Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Poetry Workshop > Schreibwerkstatt / Hilfe

Schreibwerkstatt / Hilfe Gedichte und diverse Texte, an denen noch gefeilt werden muss.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 19.12.2016, 13:38   #1
weiblich DieSilbermöwe
 
Benutzerbild von DieSilbermöwe
 
Dabei seit: 07/2015
Alter: 55
Beiträge: 3.418

Standard Ihr Kinderlein

Heutzutage unerzogen sind ganz viele Kinderlein,
frech sind sie, laut und so gemein,
Eltern sagen kaum noch: "Lass das sein!"
Oder fragen: "Was fällt dir denn ein!"

Ich habe eine Frage: Sind diese Zeilen im Daktylus?
DieSilbermöwe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2016, 13:45   #2
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City
Beiträge: 20.414

Ich kann nur einen erkennen.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2016, 18:02   #3
weiblich DieSilbermöwe
 
Benutzerbild von DieSilbermöwe
 
Dabei seit: 07/2015
Alter: 55
Beiträge: 3.418

Danke, Ilka, für die Rückmeldung. V1, oder?

HEUTzutage UNerzogen SIND ganz viele KINDerlein.

XxxXxxXxxXxx
DieSilbermöwe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2016, 18:51   #4
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City
Beiträge: 20.414

Zitat:
Zitat von DieSilbermöwe Beitrag anzeigen
Danke, Ilka, für die Rückmeldung. V1, oder?

HEUTzutage UNerzogen SIND ganz viele KINDerlein.

XxxXxxXxxXxx
Nee, das sind Trochäen:
HEUTzuTAge UNerZogen SIND ganz VIEle KINderLEIN.
XxXxXxXxXxXxXxX

Der Daktylus steht am Anfang der zweiten Zeile:
"frech sind sie, laut und so gemein,"

Xxx, XxXxX
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2016, 20:59   #5
weiblich DieSilbermöwe
 
Benutzerbild von DieSilbermöwe
 
Dabei seit: 07/2015
Alter: 55
Beiträge: 3.418

Danke .... ach verdammt, das ist so schwer auseinander zu halten.
DieSilbermöwe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2016, 23:16   #6
männlich Ex Yuki
abgemeldet
 
Dabei seit: 05/2016
Alter: 40
Beiträge: 237

Ich finde das auch echt schwer.
Und Taktprogramme scheinen nicht immer richtig zu liegen.
Ex Yuki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2016, 13:29   #7
weiblich DieSilbermöwe
 
Benutzerbild von DieSilbermöwe
 
Dabei seit: 07/2015
Alter: 55
Beiträge: 3.418

Hallo Yuki,

kannst du das mit den Taktprogrammen mal erklären?
DieSilbermöwe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2016, 14:05   #8
männlich Ex Yuki
abgemeldet
 
Dabei seit: 05/2016
Alter: 40
Beiträge: 237

Mein eigens gewähltes Wort ist kein Fachwort, aber ich habe dafür keinen anderen Begriff. Ich habe gegoogelt und fand den sogenannten
"Metricalizer".
Er analysiert ein Gedicht,
auf Metrum, etc.
und kann bei einigen guten Gedichten erkennen,
Wie der Rhytmus liegt.
An manchen Stellen sagt er aber nicht die Wahrheit, so scheints.
Es ist (vielleicht ja eine wertvolle) Krücke - so scheint es mir.
Vielleicht ist ja nur mein Eigenes Empfinden falsch?
Teste mal einfach:


http://www.metricalizer.de/de/metrikanalyse/poem
Ex Yuki ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Ihr Kinderlein

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ihr Kinderlein kommet AndereDimension Zeitgeschehen und Gesellschaft 4 05.11.2015 15:00
ihr, meine kinderlein die Gefühlte Momente und Emotionen 4 23.09.2012 08:57
Ihr Kinderlein kommet, oh kommet doch all Ralfchen Lebensalltag, Natur und Universum 4 03.10.2011 11:47


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.