Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Liebe, Romantik und Leidenschaft

Liebe, Romantik und Leidenschaft Gedichte über Liebe, Herzschmerz, Sehnsucht und Leidenschaft.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 27.11.2016, 00:58   #1
männlich curd belesos
 
Benutzerbild von curd belesos
 
Dabei seit: 04/2013
Ort: Lübeck
Alter: 74
Beiträge: 1.126

Standard Tages-Einsamkeit

Tages-Einsamkeit

Noch nie hat mein Herz diese Sehnsucht empfunden,
da lieblicher Schmerz meinen Leib mir gequält,
erst seit heute Morgen, weiß ich was mir fehlt
und wünsch mich zurück in die wildheißen Stunden.

Als wir uns verschlangen mit brennenden Blicken,
warst du mir so willig mit bebendem Leib;
als Göttin der Liebe und zärtliches Weib
beschenktest du mich voller süßem Entzücken.

Ich spüre noch immer ein Glühen und Brennen,
denn niemand hat mir meine Wunden gekühlt,
da ich mich verlassen und einsam gefühlt.

Mit heißem Verlangen will ich dir bekennen,
dass keine mich jemals so glücklich gemacht,
und warte auf dich auch in kommender Nacht.

© Curd Belesos
curd belesos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2016, 01:07   #2
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.956

Standard Hallo Curd

Einfach schön, dein Liebesgedicht.
Welche Frau möchte nicht solch schöne ehrliche Worte lesen?

Mir gefällts, Unar.
Unar die Weise ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2016, 13:29   #3
männlich curd belesos
 
Benutzerbild von curd belesos
 
Dabei seit: 04/2013
Ort: Lübeck
Alter: 74
Beiträge: 1.126

Danke du Liebe,
ich freue mich darüber.

LG
CB
curd belesos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2016, 22:59   #4
männlich Schundroman
 
Dabei seit: 11/2016
Ort: HH
Alter: 40
Beiträge: 5

Also wenn ich eine Frau wäre, würde ich mich drüber freuen
Gefällt mir auch sehr gut.
Vielen Dank fürs Teilen.

Schundroman
Schundroman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2016, 23:23   #5
männlich curd belesos
 
Benutzerbild von curd belesos
 
Dabei seit: 04/2013
Ort: Lübeck
Alter: 74
Beiträge: 1.126

Zitat:
Zitat von Schundroman Beitrag anzeigen
wenn ich eine Frau wäre, würde ich mich drüber freuen
Das freut auch mich, da du aber noch ein Mann bist (oder), habe ich es für dich umgeschrieben

Noch nie hat mein Herz diese Sehnsucht empfunden,
da lieblicher Schmerz meinen Leib mir gequält,
erst seit heute Morgen, weiß ich was mir fehlt
und wünsch mich zurück in die wildheißen Stunden.

Als wir uns verschlangen mit brennenden Blicken,
warst du mir so willig mit bebendem Leib;
gabst all deine Kraft deinem liebenden Weib
beschenktest mich reichlich mit süßem Entzücken.

Ich spüre noch immer ein Glühen und Brennen,
denn niemand hat mir meine Wunden gekühlt,
da ich mich verlassen und einsam gefühlt.

Mit heißem Verlangen will ich dir bekennen,
dass keiner mich vorher so glücklich gemacht,
drum wart ich auf dich auch in kommender Nacht.

Man schreibt was man kann
curd belesos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2016, 23:51   #6
männlich Lewin
 
Dabei seit: 03/2015
Beiträge: 1.219

Standard Tages-Einsamkeit

Hallo Curd,

muss ich mir Sorgen machen?

(Erster) Gruß hierzu von Lewin.
Lewin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2016, 23:55   #7
männlich curd belesos
 
Benutzerbild von curd belesos
 
Dabei seit: 04/2013
Ort: Lübeck
Alter: 74
Beiträge: 1.126

Zitat:
Zitat von Lewin Beitrag anzeigen
muss ich mir Sorgen machen?
...........noch nicht, da zur Zeit nur das LyrI diese Wechselbäder vollzieht

Einen Gruß voller Heiterkeit , Curd.
curd belesos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2016, 17:40   #8
männlich gelberhund
 
Benutzerbild von gelberhund
 
Dabei seit: 02/2015
Ort: erzgebirge
Alter: 41
Beiträge: 1.133

So geht die Liebe heraus aus der Lüge
daß man sich fürchtet vor Lehrerrüge
wenn das Geschehnis doch Liebe war
wenn auch versohlt von dem Satanszar
der auch ein Zwerg ist in dunkler Nacht
und nicht mehr versteht die Göttinnenpracht
die da wohnen auf Eiländern auch seiner Seele
wo es dann zieht und die Hütte muß fehle...
gelberhund ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Tages-Einsamkeit

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Am Rand des Tages Walter Lebensalltag, Natur und Universum 11 24.07.2017 23:18
Eines Tages Meltox Liebe, Romantik und Leidenschaft 6 24.07.2015 15:12
am ende des tages Perry Liebe, Romantik und Leidenschaft 7 18.07.2012 22:29
Ende des Tages ChrisBo Liebe, Romantik und Leidenschaft 3 05.10.2009 22:32
Am Rand des Tages LenaCoburg Sonstiges Gedichte und Experimentelles 0 18.04.2007 14:30


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.