Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Liebe, Romantik und Leidenschaft

Liebe, Romantik und Leidenschaft Gedichte über Liebe, Herzschmerz, Sehnsucht und Leidenschaft.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 18.06.2012, 16:27   #1
männlich Juicesaar
 
Benutzerbild von Juicesaar
 
Dabei seit: 06/2012
Ort: Saarbrücken
Alter: 33
Beiträge: 18

Standard Nacht

Ein Schleier umhüllt die Welt,
umhüllt das Leben,
als hätte es nie einen Morgen gegeben.

Die Ruhe löst das Tosen ab,
das geschäftige, bunte Treiben liegt darnieder.
In ein paar Stunden schon, kehrt es wieder.

Totenstille!
Einkehr und wiederkehrende Gedanken,
die sich um dein Herz, ja um dein Gewissen ranken.

Fensterblick.
Draußen wacht ganz helle,
der Mond als Wächter des Lebens – Gedankenfülle.

Und plötzlich packt dich die Sehnsucht,
wie ein unerwarteter Einbruch der Leidenschaft,
schafft sie doch die negativen Gedanken ab.
Zauberhaft!

Du drehst dich um,
und schaust auf dein Bett:
Die Hüterin deines Universums – da liegt sie.
Du liebst sie.
Märchenhaft!
-
Und es wird einen Morgen geben.



Würde mich über euren Besuch auf meinem Blog (http://www.juicesaar.wordpress.com) sehr freuen!

Geändert von Juicesaar (18.06.2012 um 20:58 Uhr)
Juicesaar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2012, 16:33   #2
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.127

Halli Hallo, juicesaar -

und herzlich willkommen!

Dein erster Beitrag ist interessant, nicht zuletzt durch das etwas irritierende Reimschema, das auch mit Assonanzen noch gut klingt.

Statt "jedoch" hätte ich das "doch" geschrieben, weil mir das dem Sinn gerechter zu werden scheint.

Ich mag im Grunde keine freie Metrik, aber hier gefallen mir die Bilder.


Lieben Gruß
von
Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2012, 16:37   #3
männlich Juicesaar
 
Benutzerbild von Juicesaar
 
Dabei seit: 06/2012
Ort: Saarbrücken
Alter: 33
Beiträge: 18

Zitat:
Zitat von Thing Beitrag anzeigen
Halli Hallo, juicesaar -

und herzlich willkommen!

Dein erster Beitrag ist interessant, nicht zuletzt durch das etwas irritierende Reimschema, das auch mit Assonanzen noch gut klingt.

Statt "jedoch" hätte ich das "doch" geschrieben, weil mir das dem Sinn gerechter zu werden scheint.

Ich mag im Grunde keine freie Metrik, aber hier gefallen mir die Bilder.


Lieben Gruß
von
Thing

Hey Thing,

vielen Dank für die warmherzige Begrüßung :-) Wow, ich bin überrascht... konstruktive Ktitik - das ist genau das, was mir an anderen Foren gefehlt hat!
Das stimmt mich sehr positiv!!!!
Tolles Forum :-)

Viele Grüße
Juicesaar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2012, 19:37   #4
weiblich muse
 
Benutzerbild von muse
 
Dabei seit: 06/2011
Beiträge: 444

Hallo Juicesaar,
ich mag freie Metrik. Auch sie hat ihren Reiz. Und deine Zeilen finde ich bezaubernd. Eine schöne Momentaufnahme. Bezüglich "jedoch" gebe ich Thing recht. Es passt inhaltlich nicht rein.
muse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2012, 20:59   #5
männlich Juicesaar
 
Benutzerbild von Juicesaar
 
Dabei seit: 06/2012
Ort: Saarbrücken
Alter: 33
Beiträge: 18

Hallo Muse,

vielen Dank... ja, habs nun verbessert :-)

Viele Grüße
Juicesaar ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Nacht

Stichworte
liebe, poesie, romantik

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Stille Nacht, sündige Nacht Löwenzahn Liebe, Romantik und Leidenschaft 2 04.11.2018 21:07
Immer wieder Nacht für Nacht Butterfly Philosophisches und Nachdenkliches 0 15.02.2010 02:00
Die Nacht kika Sonstiges Gedichte und Experimentelles 1 03.03.2008 19:31
Die Nacht crh2 Gefühlte Momente und Emotionen 2 03.01.2008 21:14


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.