Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Poetry Workshop > Theorie und Dichterlatein

Theorie und Dichterlatein Ratschläge und theoretisches Wissen rund um das Schreiben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 16.02.2012, 16:04   #1
männlich Nico
 
Dabei seit: 02/2012
Beiträge: 13

Standard Metrum vorhanden?

Hallöchen!

Gibt es in den folgenden Textzeilen Kool Savas' ein Metrum:

"Eko, die Leute reden wieder von dir"

"Erinner' dich Ekrem, du lud'st mich ein zu 'ner Jam"

?

Wenn er es rappt, haben beide Zeilen männliche Kadenzen.

Bin höchst gespannt!

Liebe Grüße

Nico
Nico ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2012, 19:15   #2
männlich Schmuddelkind
 
Benutzerbild von Schmuddelkind
 
Dabei seit: 12/2010
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 4.811

Ich kreuze mal n bisschen:

XxxXxXxXxxX
xXxxXxxXxXxxX

Das ist natürlich ein sehr unregelmäßiges Versmaß, aber ein Rhythmus ist ohne Zweifel vorhanden und die jeweils letzten drei Hebungen folgen dem selben Muster. Weiß nicht, wie man das jetzt genau einzuordnen hat. Da bin ich wohl nicht der Fachmann, aber zumindest liest es sich flüssig.

Mich würde aber mal interessieren: Wie kommst du zu deiner Frage?
Schmuddelkind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2012, 19:43   #3
männlich Nico
 
Dabei seit: 02/2012
Beiträge: 13

Zitat:
Zitat von Schmuddelkind Beitrag anzeigen
Ich kreuze mal n bisschen:

XxxXxXxXxxX
xXxxXxxXxXxxX

Das ist natürlich ein sehr unregelmäßiges Versmaß, aber ein Rhythmus ist ohne Zweifel vorhanden und die jeweils letzten drei Hebungen folgen dem selben Muster. Weiß nicht, wie man das jetzt genau einzuordnen hat. Da bin ich wohl nicht der Fachmann, aber zumindest liest es sich flüssig.

Mich würde aber mal interessieren: Wie kommst du zu deiner Frage?
Wir schreiben bald Abiprüfungen und ich wollte Gedichtinterpretation üben. Um es für mich interessanter zu machen, dachte ich, ich könnte doch mal einen Rap-Text analysieren. Es stellte sich dann aber als extrem schwierig heraus, die Metrik zu bestimmen bzw. ich war mir sehr unsicher, ob Jambus/Trochäus usw. hier überhaupt als Maß "angelegt" werden können. Offenbar jedoch nicht. Oder gibt es durchaus mehrere Metren in einer Zeile?!

XxxXxXxXxxX = Daktylus, Trochäus, Anapäst?


Danke für deine Antwort!

Liebe Grüße

Nico
Nico ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Metrum vorhanden?

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Metrum / indirekte Wirkung auf Leser? ChristopherS Theorie und Dichterlatein 9 06.12.2007 02:43
Kein Name vorhanden Ex-ehrlicherFinder Gefühlte Momente und Emotionen 2 28.02.2006 13:27


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.