Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Düstere Welten und Abgründiges

Düstere Welten und Abgründiges Gedichte über düstere Welten, dunkle und abgründige Gedanken.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 16.12.2013, 02:58   #1
männlich nimmilonely
 
Dabei seit: 12/2010
Ort: Mainz
Alter: 31
Beiträge: 855

Standard Ich bin es wert

Ich bin es wert

Wie schwarz, wie schwarz,
unendlich schwarz wiegt jeder Tag
und jeder Blick
ist mir die Schlinge ums Genick,
die nichts vollendet,
nicht verzeiht.

Der Tod ist weit
und sinnlos leicht,
und sinnlos schön
wie Leben auch,
wie Leben weit
und schönlos auch.

Wie schwarz, wie schwarz,
unendlich schwarz liegt jede Nacht
und jeder Blick
ist mir die Schlinge ums Genick,
die nichts vollendet,
nie verzeiht.

Verständnis, bitte,
nur ein Wort,
ein Lob nicht mehr,
der Lohn, viel mehr
als das Papier,
das Taschen füllt
und Seelen leert.
Ich bin es wert.

Wie schwarz, wie schwarz,
unendlich schwarz sieht alle Zeit.
Und alle Augen
sind mir so fremd und fragend schwer.
Nur wer sieht all das Schwarz
um mich?
nimmilonely ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2013, 12:59   #2
männlich Ex Pedroburla
abgemeldet
 
Dabei seit: 11/2013
Beiträge: 1.375

Zitat:
Zitat von nimmilonely Beitrag anzeigen
Ich bin es wert
Du BIST es wert!
Ex Pedroburla ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Ich bin es wert

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wert cogito ergo sum Philosophisches und Nachdenkliches 0 10.10.2013 00:36
Wie viel bin ich wert püppi25 Liebe, Romantik und Leidenschaft 2 11.05.2013 18:11
Ist es das Alles wert? MarkusA Kolumnen, Briefe und Tageseinträge 0 01.06.2010 10:45
Wert Narucea Sprüche und Kurzgedanken 0 04.05.2009 00:27
Nichts wert SeeYou2005 Düstere Welten und Abgründiges 1 02.06.2005 22:00


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.