Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Internationale Gedichte

Internationale Gedichte Sämtliche nicht-deutschsprachige Gedichte.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 18.05.2011, 14:22   #1
männlich Schmuddelkind
 
Benutzerbild von Schmuddelkind
 
Dabei seit: 12/2010
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 4.760

Standard Acts of genocide

Human sidewalks border streets
where you've seen a snatch before
brains torn by machete beats,
so damned easy to ignore.

Son was eaten by his father,
daughter taken by a stranger.
Let us clear the highway rather
to bring white men out of danger!
Schmuddelkind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2011, 09:59   #2
männlich Ayatollah
 
Benutzerbild von Ayatollah
 
Dabei seit: 12/2010
Ort: Vientianne
Alter: 33
Beiträge: 736

Fand das damned in der 4. Zeile etwas zu plakativ.

Ansonsten, interessante Darstellung; überzeugt gerade durch die Schlichtheit.
Ayatollah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2011, 11:00   #3
männlich Schmuddelkind
 
Benutzerbild von Schmuddelkind
 
Dabei seit: 12/2010
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 4.760

Ja, das stimmt. Das mit dem "damned" empfand ich schon immer ein wenig störend. Aber ansonsten: Schön, wenn es dir gefällt!

Wie du sicherlich erkennst, geht es hier um den Völkermord in Ruanda...
Schmuddelkind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2011, 11:23   #4
männlich Ayatollah
 
Benutzerbild von Ayatollah
 
Dabei seit: 12/2010
Ort: Vientianne
Alter: 33
Beiträge: 736

Interessanterweise habe ich Minuten vor der Lektüre daran gedacht, auch an ein Buch von Lukas Bär oder so, indem er das Ganze beschreibt, motiviert durch eine fiktionalisierte Darstellung eines EZ-Menschen.

Schwierig, alles.
Ayatollah ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Acts of genocide

Stichworte
leid, rassismus, ruanda, völkermord, zynismus

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche



Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.