Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Gefühlte Momente und Emotionen

Gefühlte Momente und Emotionen Gedichte über Stimmungen und was euch innerlich bewegt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 04.12.2019, 16:43   #1
männlich Omar Chajjam
 
Benutzerbild von Omar Chajjam
 
Dabei seit: 07/2012
Alter: 72
Beiträge: 101

Standard Renovierung

Renovierung

Meine Liebe müsste neu gestrichen
werden. Ihre Farben sind verblichen.
Abgeblättert von den feuchten Wänden
kleben ihre Reste an den Händen
und die Tapeten tragen Trauer
schwarzer Schimmel auf der Mauer
unter Schleiern aus dem Chlor
kommt er sich verderblich vor
ich müsst meine Liebe renovieren
um sie nicht noch einmal zu verlieren.
oder bau ich mir ein neues Haus
und zieh einfach aus der alten Liebe aus.
Ich müsst dringend meine Seele wärmen
Kalt ists um das Herz und in Gedärmen
nur, wo nehm ichs Geld fürs Heizöl her
Alt bin ich, die Konten sind so öd und leer,
nun, so übertünche ich wohl das Leiden
lebe eremitisch, züchtig und bescheiden,
notgedrungen in dem düsteren Gemäuer
die Ruine ist nicht schön, doch auch nicht teuer.
Omar Chajjam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2019, 17:00   #2
männlich Heinz
 
Benutzerbild von Heinz
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Hilden, NRW
Beiträge: 5.396

Lieber Omar Chajjam,
die grundlegenden Gedanken, die zu diesem Gedicht führten, sind beneidenswert originell!
Die Liebe - ein Heim, das mal der Auffrischung bedarf. Super!

Das gilt für die Verse:

Meine Liebe müsste neu gestrichen
werden. Ihre Farben sind verblichen.
Abgeblättert von den feuchten Wänden
kleben ihre Reste an den Händen
und die Tapeten tragen Trauer
schwarzer Schimmel auf der Mauer
unter Schleiern aus dem Chlor
kommt er sich verderblich vor
ich müsst meine Liebe renovieren
um sie nicht noch einmal zu verlieren.


Danach kommt ein zweiter Gedanke und, entschuldige, Du kommst ins uferlose Labern.
Mein Vorschlag: Schau Dir Deine ersten 10 Verse noch einmal genau an.
Zweimal weichst Du vom Trochäus ab (kann man machen), der Inhalt der Verse 6 - 8 ist a bisserl undeutlich, der vorletzte Vers (xXxxXxXxXx) bedarf der Glättung.
Genug gemeckert - der Entwurf ist genial!
Liebe Grüße,
Heinz
Heinz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2019, 20:27   #3
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 12.335

Zitat:
Zitat von Heinz Beitrag anzeigen
Genug gemeckert - der Entwurf ist genial!
Liebe Grüße,
Heinz
stimme dir zu Heinz, was deine technischen korrekturen betrifft kann ich nicht mitreden. aber ich denke KHL wird sich der sache annehmen.

Tapeten tragen Trauer

finde ich besonders interessant/eigenartig. da KHL einer meiner engsten persönlciehn freunde ist, halte mich so gut als möglich fern. und abgesehen davon habe ich w.o.e null ahnung von der lyrischen technik.

vlg
r
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2019, 23:29   #4
weiblich frankaaimy
 
Dabei seit: 07/2019
Ort: Leipzig
Beiträge: 179

Hallo -

Die Schleier aus Chlor finde ich sehr gut.
Ein sehr schönes Gedicht.
frankaaimy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2019, 23:31   #5
männlich Amir
 
Benutzerbild von Amir
 
Dabei seit: 04/2010
Beiträge: 779

Die Metaphern erinnern mich an das Buch die Vorleser von Bernhard Schlink. Nur ist hier bspw. die Hausmetapher viel stärker auf eine Sache konzentriert, nämlich die Liebe, was ich persönlich viel genialer finde, als bspw. eine stärkere Vieldeutigkeit. Das Haus wird oft in der Literatur als Metapher benutzt, bspw. in Jekyll and Hyde. Dort repräsentieren die Häuser den Seelenzustand der Hauptpersonen.
Amir ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Renovierung

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Renovierung ganter Lebensalltag, Natur und Universum 7 18.09.2017 15:12
Renovierung Jeremy Gefühlte Momente und Emotionen 7 19.08.2006 16:39


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.