Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Geschichten und sonstiges Textwerk > Sprüche und Kurzgedanken

Sprüche und Kurzgedanken Prosatexte, die einen Sachverhalt möglichst kurz und knapp schildern.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 28.08.2018, 01:42   #1
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.957

Standard niemandem

Mein
Dein

nein
keinem
Unar die Weise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2018, 20:10   #2
männlich MiauKuh
 
Dabei seit: 08/2017
Beiträge: 1.993

So .... reduziert :/

Schreib doch mal wieder etwas langes, schönes?! :-)

Willi brumm brumm brumm?

Was nicht heißt, dass das Kurze hier schlecht ist, nein. Nur zu wenig von dem, was doch da ist.
MiauKuh ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2018, 20:28   #3
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.957

Was soll denn noch wo sein und wenn ja wieviel?
Er hats doch mitgenommen.
Unar die Weise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2018, 08:34   #4
weiblich Mona
 
Benutzerbild von Mona
 
Dabei seit: 08/2018
Ort: Zwischen den Welten..
Alter: 57
Beiträge: 117

Liebe Unar,
Keinem..

Nein, wir können nichts besitzen,
weil wir irgendwann gehen..
Besitz hat etwas von Haben,
nicht hergeben,
festhalten..

Was können wir kleine Seelen festhalten,
wissen wir doch nichts über den nächsten Moment.
Können nichts sagen über die nächsten Minuten,
außer Vermutungen,
die nicht wahr werden müssen..

Nichts mehr da??
Doch natürlich ..
lass es wieder zu,
schau in den Himmel,
sieh auf Deinen Weg..
Tausend Dinge warten auf Dich und mehr..

Liebe Grüße
Mona
Mona ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2018, 14:21   #5
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.957

Ich danke dir herzlichst, für deine hoffnungsvollen Worte, liebe Mona.
Wie du das nur immer machst? So den Kern der Sache zu treffen. Bemerkenswert!
Unar die Weise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2018, 00:46   #6
männlich dr.Frankenstein
 
Benutzerbild von dr.Frankenstein
 
Dabei seit: 07/2015
Ort: Zwischen den Ostseewellen ertrunken
Alter: 37
Beiträge: 4.370

Nicht
Ne

Du mir
dr.Frankenstein ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2018, 00:54   #7
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.957

Ich
dein
Unar die Weise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2018, 01:09   #8
männlich dr.Frankenstein
 
Benutzerbild von dr.Frankenstein
 
Dabei seit: 07/2015
Ort: Zwischen den Ostseewellen ertrunken
Alter: 37
Beiträge: 4.370

Nicht Niemand
dr.Frankenstein ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2018, 01:14   #9
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.957

Nein
Keinem
Unar die Weise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2018, 07:03   #10
männlich Vers-Auen
 
Benutzerbild von Vers-Auen
 
Dabei seit: 12/2017
Ort: Jenseits von Eden
Beiträge: 1.140

Standard Ein + Ein = Eins

Mein und dein bringt Achtlosigkeit zum Nulltarif ein!

Meins ist deins und deins ist meins, ist eine überdachte Gütergemeinschaft.

Meines ist dein und deines ist dein, ist ein edles Achten, aber eine einseitige Eintracht.

Meines ist meins und deines ist meins, ist eine egoistische Dreistigkeit.


Neunmalkluges zum Verzweifeln und Zweideutiges.

Wenn ich mal dein bin, bin ich ganz mein.
Bleibe Dein, so bist du mein!

Zweisamkeit, oder in einer Gemeinsamkeit, ist achtbarer als Einsamkeit.

Besser Zehnkämpfe als Machtkriege.
Besser auf die alte Schachtel achten.
als draußen bei der Wachtel nachten.
Besser ein Elfenbein als ein Schnuller.
Besser gut gemacht als ausgelacht.
Besser Mehlsieben als Einsiedeln.

Der Delfin schwamm im Dreieck.
Besser aktiviert als abserviert.
Besser dreimal kurz gelacht
als auf Dauer verzweifelt.
Neunauge sei achtsam.


Die Zweige-störten, oder die zwei Gestörten?
Vers-Auen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2018, 11:39   #11
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.957

Das ist eine Rechnung die mal aufgeht, lieber Alo von den Vers-auen.
Danke, dass du das mal durchkalkuliert hast.
Unar die Weise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2018, 12:26   #12
männlich dr.Frankenstein
 
Benutzerbild von dr.Frankenstein
 
Dabei seit: 07/2015
Ort: Zwischen den Ostseewellen ertrunken
Alter: 37
Beiträge: 4.370

Mensch Versauen du hast dich ja in ungeahnte Sphären gesteigert. Hast du eine Poetische Erleuchtung erfahren?
dr.Frankenstein ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2018, 21:18   #13
männlich Vers-Auen
 
Benutzerbild von Vers-Auen
 
Dabei seit: 12/2017
Ort: Jenseits von Eden
Beiträge: 1.140

Standard Verkalkuliert

Liebe Unar, schön das Dir meine Zahlenkalkulation gefallen hat,
dachte schon das war so unnötig wie ein fünftes Rad am Wagen.

Leider ist im Lottospiel die Rechnung nicht aufgegangen, schon wieder kein Sechser:-(

LG
Vers-Auen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2018, 21:24   #14
männlich Vers-Auen
 
Benutzerbild von Vers-Auen
 
Dabei seit: 12/2017
Ort: Jenseits von Eden
Beiträge: 1.140

Standard Matematische Lyrik

Mitnichten! Herr Doktor Frankenstein,
ich bin durch die Sendung von Markus Lanz
vom 1.11.18 auf die Zahlen-Lyrik gekommen.
D.h. ich wurde durch die Lyrik Mathematik von Sebastian 23 inspiriert.

Ab min. 2,00

https://www.youtube.com/watch?v=FKtwhnHwsj4

LG
Vers-Auen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2018, 21:26   #15
männlich Psychopath
 
Benutzerbild von Psychopath
 
Dabei seit: 04/2018
Beiträge: 141

Doch dich

Jemand



Ich mag deine Texte.
Psychopath ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2018, 22:01   #16
männlich dr.Frankenstein
 
Benutzerbild von dr.Frankenstein
 
Dabei seit: 07/2015
Ort: Zwischen den Ostseewellen ertrunken
Alter: 37
Beiträge: 4.370

Ah ok
dr.Frankenstein ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2018, 23:43   #17
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.957

Zitat:
Zitat von Psychopath Beitrag anzeigen
Doch dich

Jemand



Ich mag deine Texte.
Danke
Deiner
Einer
Unar die Weise ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für niemandem

Stichworte
einheit, gemeinsamkeit, zugehörigkeit

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche



Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.