Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Liebe, Romantik und Leidenschaft

Liebe, Romantik und Leidenschaft Gedichte über Liebe, Herzschmerz, Sehnsucht und Leidenschaft.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 12.11.2014, 08:53   #1
weiblich Eywlinn
 
Benutzerbild von Eywlinn
 
Dabei seit: 06/2014
Alter: 25
Beiträge: 128

Standard Verliebtheit

Verliebtheit ist ein kleines Mädchen
das Schmetterlinge fängt.
Sie einschliesst in ein Glas und keinen
jemals sehen lässt.

Verliebtheit hat ein Herz aus Licht
klirrend rein und zart und fein.
Einer Seifenblase gleich die nie
ein andrer fassen kann.

Und Liebe ist des Mädchens Tod
das schweigend glücklich weicht.
Im Leben, das zuviel verlangt
hat sie ihr Höchstes schon erreicht.

Geändert von Eywlinn (12.11.2014 um 11:18 Uhr)
Eywlinn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2014, 16:25   #2
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 12.360

das mit dem einsiedeglas ist nicht verliebtheit sondern sadismus, meine liebe E!

(echt krass-gruesome)

http://up.picr.de/20105110el.jpg
Ralfchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2014, 19:18   #3
weiblich Eywlinn
 
Benutzerbild von Eywlinn
 
Dabei seit: 06/2014
Alter: 25
Beiträge: 128

Oje !
Ja, so war das bestimmt nicht gemeint, aber du hast natürlich recht ...

Vielleicht ist es aber gar kein so schlechtes Bild, schliesslich zeigt es überdeutlich die Naivität auf, die in der Natur beider Dinge liegt. Den Versuch, die Schönheit festzuhalten, was die Sache selbst unweigerlich zerstört.

Danke für den Hinweis - trotzdem werd ich das fürs erste so stehen lassen

Grüsse
Eywlinn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2014, 21:16   #4
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 22.977

Zitat:
Zitat von Eywlinn Beitrag anzeigen
Vielleicht ist es aber gar kein so schlechtes Bild, schliesslich zeigt es überdeutlich die Naivität auf, die in der Natur beider Dinge liegt. Den Versuch, die Schönheit festzuhalten, was die Sache selbst unweigerlich zerstört.
Sieh an! 20 Jahre erst, und schon so klug . Das ist der richtige Weg zum einfühlsamen Umgang mit der Schönheit. Und eines Tages genügt die Blumenvase nicht mehr, der Poet gräbt die Blume aus und trägt sie zum hübschen Haus, um sie in seinem Garten einzupflanzen.

Den Schmetterling aber lass besser fliegen.

Lieben Gruß
Ilka
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2014, 22:52   #5
weiblich Eywlinn
 
Benutzerbild von Eywlinn
 
Dabei seit: 06/2014
Alter: 25
Beiträge: 128

Danke liebe Ilka-Maria.

20 Jahre sind eine lange Zeit, um nachzudenken .....
Und wenn ich Schmetterlingen folgen könnte, ich zögerte nicht, sie in die Lüfte zu entlassen.

Grüsse,
Eywlinn
Eywlinn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2014, 02:14   #6
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 12.360

gutes kind
Ralfchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Verliebtheit

Stichworte
liebe, unschuld, verliebtheit

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zuneigung, Verliebtheit, Liebe, Sex. Gier u.A.... Thing Sonstiges und Small Talk 12 14.05.2012 08:07
Gewissermaßen ein Gedicht über Verliebtheit KittyNonGrata Liebe, Romantik und Leidenschaft 4 29.11.2007 14:43
Moment der Verliebtheit Inline Liebe, Romantik und Leidenschaft 6 12.04.2007 16:47


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.