Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Internationale Gedichte

Internationale Gedichte Sämtliche nicht-deutschsprachige Gedichte.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 13.07.2008, 19:41   #1
Schnuffel
 
Dabei seit: 05/2008
Beiträge: 139

Standard Her life

Under the bridge, was she born;
Enjoying her life in freedom,
Pursued by sadness;

She came to London,
Enjoing her life in freedom,
Persued by sadness;

Then she found love;
Enjoying her life in fear,
Persued by pain.

Then she found death;
Enjoying her pain,
Persued by love.


Ich habe versucht mal etwas auf Englisch zu schreiben. War eine spontane Aktion. Warte auf Kritik.
Schnuffel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2008, 19:48   #2
Joana
 
Dabei seit: 07/2006
Beiträge: 428

-
Joana ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2008, 19:49   #3
santa_fu
 
Dabei seit: 01/2008
Beiträge: 84

uff...schnuffel...in einer fremdsprache schreiben ist schwer...man sollte bei seiner eigenen bleiben, wenn man nicht sicher ist, dass man die fremde sehr gut beherrscht (und das - nix gegen dein alter an sich - ist nunmal mit 14 nicht so, also im regelfall)...

"under the bridge, was she borned" !?

"unter der brücke wurde sie geboren" übersetzt man mit "she was born under the bridge".

abgesehen davon steht da in strophe 2 "Enjoing"...die andere schreibweise ist richtig.

zudem wirkt das gedicht sehr abgehackt...und stereitypisch...und mit den (zumindest von mir) erwarteten motiven...sadness, love, freedom, pain...

meine kritik: schreib weniger spontan und mehr auf deutsch!
santa_fu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2008, 22:15   #4
erstmalsooderwie
 
Dabei seit: 11/2007
Beiträge: 79

Du hast "pursued" einmal mit "u" und einmal mit "e" geschrieben... sowas sollte dir auffallen...
So, weiter: dein Gedicht gefällt mir nicht (mittlerweile bin ich zu faul viel mehr zu schreiben). Und ich schließe mich SanktFu an. Man kann auch mal zwei Stunden in ein Gedicht investieren, allein durch oben genannten Fehler ist wohl klar zu erkennen, dass du deinen Text noch nicht einmal ordentlich Probe gelesen hast. Gib dir doch bitte mehr Mühe.
yours
firstlythatwayorhow
erstmalsooderwie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2008, 15:02   #5
19jess91
 
Dabei seit: 07/2008
Beiträge: 11

hey,
grundsätzlich mag ich deinen Schreibstil und den Inhalt,den du ausdrücken willst, nur muss ich mich leider den anderen Kommentatoren anschließen, dass du lieber erst einmal bei deutschen Gedichten bleiben solltest. Es war ein guter Versuch, aber meiner Meinung nach reichen deine Fremdsprachenkenntnisse einfach noch nicht für ein solches Gedicht aus...

Go on trying!

lg jess
19jess91 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2008, 16:02   #6
Schnuffel
 
Dabei seit: 05/2008
Beiträge: 139

Hallo Leute,

tut mir leid, dass ich nicht geantwortet habe, aber ich war auf Malle.
Wenn ich es mi so recht überlege bin ich mit der letzten Strophen am meisten nicht zufrieden, da sie irgendwie jetzt unlogisch wird.
Dass ich mir zu wenig Mühe gebe , kann ich nur bestreiten.
Ich mag vielleicht viel spontan schreiben, aber trotzdem gucke ich drüber und achte aufs Metrum & co.
Es mag sein, dass ich mit englischen Gedichten nicht viel Ahnung habe und das viel ich auch nicht bestreiten.
Danke für eure Kritik. Ich lerne seit vier Jahren Englisch und ehrlich gesagt stehe ich auch sehr gut. Ich kenne zwar nicht genug Verben, Adjektive , um Gedichte besser zu gestalten, aber ich versuche mein bestes. Ich probiere auf anderen Srachen zu schreiben , um zu sehen was ich ausdrücken kann und es ist nicht mein einziges englisches Gedicht.
Es stimmt das es abgehakt ist & sollte es auch sein, da ich es mir so gedacht habe,

Schnuffel
Schnuffel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Her life

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche



Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.