Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Geschichten und sonstiges Textwerk > Sonstiges und Experimentelles

Sonstiges und Experimentelles Andersartige, experimentelle Texte und sonstige Querschläger.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 17.08.2019, 01:31   #1
männlich nunduun
 
Dabei seit: 08/2019
Beiträge: 5

Standard Apparat

Gepresst und zermahlen, zermürbt und zerkleinert. Sich selbst drehend und windend, wieder und wieder und wieder gegen Hindernisse rasen und Schmerz und sich verlieren, Stück für Stück für Stück. Verharren, verhärten und zerbröseln, zerbrechen. Narben und schrammen und Risse und Wunden und überall fehlt ein Stück.

Der eigene Geist, die Maschine die nie schnell genug, nie weit genug… nie genug ist. Bewertet, beworfen, bewaffnet. Alles dreht sich und schleift und mahlt und Splitter fliegen und spröde rotiert der Apparat und wird langsam und rissig. Der Druck wächst und der Sand wächst und mehr wird weniger.

Und roh wird was einst fein und Rost und kalt und laut. Druck und schleifen und Bewegung, nie endend, nie haltend, knirschend und schreiend und reißend. Weiter immer weiter immer weiter zerreiben und zerfallen, zerdrückt und zerborsten zu Boden fallen in tausend Einzelteilen.
nunduun ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Apparat

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche



Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.