Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Poetry Workshop > Theorie und Dichterlatein

Theorie und Dichterlatein Ratschläge und theoretisches Wissen rund um das Schreiben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 27.08.2012, 13:56   #1
männlich Twiddyfix
 
Benutzerbild von Twiddyfix
 
Dabei seit: 02/2012
Ort: kleines Nest in Bayern
Beiträge: 2.703

Standard Sind wir nur Träumer

Wir Lyriker, Poeten und Geschichtenschreiber - sind wir alle eigentlich nur Träumer? Gaukeln wir uns eine Welt vor, wie wir sie gerne hätten? Verlieren wir uns in "Hirngespinnste" weil die Realität so ernüchternd ist? Oder sind wir die "Guten", die den Anderen, den Verzweifelten, den Hoffnungslosen, Mut und Trost geben wollen? Oder schreiben wir gar für uns selbst, wir, die wir die Hoffnung brauchen, fühlen wir uns ohne unsere Fantasien Einsam und Verloren? Wahrscheinlich steckt von jedem ein klein wenig Wahrheit in den Zeilen! Wir wollen die "Guten Träumer" sein, vielleicht auch zeigen, dass in den Gedichten und Geschichten fast immer ein "wahrer" Hintergrund steckt! Jeder Mensch ist fähig, sich in Wort und Schrift auszudrücken, nur, jeder kann nicht über "seinen Schatten" springen. Einige haben vielleicht auch Hemmungen, über ihre Gefühle zu schreiben. Ich glaube, nur dann, wenn wir auch über unsere Gefühle und Hemmungen reden, werden wir uns besser mit ihnen auseinander setzen können
und nur dann werden wir locker und gelöst schreiben können. Eine Frage bleibt: Sind wir die "Guten Träumer" oder sind wir die "Guten Gaukler"? LG von Twiddy.


Wenn Euch dazu etwas einfällt, schreibt es und wir können Diskutieren.
Könnte doch sehr interessant werden, oder?
Twiddyfix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2012, 18:11   #2
männlich Phönix-GEZ-frei
 
Benutzerbild von Phönix-GEZ-frei
 
Dabei seit: 06/2012
Ort: Erstwohnsitz: Der Himmel, ein Schneeweißes Wolkenbett
Alter: 58
Beiträge: 1.726

he Twiddyfix,

man schon wieder! komm auf die staubige strasse und lass dich knuddeln
aber ohne knarre, hab meine vergessen

ich habe keinen bock auf disko-iren

Phönix, der gerade aus der wanne kommt

LG
Phönix-GEZ-frei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2012, 18:31   #3
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.121

Was heißt hier "nur" Träumer?!

Wir Poeten (ich spreche für mich) sind trotz aller Realität zum Glück auch Träumer,
die ihre Träume in Verse fassen und dabei glücklich sind (sein Können).

Poeten schaffen die vollendete Symbiose von Wahrheit und Traum.
Falls sie wirkliche Poeten sind.
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2012, 18:37   #4
männlich Twiddyfix
 
Benutzerbild von Twiddyfix
 
Dabei seit: 02/2012
Ort: kleines Nest in Bayern
Beiträge: 2.703

Standard Lieber Thing,

das stimmt, dieses -nur- kann man sich wegdenken.
Ohne Träume geht sowieso nichts, da gäbe es nur leere Blätter.
Twiddyfix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2012, 08:10   #5
männlich Ex-Bane
abgemeldet
 
Dabei seit: 08/2012
Beiträge: 366

Wie bereits oben erwähnt, ist es ein Gemisch. Ich möchte noch hinzufügen, daß es auch um die Suche nach der Wahrheit geht. Jedenfalls für einige von allen Schreiberlingen.

bG Bane
Ex-Bane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2012, 09:07   #6
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.121

Zitat:
Zitat von Bane Beitrag anzeigen
. Ich möchte noch hinzufügen, daß es auch um die Suche nach der Wahrheit geht. Jedenfalls für einige von allen Schreiberlingen.
Auch für viele Nicht-Schreiberlinge.
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2012, 09:23   #7
männlich Twiddyfix
 
Benutzerbild von Twiddyfix
 
Dabei seit: 02/2012
Ort: kleines Nest in Bayern
Beiträge: 2.703

ja, und gerade die suchen i m m e r nach der Wahrheit.
Twiddyfix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2012, 09:44   #8
männlich Ex-Bane
abgemeldet
 
Dabei seit: 08/2012
Beiträge: 366

Die Worte höre ich wohl...

Bane
Ex-Bane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2012, 09:50   #9
männlich Twiddyfix
 
Benutzerbild von Twiddyfix
 
Dabei seit: 02/2012
Ort: kleines Nest in Bayern
Beiträge: 2.703

doch meist nur vergebens.
Suchen hat mit Finden nichts zu tun
Twiddyfix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2012, 09:54   #10
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.121

... allein, Bane fehlt der Glaube....
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2012, 10:42   #11
männlich Ex-Bane
abgemeldet
 
Dabei seit: 08/2012
Beiträge: 366

Zitat:
Zitat von Twiddyfix Beitrag anzeigen
Suchen hat mit Finden nichts zu tun
Stimmt auffallend. Wären Suchen und Finden gleichzusetzen, könnte man sich die Suche schenken. Oft ist die Suche jedoch eine Vorraussetzung, um etwas finden zu können.

Bane
Ex-Bane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2012, 14:43   #12
männlich Twiddyfix
 
Benutzerbild von Twiddyfix
 
Dabei seit: 02/2012
Ort: kleines Nest in Bayern
Beiträge: 2.703

ja
Twiddyfix ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Sind wir nur Träumer

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Träumer Ex-Erman Tanka-, Haiku- & Senryu-Gedichte 0 27.08.2011 14:44
Die Träumer. pusteblume Gefühlte Momente und Emotionen 2 25.08.2007 16:19
Träumer jbuchhol Liebe, Romantik und Leidenschaft 1 17.12.2006 23:00
Träumer Knox Gefühlte Momente und Emotionen 19 25.07.2006 18:36
träumer Al-eX Sonstiges Gedichte und Experimentelles 4 24.04.2006 17:43


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.