Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Lebensalltag, Natur und Universum

Lebensalltag, Natur und Universum Gedichte über den Lebensalltag, Universum, Pflanzen, Tiere und Jahreszeiten.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 21.05.2018, 21:22   #1
weiblich Ex-Letreo71
abgemeldet
 
Dabei seit: 01/2014
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 4.030

Standard Juchhe

Wie leuchtet mir der Tag so frisch,
die Farbwelt satt und artenrein.
Welch herrlich Blütenduftgemisch
haucht Lebensfreude ein.

Vorbei ist alles Sorgengrau,
ich atme frei und unbeschwert,
genieße klares Himmelblau.
Natur so unversehrt.
Ex-Letreo71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2018, 22:39   #2
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 66
Beiträge: 10.912

Ja, die Natur ist überschäumend und das überträgt sich. (artenreich?)

Gut umgesetzt, liebe Letreo.

LG gummibaum
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2018, 23:31   #3
weiblich Schnulle Köhn
 
Dabei seit: 05/2017
Ort: am Ende der Welt
Alter: 58
Beiträge: 928

Liebe Letreo,
bei so viel farbigem Duften könnte ich auch überschwänglich werden. Man weiß gar nicht, wie man diese Pracht verarbeiten soll. Ja, Juchhe trifft es.
Gern gelesen.
LG Schnulle
Schnulle Köhn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2018, 01:08   #4
männlich Vers-Auen
 
Benutzerbild von Vers-Auen
 
Dabei seit: 12/2017
Ort: Jenseits von Eden
Beiträge: 1.074

Standard Heiku

Im Dufte des Frühlings
ein freundlicher Mai
ins Herz mir lacht
Vers-Auen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2018, 19:51   #5
weiblich Ex-Letreo71
abgemeldet
 
Dabei seit: 01/2014
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 4.030

Zitat:
Zitat von gummibaum Beitrag anzeigen
Ja, die Natur ist überschäumend und das überträgt sich. (artenreich?)
Gut umgesetzt, liebe Letreo.
LG gummibaum
Das freut mich, lieber gummibaum.

Wäre das eine Variante?

Wie leuchtet mir der Tag so frisch,
die Farbwelt satt und artenreich.
Welch herrlich Blütenduftgemisch,
der Lebensfreude gleich.

Zitat:
Zitat von Schnulle Köhn Beitrag anzeigen
Liebe Letreo,
bei so viel farbigem Duften könnte ich auch überschwänglich werden. Man weiß gar nicht, wie man diese Pracht verarbeiten soll. Ja, Juchhe trifft es.
Gern gelesen. LG Schnulle
Das freut mich, liebe Schnulle. Die Zeilen enstanden während meines Kurzurlaubs in der Heimatstadt.
Zitat:
Zitat von Vers-Auen Beitrag anzeigen
Im Dufte des Frühlings
ein freundlicher Mai
ins Herz mir lacht
Sehr passend, lieber Vers-Auen.

Vielen Dank euch für die Kommentare und liebe Grüße

Letreo
Ex-Letreo71 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Juchhe

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche



Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.