Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Poetry Workshop > Schreibwerkstatt / Hilfe

Schreibwerkstatt / Hilfe Gedichte und diverse Texte, an denen noch gefeilt werden muss.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 20.06.2013, 20:49   #1
männlich Ebisu
 
Dabei seit: 06/2013
Beiträge: 4

Standard Liebe?

Hier mein erstes Gedicht
Verbesserungsvorschläge sind erwünscht.

Liebe?


Gibt es die wahre Liebe?
Oder gibt es sie nicht?
Das ist meine Frage
in Form eines Gedichts.
Denn all die netten Mädchen,
die sich bösen Jungs anschließen
haben besseres verdient
und all die netten Jungs,
die, verführt durch böse Mädchen,
Schwänze wedelnt Schleim verteilen.
Haben besseres verdient.

Und kommt mir nicht mit:
ER hat seine guten Seiten
und
SIE hat Grips und viel Talent
Denn die Wahrheit ist,
dass wisst ihr wohl:
ER ist ein Macho sondergleichen
und
SIE will nicht mehr als Händchen halten.
Doch Hinterrücks das tuen beide
Lachen SIE und preisen
ihr gut gelungenes Theaterspiel!

So hoff ich, dass ihr es versteht
Ihr netten Tölpel und Verliebte,
Damit ihr bei der Partnerwahl
künftig mit Bedacht und Sacht
keine falsche Wahl mehr trefft

(20.06.2013)

Soo, fertig abgetippt.
Bin am Ende etwas von der Anfangsfrage abgewichenXD
Wie findet ihr es??
Ebisu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2013, 18:43   #2
männlich Stabil
 
Dabei seit: 06/2012
Alter: 38
Beiträge: 33

Zitat:
Wie findet ihr es??
Scheiße (so wie ein erstes Gedicht halt sein muss)

Zitat:
Verbesserungsvorschläge sind erwünscht
Versuch mal stärker zu verdichten, mehr mit Metaphern zu arbeiten und vor allem auf die Rechtschreibung zu achten. Lass dir ruhig mehr Zeit mit dem Gedicht. Am Anfang lohnt es sich zunächst mal gute Lyrik zu lesen (also NICHT im Forum, sondern ist Büchern). Dadurch entwickelt man auch ein gewisses Gefühl für Sprache.

lg
Stabil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2013, 18:55   #3
männlich Ebisu
 
Dabei seit: 06/2013
Beiträge: 4

Standard Ok!

Ok!
Werde versuchen mal ein bisschen Poesie zu lesen, danke für den Vorschlag
Ebisu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2013, 19:00   #4
männlich Stabil
 
Dabei seit: 06/2012
Alter: 38
Beiträge: 33

Zitat:
Zitat von Ebisu Beitrag anzeigen
Ok!
Werde versuchen mal ein bisschen Poesie zu lesen, danke für den Vorschlag
Wenn ich meine ersten Gedichte so lese, wird mir immer ganz flau im Magen. Das ist völlig normal. ^^

Auf jeden Fall weitermachen! Vielleicht hilft dir auch jemand im Forum weiter und kann dir zusätzliche Hinweise geben.
Stabil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2013, 19:19   #5
männlich Ebisu
 
Dabei seit: 06/2013
Beiträge: 4

Cool, danke ^_^
Ebisu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2013, 18:53   #6
weiblich Tonika
 
Benutzerbild von Tonika
 
Dabei seit: 08/2013
Beiträge: 12

Erinnert mich von der Art her irgendwie an meine ersten Gedichte.
Nicht so sehr vom Thema, aber ich bin am Schluss auch immer ganz wo anders gelandet als ich am Anfang geplant hatte. Wenn das jetzt auf irgendeine Art und Weise Sinn macht.
Ich werd dir jetzt mal keinen Tipp geben. Ich hab schlicht und ergreifend keinen. (Jahre langes schreiben und keine Tipps. Ich sollte mich schämen.)
Wie auch immer. Schreib einfach weiter, dann wirds schon. Und poetischer Input ist auch immer gut, wie schon gesagt wurde.

Liebe Grüße
Tonika ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Liebe?

Stichworte
liebe schmerz trauer

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Liebe, einfach nur Liebe Twiddyfix Liebe, Romantik und Leidenschaft 5 10.04.2012 13:55
Die Liebe,Maria,die Liebe II. Teil Ex-Erman Liebe, Romantik und Leidenschaft 2 06.12.2011 08:10
denn wenn ich je Liebe, Liebe ich dich Sean NorthOzean Liebe, Romantik und Leidenschaft 0 07.03.2008 12:49
Liebe geben und Liebe schenken! Sonnenschein Liebe, Romantik und Leidenschaft 1 21.04.2005 18:56


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.