Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Poetry Workshop > Schreibwerkstatt / Hilfe

Schreibwerkstatt / Hilfe Gedichte und diverse Texte, an denen noch gefeilt werden muss.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 21.04.2017, 13:57   #1
männlich Lorem
 
Dabei seit: 04/2017
Alter: 25
Beiträge: 9

Standard Entfremdung

Liebe Freunde der Poesei,
meinen Gruß voraus! Über die letzten Tage habe ich an meinem zweiten Gedicht gearbeitet und trotz viel Nachdenken und Abändern bin ich noch nicht ganz zufrieden. Woran das genau liegt weiß ich jedoch leider nicht. o.O
Ich wäre über jeden Vorschlag/Rat/etc. sehr dankbar - vielleicht ist ja genau das dabei, was ich suche. Schon mal im Voraus vielen Dank!

LG
Lorem

P.S.: Hier das Gedicht:

Entfremdung

Augen, so sagt man, sind das Tor zur Seele.
Wir sehen uns tief in die Augen
Und doch sehen wir aneinander vorbei.
Wo ist das helle Stahlen hin?

Taten, so sagt man, sagen mehr als Worte.
Wir haben uns so viel zu sagen
Und doch geht kein Wort über unsere Lippen.
Warum kann Stille so höllisch laut sein?

Wir sitzen uns am Küchentisch gegenüber.
Unsere Hände könnten sich leicht berühren
Und doch sind wir weit voneinander entfernt.
Haben wir alles versucht?

Es ist ein schleichender Prozess.
Man merkt es nicht und plötzlich
Wird aus wir langsam du und ich.
Hast du es kommen sehen?
Lorem ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Entfremdung

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Entfremdung DrKarg Philosophisches und Nachdenkliches 0 11.03.2016 10:17
Entfremdung DrKarg Düstere Welten und Abgründiges 13 07.07.2015 07:28
Entfremdung Schreibfan Gefühlte Momente und Emotionen 3 10.03.2014 22:19
Entfremdung Schmuddelkind Philosophisches und Nachdenkliches 3 29.03.2011 14:40
Entfremdung Schattennarben Geschichten, Märchen und Legenden 1 21.08.2007 13:58


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.