Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Liebe, Romantik und Leidenschaft

Liebe, Romantik und Leidenschaft Gedichte über Liebe, Herzschmerz, Sehnsucht und Leidenschaft.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 26.09.2014, 16:04   #1
weiblich shoshin
gesperrt
 
Dabei seit: 02/2014
Beiträge: 1.060

Standard Die Münze

Noch immer
trage ich deine Münze
an meiner Brust.
Sie hat die Ketten
nicht gesprengt.


Allein
unser Lächeln
ist in den Wangenfurchen
mit den Tränen
längst weg.

Zerronnen


Längst,
seit vielen Monden,
liegen die Worte begraben
an fernen Orten.

Küsse

Liebe

Leid


Noch immer
spielt am Eck der Zigeuner
das wehe Lied.


Ich werfe
ihm die Münze

hin

und

geh.
shoshin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2014, 16:30   #2
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 21.962

shoshin, das ist großartig.

Welch eine Wehmut ohne den geringsten Laut von Gejammer, Wehklagen und Beklagen!

Im Gegenteil: Der Zigeuner, der die Liebesgeschichte bis an ihr Ende begleitet hat, bekommt reuelos den höchsten Lohn: die gehütete Münze.

Sie hat für den Träger keinen Wert mehr ("... und geh") , aber dem Zigeuner ist sie eine Hilfe.

Da ließe sich eine Menge interpretieren.

Ein wundervolles Gedicht.

LG
Ilka
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2014, 16:49   #3
weiblich simbaladung
 
Dabei seit: 07/2012
Alter: 62
Beiträge: 3.056

Da kann ich mich doch gleich anschließen.

Liebe shoshin, ein ganz wunderbares Gedicht. Sternchen!

Zerreden möcht ich es auch nicht.

lieben Gruß,
simba
simbaladung ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2014, 17:21   #4
weiblich shoshin
gesperrt
 
Dabei seit: 02/2014
Beiträge: 1.060

Vielen lieben Dank, euch beiden!

Mehr kann ich nicht sagen.
Außer vielleicht: Es hat gedauert diese Zeilen zu schreiben
und es ist gar nicht so einfach, sie nun zu lesen.

Lieben Gruß
shoshin
shoshin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2014, 17:29   #5
weiblich simbaladung
 
Dabei seit: 07/2012
Alter: 62
Beiträge: 3.056

Zitat:
Zitat von shoshin Beitrag anzeigen

Außer vielleicht: Es hat gedauert diese Zeilen zu schreiben
und es ist gar nicht so einfach, sie nun zu lesen.
Das, shoshin, kann ich gut nachvollziehen. Dieser letzte Schritt, sich von so einem
Erinnerungsstück zu lösen, ist schwer.

Ich hab da auch noch was, gut versteckt, liegen ...
simbaladung ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2014, 17:40   #6
weiblich shoshin
gesperrt
 
Dabei seit: 02/2014
Beiträge: 1.060

Ja, liebe Simba, was wär das Leben und die Poesie schon, ohne solche Erinnerungstücke!?
Lieben Gruß
shoshin
shoshin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2014, 22:32   #7
männlich Jeronimo
gesperrt
 
Dabei seit: 10/2011
Alter: 66
Beiträge: 4.223

Liebe shoshin,

auch ich bin ganz hingerissen von Deiner Dichtkunst, wahrhaftig eine Perle. Einfach großartig!

Jeronimo
Jeronimo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2014, 13:22   #8
weiblich shoshin
gesperrt
 
Dabei seit: 02/2014
Beiträge: 1.060

Vielen Dank, lieber Sirus!
Das ist keine Dichtkunst, das ist nur Gefühltes.
Lieben Gruß
shoshin
shoshin ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Die Münze

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Der Rand der Münze Ephedrin Gefühlte Momente und Emotionen 2 29.06.2010 20:27


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.