Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Humorvolles und Verborgenes

Humorvolles und Verborgenes Humorvolle oder rätselhafte Gedichte zum Schmunzeln oder Grübeln.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 30.09.2018, 08:11   #1
männlich MiauKuh
 
Benutzerbild von MiauKuh
 
Dabei seit: 08/2017
Beiträge: 1.773

Standard Die schöne schwarze Silhouette

Seit Wochen geh ich täglich raus,
um dieses eine Bild zu schießen
von Bea, dieser jungen Stute
mit wilden, langen, blonden Haaren.

Bis heute hat es nicht geklappt
und Schuld war manches Mal der Regen,
dann andre Male war’s die Sonne
und seltener war ich es selber.

Ich stehe also jetzt am Zaun,
hab Bea direkt vor den Augen,
sie wütet, bockt, schlägt mit den Hufen,
der Wind verwirbelt ihre Mähne.

„Perfekt geknipst!“ entfährt es mir.
Ich transportiere meine Bilder
nach Hause, um sie zu entwickeln,
entdecke aber einen Fehler.

Ein Zaun im Bild stört wie so oft
und lässt sich auch nicht retuschieren.
Ich krieg es einfach nicht gebacken,
das Ding als „gut“ zu akzeptieren.

Gerüstet für das nächste Mal
betrete ich, mit fetter Grinse,
die Koppel und betrachte Bea
mit meiner Ultra-Telelinse.

Ein Fotoschwenk in Richtung rechts
beweist: Der Zaun bleibt störend,
so starte ich die Motorsäge
und walte meines Försteramtes.

Danach ein Feuer. Bea liegt
gleich neben mir, beäugt die Flammen,
wie dumm, mein Kameragehäuse
zerschmilzt in dieser Waldbrandhitze.

Ich selbst zerschmelze langsam auch,
gesetzt den Fall, man kommt nicht helfen.
Mir schwirren Lichter vor den Augen,
das sind bestimmt die Fotoelfen!

Ich wünsche mir, ich wünsche mir …
„Ein Foto? Vielleicht eins von ihr?“
Genau! Die schwarze Silhouette,
die ist es, was ich gerne hätte.

Am nächsten Morgen lieg ich da:
verkohltes Häufchen, Kamera.
Der Film darin, total zerstückelt,
aus sowas wird kein Bild entwickelt.

Die schöne schwarze Silhouette,
von der ich gern ein Foto hätte,
die hat der Tatortpolizist
im Morgensonnenlicht geknipst.

Geändert von MiauKuh (30.09.2018 um 11:53 Uhr)
MiauKuh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2018, 09:23   #2
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 66
Beiträge: 10.912

Lieber MiauKuh,

das gefällt mir richtig gut. So viel gegeben und so leer ausgegangen. Wie bitter! (Zum Paparazzo taugt das LI nicht.)


Gruß in den Sonntag.
LG gummibaum
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2018, 11:46   #3
männlich Nöck
 
Dabei seit: 12/2009
Ort: In den Auen des Niederrheins
Beiträge: 1.936

Lieber MK,

gute Fotografen müssen geduldig und hartnäckig sein. Aus dir hätte bestimmt ein Profi werden können. Schade, dass das Feuer (wo kommt das denn so unvermittelt her?) alles in Rauch aufgehen ließ.

Schmunzelnd gelesen und mir bildlich vorgestellt.

LG Nöck
Nöck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2018, 11:51   #4
männlich MiauKuh
 
Benutzerbild von MiauKuh
 
Dabei seit: 08/2017
Beiträge: 1.773

Zitat:
Zitat von Nöck Beitrag anzeigen
Lieber MK,

gute Fotografen müssen geduldig und hartnäckig sein. Aus dir hätte bestimmt ein Profi werden können. Schade, dass das Feuer (wo kommt das denn so unvermittelt her?) alles in Rauch aufgehen ließ.

Schmunzelnd gelesen und mir bildlich vorgestellt.

LG Nöck
Hey Nöck,

die Motorsäge ist, völlig einleuchtend und daher unbeschrieben, in Flammen aufgegangen und der Fotograf ist selbstverständlich am Schlafen gewesen ...

Lieber Gummibaum,

ja! Nun ist es noch einen Tick anders und hat ein amüsantes Ällabätschende bekommen.

Liebe Grüße an

euch zwei. Gut, wenn ihr gegrinst habt
MiauKuh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2018, 12:18   #5
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 66
Beiträge: 10.912

Und in Kurzform:

Die Silhouette war als Rappe
schon ausgesprochen fotogen,
sie brannte dann (doch nicht wie Pappe)
und war verkohlt vollendet schön...

LG g
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2018, 11:11   #6
weiblich Schnulle Köhn
 
Dabei seit: 05/2017
Ort: am Ende der Welt
Alter: 58
Beiträge: 928

Oh lieber MiauKuh, welch ein Drama, aber trotzdem irgendwie amüsant. Der perfekte Schnappschuss ist eben nicht immer so einfach zu erhaschen und kostet manchmal auch Opfer.
Amüsiert gelesen
LG Schnulle
Schnulle Köhn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2018, 10:34   #7
weiblich Ex-Letreo71
abgemeldet
 
Dabei seit: 01/2014
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 4.030

Ein schöner Schlamassel, lieber MiauKuh. Hat Spaß gemacht ihn zu lesen und sich bildlich vorzustellen.

Lieben Gruß

Letreo
Ex-Letreo71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2018, 13:32   #8
männlich Lichtsohn
 
Benutzerbild von Lichtsohn
 
Dabei seit: 03/2015
Beiträge: 1.120



das ist ja cool

ganz zauberhaft letreo, selten so herzhaft gelacht - danke dafür

einen magieerfüllten sonnenherbstag
wünscht dir

ein
lichtsohn
Lichtsohn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2018, 14:01   #9
weiblich Ex-Letreo71
abgemeldet
 
Dabei seit: 01/2014
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 4.030

Ja, zauberhaft ist es, Lichtsohn, aber es ist von MiauKuh.

Liebe Grüße
Ex-Letreo71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2018, 14:24   #10
männlich Lichtsohn
 
Benutzerbild von Lichtsohn
 
Dabei seit: 03/2015
Beiträge: 1.120



da sollte ein lichtsohn wohl mal lesen .... also: ich schreib wieder hin was oben steht, tausche aber miaukuh gegen letreo aus

Lichtsohn ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Die schöne schwarze Silhouette

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
An die Schöne Wolfmozart Gefühlte Momente und Emotionen 3 12.12.2015 13:18
Silhouette im Mondschein Tony Bastard Gefühlte Momente und Emotionen 1 27.08.2013 15:11
Die Schöne simbaladung Tanka-, Haiku- & Senryu-Gedichte 9 24.08.2013 21:25
Silhouette eines regen, inneren Monologes Werther Gefühlte Momente und Emotionen 3 24.05.2007 19:57


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.