Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Düstere Welten und Abgründiges

Düstere Welten und Abgründiges Gedichte über düstere Welten, dunkle und abgründige Gedanken.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 20.06.2014, 12:30   #1
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 66
Beiträge: 10.927

Standard Im Saal

Noch schritt er durchs Portal gemach
und stockte. Nicht zu fassen
war, dass er selbst im Saal schon sprach
und überaus gelassen.

Er taumelte, er blieb am Rand,
er hatte zwei Gesichter,
und der, der vorn stand, ganz entspannt
ihn ansah, war sein Richter.

Da blickten alle auf im Saal
und sahen den Entsetzten -
Es drang kein Schrei aus dem Portal,
als sie ihn blind zerfetzten.

Geändert von gummibaum (20.06.2014 um 14:22 Uhr)
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2014, 13:55   #2
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Standard Lieber gummibaum -

Ich hätte in diesem tiefen Text lediglich den zweiten Vers mit einem

"Und" beginnen lassen.


LG
Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2014, 14:21   #3
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 66
Beiträge: 10.927

Danke, Thing. Ich hoffe das "und" trägt die 180°-Wendung.

LG gummibaum
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2014, 14:25   #4
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Ja,

sowohl auf als vor der Bühne.

LG
Thing

(in Gedanken dabei)
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Im Saal

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche



Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.