Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Gefühlte Momente und Emotionen

Gefühlte Momente und Emotionen Gedichte über Stimmungen und was euch innerlich bewegt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 28.04.2018, 17:09   #1
weiblich P. Ollhoff
 
Dabei seit: 03/2018
Beiträge: 21

Standard Gedanken

Ein Meer aus Rot,
die Erde grau,
der Wind so still,
die Sinne taub,

Vom Schicksal gekommen,
einsame Berge erklommen,
auf ewig an der Klippe stehen.

Wolken herzlich nebeneinander treiben,
Erde und Wasser verwachsen zu einem,
Schätze in Tiefe für die Seele schweigen.
Die Welt ruht im Kopf friedvoll und verschlossen.
P. Ollhoff ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2018, 17:40   #2
männlich Kulturbanause
 
Benutzerbild von Kulturbanause
 
Dabei seit: 04/2018
Alter: 26
Beiträge: 74

Was bedeutet "Vom Schicksal gekommen" hier?

Ich finde die Metaphern ehrlich gesagt lieblos inszeniert für ihre Abgedroschenheit.

Lass dich nicht entmutigen, ich finde es schön, wenn Menschen sich hinsetzen, Gedanken und Zeit investieren und etwas schreiben. Ich denke nur, dass dieses Gedicht mehr davon benötigt hätte.
Kulturbanause ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2018, 17:49   #3
weiblich P. Ollhoff
 
Dabei seit: 03/2018
Beiträge: 21

Ich gebe zu, dass ich wenig Zeit investiert habe. Danke für die Rückmeldung.
P. Ollhoff ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Gedanken

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
"Kurze" Gedanken zu meinen Gedanken PriceOfFreedom Sprüche und Kurzgedanken 12 14.07.2014 23:50
Gute Gedanken, böse Gedanken Schwark Gefühlte Momente und Emotionen 1 08.03.2014 11:34
Gedanken püppi25 Sprüche und Kurzgedanken 5 17.10.2013 19:00
Gedanken ueber Gedanken Agstc Philosophisches und Nachdenkliches 5 28.08.2009 11:41
Gedanken Endless Horizon Liebe, Romantik und Leidenschaft 0 25.02.2009 22:32


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.