Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Philosophisches und Nachdenkliches

Philosophisches und Nachdenkliches Philosophische Gedichte und solche, die zum Nachdenken anregen sollen.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 15.07.2019, 11:39   #1
männlich klaatu
 
Benutzerbild von klaatu
 
Dabei seit: 12/2015
Beiträge: 2.194

Standard Wo sind wir?

Wo sind wir?

Wir waren schon mal hier, oder?

Ja... Es kommt mir bekannt vor,
aber alles sieht ganz anders aus.

Wir kennen uns, stimmt´s?

Flüchtig.

Haben wir uns nicht schon mal
in einem anderen Text unterhalten?

Kann gut sein. Mein Gedächtnis
ist leider völlig im Eimer
und die Hälfte der Zeit
bin ich mir nicht mal sicher,
ob ich wirklich existiere.

Ja, das kenn ich gut.

"Sollen wir lieber Anführungszeichen benutzen?"

Wozu?

Stimmt auch wieder...

Wahrscheinlich sind wir sowieso
ein und dieselbe Person.

Gut möglich. Aber wer?

Willst du das wirklich wissen?

Auf keinen Fall...! Aber vielleicht...
Etwas sagt mir,
dass es wichtig sein könnte.

Das Leben ist zu kurz,
um sich über so etwas
Gedanken zu machen.

Aber wieso sind wir hier?

Halt bitte die Klappe.

Was...? Siehst du das da hinten?

Was denn?

Na, das da!

Ja... Was zur Hölle ist das?

Keine Ahnung, aber es kommt näher.

Ich glaube... Es sieht aus wie...

Könnte es...?

Ja, tatsächlich! Es ist das

ENDE
klaatu ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Wo sind wir?

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wir sind tot WrittenXXX Gefühlte Momente und Emotionen 3 23.02.2019 23:53
Die Dinge sind so wie sie sind Lewin Düstere Welten und Abgründiges 4 14.05.2015 14:19
Die Gedanken sind frei/nein sind sie nicht! lvb Gefühlte Momente und Emotionen 10 28.02.2014 09:53
Kinder sind so wie sie sind Hans Hummel Lebensalltag, Natur und Universum 0 09.02.2012 23:06


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.