Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Gefühlte Momente und Emotionen

Gefühlte Momente und Emotionen Gedichte über Stimmungen und was euch innerlich bewegt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 01.03.2015, 09:49   #1
männlich Gylon
 
Dabei seit: 07/2014
Beiträge: 4.268

Standard Abrechnung in schwarz

Es wird Zeit
den Stift abzulegen
wozu ein Talent pflegen
das nie eines war

Pure Ersatzbefriedigung
aus der Asche entstiegen
sollte den Schmerz besiegen
doch auf Dauer versagt

Liebe erinnert sich
lässt sich nicht unterdrücken
Ersatz schwerlich pflücken
wo ein kahler Ast

Wie komme ich zurück
wenn der einst starke Wille
nur noch kraftlose Stille
Abrechnung in schwarz
Gylon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2015, 11:18   #2
männlich Versard
 
Benutzerbild von Versard
 
Dabei seit: 12/2014
Ort: Gelsenkirchen
Alter: 29
Beiträge: 1.736

Gar finster schreibt der Gylon hier,
bringt dunkle Worte zu Papier,
doch muss man nicht so grumpy sein,
steh auf und lass die Sonne rein
Versard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2015, 11:22   #3
weiblich Ex-Letreo71
abgemeldet
 
Dabei seit: 01/2014
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 4.030

Hallo Gylon,

Abrechnung in schwarz, gut auf den Punkt gebracht.

@Versard
Die Sonne, ja wo lebst denn Du?
Bei uns hat die heut leider zu.

Schönen Sonntag Euch.

LG Letreo
Ex-Letreo71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2015, 11:27   #4
männlich Versard
 
Benutzerbild von Versard
 
Dabei seit: 12/2014
Ort: Gelsenkirchen
Alter: 29
Beiträge: 1.736

Dat mit die Sonne war doch nur metapfoooohrisch gemeint
Versard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2015, 11:33   #5
weiblich Ex-Letreo71
abgemeldet
 
Dabei seit: 01/2014
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 4.030

Man hast Du gute Laune.
Ex-Letreo71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2015, 11:47   #6
männlich urluberlu
 
Benutzerbild von urluberlu
 
Dabei seit: 07/2014
Alter: 68
Beiträge: 2.268

hallo gylon

dieses selbstmitleid-pflänzchen trägt eine schöne blüte.

z5 finde ich im rahmen des übrigen etwas lang.
z8 schliesst nicht sauber an z5-7 an.
z12 wo die Äste kahl (klangvoller in meinen Ohren)
z14 "wenn der einst" wirkt durch die häufung von einsilbern und den anklang an "dereinst" auf mich verweirrlich. wenn mein ehmals starker Wille?
z15 stirbt in kraftloser stille (um wieder mal ein verb zu haben und zu vermeiden, dass ein Wille ein Lärmpegel sei.
z4 und 15 Warum nicht ein fragezeichen nach der frage? gibt ein wenig struktur und schafft in der letzten strophe die nötige cäsur zwischen t15 und 16.

gruss
url.
urluberlu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2015, 12:59   #7
männlich Gylon
 
Dabei seit: 07/2014
Beiträge: 4.268

Lieber Versard,
es ist genug Sonne da! Wo Licht ist, ist aber auch Schatten und der fällt ab und zu auf Papier

Liebe Lettreo71,
danke für deine anerkennenden Worte.

Lieber urluberlu,
danke, dass du dich mit meinem Text auseinander gesetzt hast!
Deine Kritik/Anregungen sind berechtigt und ich habe sie in mein Script übernommen um in ruhe darüber nachdenken zu können. Ich werde aber nicht alle übernehmen können. Es gibt nur einen kahlen Ast. Man kann einen Willen brechen, aber kann er auch unwiederbringlich sterben? Weiß nicht. Ein wenig Selbstmitleid sollte erlaubt sein, solange man nicht darin badet. Meine ich jedenfalls.

Liebe Grüße Gylon
Gylon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2015, 17:32   #8
männlich urluberlu
 
Benutzerbild von urluberlu
 
Dabei seit: 07/2014
Alter: 68
Beiträge: 2.268

alternative: "absinkt in kraftlose stille"?
urluberlu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2015, 18:19   #9
männlich Gylon
 
Dabei seit: 07/2014
Beiträge: 4.268

absinkt ist sehr gut !

Danke!

Liebe Grüße Gylon
Gylon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2015, 18:28   #10
männlich Jeronimo
gesperrt
 
Dabei seit: 10/2011
Alter: 65
Beiträge: 4.223

Lieber Gylon,

ich finde den Text ausgesprochen gut! Und Schreiben ist zumindest ein Versuch, sich mit privaten Rückschlägen auseinanderzusetzen.
Deshalb lege bloß nicht den Stift weg und schreibe weiter!

Jeronimo
Jeronimo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2015, 18:34   #11
männlich Gylon
 
Dabei seit: 07/2014
Beiträge: 4.268

Lieber Jeronimo,
mir wird wohl kaum etwas anderes übrig bleiben bei soviel Zuspruch!
Danke Dir!

Liebe Grüße Gylon
Gylon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2015, 02:20   #12
weiblich Ex-MeineEigeneWelt
abgemeldet
 
Dabei seit: 12/2014
Beiträge: 1.502

Hallo Gylon!
Mein Lob hast du - sehr schönes Gedicht; auf den Punkt gebracht!

Gerne gelesen

LG,
Lara
Ex-MeineEigeneWelt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2015, 21:37   #13
männlich Gylon
 
Dabei seit: 07/2014
Beiträge: 4.268

Liebe MeineEigeneWelt,
Danke Dir für das Lob, freut mich sehr!

Liebe Grüße Gylon
Gylon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2015, 02:17   #14
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 10.318

hhhhhhhhhhhhhh.........grrrrrrrrrrrrrrr
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2015, 07:37   #15
weiblich Ex-MeineEigeneWelt
abgemeldet
 
Dabei seit: 12/2014
Beiträge: 1.502

Bekommst du schon noch Luft Ralfchen?
Ex-MeineEigeneWelt ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Abrechnung in schwarz

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Abrechnung otto Düstere Welten und Abgründiges 4 08.03.2013 12:29
Abrechnung Chris2304 Philosophisches und Nachdenkliches 5 02.09.2011 11:13
Abrechnung wortmasseur Liebe, Romantik und Leidenschaft 2 17.12.2009 22:37
Die Abrechnung Ilka-Maria Geschichten, Märchen und Legenden 6 11.08.2009 02:55


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.