschimpfung meiner kunst nach. vor allem wenn es auf derartig unflätige und primitive art und weise wie durch Kükerl geschah...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg kükerl3.jpg (240,5 KB, 17x aufgerufen)
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2017, 21:11   #10
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 10.955

Zitat:
Zitat von Ilka-Maria Beitrag anzeigen
Willst du ihm das bis zum Jüngsten Tag hinterhertragen? Wem nutzt das? Kaum jemand im Forum kann einen Bezug zu der Karikatur herstellen. Außerdem gibst du damit zu: Es ist mehr als Kunst, es ist ein Rachefeldzug - allerdings einer, der ins Leere läuft.

Und wieso gräbst du gerade jetzt wieder diese alte Affäre aus?

Zitat:
Zitat von Thing Beitrag anzeigen
Ich protestiere!!
Das ist widerlich, unverschämt und krank.
ich hab sie nicht ausgegraben. habe nur ein kunstwerk aus meiner serie FOREN-SATOON eingestellt. und unsere geliebte Romulus hat es aufs ärgste beschimpft und mich als widerlich, unverschämt und krank ettikettierte. daher meine reaktion.
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2017, 21:19   #11
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 21.983

Erich hat mehr als einmal zugegeben, dass er von Kunst in der bildlichen Darstellung nichts versteht und auch sonst keinen Gefallen daran findet. Also steh' einfach drüber und setze einen Schlusspunkt.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2017, 03:49   #12
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 10.955

Zitat:
Zitat von Thing Beitrag anzeigen
krank(haft) finde ichs, wenn Du einen User sooo karikierst.
Ich weiß ja, daß Du ihn nicht leiden kannst....

liebe freundin - es tut mir nicht leid dass ich diese nazi-abschaum Kükerl so zart SATOONIERT hatte. auch wenn es ein herzschmerz für dich ist. absent seiner wunderbaren lyrik wurde er etwa im örtlichen dorfbordell und in allen laufhäuserin im umkreis von linz und somit in gesamt oberösterreich gesperrt. auf grund seiner eher erbärmlichen finanziellen verhältnisse kann er nicht mal ins BABYLON nach salzburg fahren und dazu kommt, dass ich den besitzer Peter kenne und versuchen werde ein österreichweites bordellverbot für dein schickes liebchen zu erreichen. aber: wenn er ein wenig anspart, kann er sich in 3 bis 4 jahren eine dieser tollen live-sex-dolls aus japan bestellen. die sprechen sogar und du könntest ihm einige deiner wunderschönen lyriken auf japanisch übersetzen und in diesen zarten nymphenstimmen recorden lassen. das alte abschaum schmutz-küken wäre dann sicher vom glück übermantelt. ich bin froh das diser rechtsradikale scheißer hier weg ist. wenn ich ein monster sehen willschaue ich mir einen CHAIN-1-2-3-4-5-6 FILM an. gute nacht meine allersüssestes liebchen.
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2017, 11:20   #13
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.121

Danke, liebes Ralfchen, daß Du ihn mit Granatapfel dekoriert hast.
Jetzt ist alles wieder gut.

Das Bild von Deiner Mumm ist wunderschön und sie ist selbst eine Schönheit auf diesem Planeten.
Bist sicher glücklich, daß Du ihre Schönheit geerbt hast.

LG
Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2017, 11:50   #14
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.121

Ja und?
Auch über Busenfreunde kann man sich einmal ärgern.
Und jetzt: kusch!
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2017, 15:13   #15
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 10.955

Zitat:
Zitat von Thing Beitrag anzeigen
Danke, liebes Ralfchen, daß Du ihn mit Granatapfel dekoriert hast.
Jetzt ist alles wieder gut.

Das Bild von Deiner Mumm ist wunderschön und sie ist selbst eine Schönheit auf diesem Planeten.
Bist sicher glücklich, daß Du ihre Schönheit geerbt hast.

LG
Thing

ja Mammi ist ein traumfrau und ich geriet ganz nach ihr. leider ist meine jugendliche schönheit dem alter und den schicksalschlägen anheim gefallen. leider. aber dein liebchen das alte dicht-küken wurde hässlich geboren und muss mit grauenvollen ponem sterben. aber seine chance: einen super bestattungunternehmer der ihn wie ein bübchen aufschminkt...

viele busserl auf deine liebe nase
ralfi
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Ralfchens SATOONS in Wort und Bild...

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ein Bild Trembalo Gefühlte Momente und Emotionen 0 27.10.2015 19:33
Wertberichtung (Aus Ralfchens Morbidien) Ralfchen Sprüche und Kurzgedanken 4 17.02.2012 16:53
Ralfchens Weißheiten zum Glück Ralfchen Sprüche und Kurzgedanken 11 25.11.2011 17:47
Ralfchens Weißheiten zum Glück (2) Ralfchen Sprüche und Kurzgedanken 2 24.11.2011 18:56
Das Bild Phantasmagoria Sonstiges Gedichte und Experimentelles 0 06.05.2007 21:11


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.