Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Düstere Welten und Abgründiges

Düstere Welten und Abgründiges Gedichte über düstere Welten, dunkle und abgründige Gedanken.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 11.01.2015, 13:17   #1
männlich Issevi
 
Dabei seit: 01/2015
Alter: 25
Beiträge: 442

Standard Nachts

Die Nacht sucht mich heim
mit Schattenarmeen
deren Soldaten
bekannte Gesichter
entstellt zu Masken
und Fratzen haben.

Wehrlos liege ich
in der Großraumlache
meines Seelenbluts
während die Heerscharen
Salven auf mein selbst
und mein Sein feuern.

Längst spür ich nicht mehr
die Hiebe in mein Fleisch
die sich zu Stichen
banalisiert haben
in gefühlter Dauer
und Intensität.

Wenn der Morgen kommt
erinnert nichts mehr an die
Finsternisschrecken
die bald zurückkehren
werden ganz heimlich, still
und schrecklich leise
Issevi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Nachts

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nachts Patrick B. Düstere Welten und Abgründiges 2 15.10.2012 17:04
Nachts gummibaum Liebe, Romantik und Leidenschaft 5 31.08.2012 15:09
Nachts Inlines Gefühlte Momente und Emotionen 30 12.03.2012 10:44
Nachts Lux Gefühlte Momente und Emotionen 6 20.10.2010 14:15
Wo ich nachts bin Narr Gefühlte Momente und Emotionen 1 11.01.2006 21:57


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.