Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Lebensalltag, Natur und Universum

Lebensalltag, Natur und Universum Gedichte über den Lebensalltag, Universum, Pflanzen, Tiere und Jahreszeiten.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 05.02.2014, 16:31   #1
männlich Twiddyfix
 
Benutzerbild von Twiddyfix
 
Dabei seit: 02/2012
Ort: kleines Nest in Bayern
Beiträge: 2.717

Standard Einsamkeit

Einsamkeit.

Einsamkeit in vielen Herzen,
Menschen werden daran krank,
einsam brennen weisse Kerzen,
klagend weht der Glocke Klang.
Twiddyfix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2014, 16:39   #2
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Standard Lieber Twiddy -

wie schön Du auch Trauriges formulieren kannst!

Aber in vier Versen und einmal im Titel "einsam" -
ist das nicht zu viel?
Könnte man der Glocken Klang klagend wehen lassen?
Ergäbe zusätzlich eine gute Alliteration.

Gehen zu Herzen, Deine Zeilen!

Drum:
O lieb, solang Du lieben kannst!
(Freiligrath)


Lieben Gruß
von
Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2014, 17:12   #3
männlich Twiddyfix
 
Benutzerbild von Twiddyfix
 
Dabei seit: 02/2012
Ort: kleines Nest in Bayern
Beiträge: 2.717

Standard Lieber Thing

ich bin noch ganz ausser Atem und Deiner Meinung, habe es geändert, gefällt mir sehr gut. Danke.



Ganz liebe (fröhliche) Grüße vom Twiddy...
Twiddyfix ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Einsamkeit

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Einsamkeit J.W.Z. Gefühlte Momente und Emotionen 1 05.02.2014 16:08
Einsamkeit Ex-Peace Sprüche und Kurzgedanken 10 21.12.2011 17:44
Einsamkeit Der-Gothic Düstere Welten und Abgründiges 0 29.05.2011 00:32
Einsamkeit guyinlove Düstere Welten und Abgründiges 1 18.11.2010 21:07


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.