Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Düstere Welten und Abgründiges

Düstere Welten und Abgründiges Gedichte über düstere Welten, dunkle und abgründige Gedanken.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 19.04.2015, 03:38   #1
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 66
Beiträge: 10.927

Standard Vergangenheitsversteck

Ein Warenhaus, in dem ich bin
und in den leeren Gängen:
Bekleidungsständer, deren Sinn
sich doppelt, denn es hängen

an ihnen Kleider, längst gesehn,
und mehr und mehr erkenne,
ich Tage wieder, die geschehn,
umkleideten…und renne

nun atemlos durch eine Zeit,
die ich mir vormals nähte
aus Stoffen, die mir stets zu weit,
weil ich, was passte, schmähte,

und jedes Kleid verlor ich bald...
Ich stehe still, entdecke,
wie nackt ich bin und mir wird kalt,
so dass ich mich verstecke.
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2015, 06:54   #2
männlich AndereDimension
 
Benutzerbild von AndereDimension
 
Dabei seit: 06/2009
Beiträge: 3.352

Hallo gummibaum,

anhand eines Warenhauses das Leben zu reflektieren, auf diese Idee muss man erst mal kommen. Wunderbar und mit fließenden Übergängen von dir umgesetzt.

Gruß, A.D.
AndereDimension ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2015, 07:43   #3
männlich Ex-Poesieger
abgemeldet
 
Dabei seit: 11/2009
Beiträge: 7.285

Gute Vorführung dessen was mich gerade beschäftigt.

MFG
Ex-Poesieger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2015, 10:11   #4
männlich Gylon
 
Dabei seit: 07/2014
Beiträge: 4.265

Hallo Gummibaum,
dein Einfallsreichtum überrascht immer wieder.
Wie immer Top!

Liebe Grüße Gylon
Gylon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2015, 10:14   #5
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Lieber gummibaum,


sehr deprimierend und wahrlich düster.
Mich überlief ein Frösteln. Deine Kunst, viel- und mehrdeutig zu schreiben, hat dem Kaktus eine trügerisch-schöne Blüte entlockt.

Für mich ein vollkommenes Gedicht.

LG
Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2015, 10:29   #6
weiblich Ex-Letreo71
abgemeldet
 
Dabei seit: 01/2014
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 4.052

Lieber Gummibaum,

das bringt mich zum Weinen...


Alles Liebe,

Letreo
Ex-Letreo71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2015, 10:44   #7
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

So deutlich wollte ich es nicht schreiben.
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2015, 10:45   #8
männlich Jeronimo
gesperrt
 
Dabei seit: 10/2011
Alter: 66
Beiträge: 4.223

Eine traurige innere Einkehr, so überaus bewegend geschrieben. Einfach großartig!

Jeronimo
Jeronimo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2015, 19:01   #9
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 66
Beiträge: 10.927

Lasst nicht all zu traurig stimmen. Ist doch nur ein Gedicht.

Liebe Grüße und vielen Dank.

gummibaum
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2015, 19:05   #10
weiblich scrabblix
 
Dabei seit: 03/2015
Ort: Mitten im Revier
Beiträge: 364

Ja, es ist nur ein Gedicht, lieber gummibaum, aber sehr tiefgründig und gekonnt!
scrabblix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2015, 19:40   #11
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 66
Beiträge: 10.927

Danke, scrabblix.

Alles Liebe
gummibaum
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2015, 20:39   #12
weiblich Ex-Dabschi
abgemeldet
 
Dabei seit: 05/2014
Beiträge: 2.380

Zitat:
Zitat von gummibaum Beitrag anzeigen
Ist doch nur ein Gedicht.
... Aber ein Gedicht mit Herz und Seele, welches tief berührt.

Ich oute mich als Fan Deiner Gedichte.

Liebe Abendgrüße
Dabschi
Ex-Dabschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2015, 22:39   #13
männlich Lewin
 
Dabei seit: 03/2015
Beiträge: 1.219

Standard Vergangenheitsversteck

Hallo gummibaum,
abgesehen mal von dem Inhalt, da kann ich dem, was zuvor geschrieben steht, nichts hinzufügen, hat mich die gekonnt fließende, wunderbar die Zeilenumbrüche völlig ignorierende Art zu schreiben, außerordentlich fasziniert. Ein Meisterwerk, jedenfalls für mich!
Gruß Lewin.
Lewin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2015, 22:46   #14
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

[QUOTE=Lewin;354389 Ein Meisterwerk, jedenfalls für mich!
Gruß Lewin.[/QUOTE]


Für mich auch immer wieder.
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2015, 00:57   #15
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 12.376

das ist sensationelle lyrik GB.

dein endloser fan
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2015, 19:41   #16
männlich Zebastianz
 
Benutzerbild von Zebastianz
 
Dabei seit: 04/2015
Ort: Bad Oldesloe
Alter: 40
Beiträge: 121

Schließe mich an. Ich finde, es ist sehr gut gelungen.
Zebastianz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2015, 09:44   #17
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 66
Beiträge: 10.927

Hallo Dabschi, Lewin, Thing und Zebastianz,

euer Lob freut und motiviert mich sehr. Vielen Dank.

LG gummibaum
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2015, 09:57   #18
weiblich shoshin
gesperrt
 
Dabei seit: 02/2014
Beiträge: 1.060

Lieber Gummibaum,
Ich wiederhole mich: deine unerschöpflichen Ideen und deren lyrische Umsetzung bewundere ich immer wieder!

Ein beklemmendes Gedicht, wenn auch alles "zu weit" ist...so viel gewollt und sich doch immer wieder in den alten Kleidern wieder gefunden, die nie richtig passten. Erinnert mich auch an das Märchen "Des Kaisers neue Kleider".

In S2Z2 gehört am Ende das Komma weg?

Mit S 3 bin ich nicht ganz zurecht gekommen. Das "die" in Z3 bezieht sich für mich beim Lesen auf die "Stoffe", was natülich nicht passt, denn die Stoffe können nicht zu weit sein.

Es könnte vielleicht auch so gehen:

Zitat:
...und renne

nun atemlos durch eine Zeit,
die ich von neuem nähte,
aus alten Stoffen, stets zu weit,
weil ich, was passte, schmähte,
Lieben Gruß
shoshin
shoshin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2015, 10:20   #19
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Und ich staune immer wieder über die ausgezeichneten Kommentare von shoshin.
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2015, 18:21   #20
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 66
Beiträge: 10.927

Hallo shoshin,

das Komma muss natürlich weg, danke. Mit den Stoffen ist auch so etwas wie Dramenstoffe, aus denen das Leben besteht, gemeint.

Liebe Grüße
gummibaum
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2015, 22:43   #21
weiblich Ex-MeineEigeneWelt
abgemeldet
 
Dabei seit: 12/2014
Beiträge: 1.506

Lieber Gummibaum,

das hat einen Daumen hoch verdient! Wundervolle Zeilen, die fesseln und zum Grübeln anregen. Auch die Idee mit dem Warenhaus ist sehr kreativ, finde ich.

Ja ich seh schon, muss ich noch öfter bei dir vorbei schauen.

Lieben Abendgruß
Lara
Ex-MeineEigeneWelt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2015, 03:56   #22
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 66
Beiträge: 10.927

Dir einen Morgengruß.

gummibaum
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Vergangenheitsversteck

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche



Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.