Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Düstere Welten und Abgründiges

Düstere Welten und Abgründiges Gedichte über düstere Welten, dunkle und abgründige Gedanken.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 12.06.2006, 19:13   #1
Feyaria
 
Dabei seit: 08/2005
Beiträge: 24

Standard sinnentleert und traumertrunken

sinnentleert und traumertrunken

Ungesattelt, ohne Zäumung
bäumte sich mein Wesen auf.
Setzte kühn durch kalte Bäche:
pure Stärke, keine Schwäche,
stets im Takt der eignen Sprünge
jagte ich die Hügel rauf.

Stolzverziert und ohne Taumel
sah ich dort die Wolken ziehn.
Ohne Zweifel an das Leben
wollt ich höchstes Glück erstreben -
gönnte niemals mir die Ruhe:
wollte nur dem Stand entfliehn.

Grob geschwächt, doch weiter kämpfend,
ließ ich Angst und Trauer stehn.
In der Hoffnung, dass die Zeiten
weiterhin mir Glück bereiten
gab ich auf und ließ mich führen -
ohne Halt, bereit zu gehn.

Sinnentleert und traumertrunken
stehe ich gefesselt hier.
Müd`gesenkt die Augenlider,
regungslos die starken Glieder,
jeder Kampf ist längst verloren -
in mir starb der Pionier.


(Dezember 2004)
Feyaria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2006, 03:33   #2
U-hEXe
 
Dabei seit: 02/2006
Beiträge: 353

Hallo Littleshine,

gefällt mir sehr gut!
Der Sprachfluss treibt voran, bis zu dem Punkt, an dem nichts mehr geht... 'sinnentleert und traumertrunken' sind nicht nur ausdrucksstarke Bilder, sondern sind auch rhythmisch unanfechtbar. Besonders gefällt mir außerdem 'stolzverziert'.

Ich gebe zu, ich finde wirklich nichts zum Meckern, wollte einfach nur ein 'gerne gelesen' loswerden.

Liebe Grüße!
U-hEXe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2006, 15:27   #3
exmaex
 
Dabei seit: 04/2005
Beiträge: 445

hi kleinschein

mir gefällt es auch sehr, sehr gut, es ist, wie u-hexe schon schrieb, sehr stürmisch und bewegt den leser zum weiterlesen.
durch deine worte wird der inhalt genial rübergebracht und man fühlt sich dem lyrischen ich sehr verbunden und empfindet die resignation am ende (also stimmt es auch ein wenig traurig )

aber genau deshalb ist es ja so schön

mfg max
exmaex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2006, 15:59   #4
Lycrael
 
Dabei seit: 04/2005
Beiträge: 257

schön schön schön, was haben wir denn hier?
vermag zu gefallen

LG
lycrael
Lycrael ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2006, 17:02   #5
Mummy
 
Dabei seit: 06/2006
Beiträge: 127

Ja, viel kann ich nicht mehr hinzufügen! Wollte aber auf jeden Fall loswerden, dass ich das Gedicht klasse finde
Mummy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2006, 18:22   #6
männlich Gemini
gesperrt
 
Dabei seit: 05/2006
Alter: 46
Beiträge: 1.345

Schon beinahe ein Klassiker in der Literaturforen-Szene.
Gemini ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2006, 19:10   #7
Feyaria
 
Dabei seit: 08/2005
Beiträge: 24

@Gem: Aber in neuer Version Aber du hast Recht. So langsam sollte ich mal anfangen was neues gutes zu schreiben

@all: Vielen Dank für das Gefallen. Ich freue mich sehr dass es so gut ankommt.

Mit lieben Grüßen,
Littleshine
Feyaria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2006, 13:07   #8
quillathe
 
Dabei seit: 10/2005
Beiträge: 246

Ich habe gerade dein wunderschönes Gedicht gelesen und es hat mir äußerst gut gefallen, dein Sprachstil sagt mir sehr zu. Es war mir eine Freude es gelesen zu haben.
quillathe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2006, 17:20   #9
Feyaria
 
Dabei seit: 08/2005
Beiträge: 24

Freut mich, dass ich dich erfreuen konnte
Danke für deinen Kommentar.

Liebe Grüße,
Mona
Feyaria ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für sinnentleert und traumertrunken

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche



Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.