Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Geschichten und sonstiges Textwerk > Geschichten, Märchen und Legenden

Geschichten, Märchen und Legenden Geschichten aller Art, Märchen, Legenden, Dramen, Krimis, usw.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 22.07.2019, 17:34   #1
männlich hoddle
 
Dabei seit: 08/2017
Ort: Hamburg
Beiträge: 129


Standard Es ist der Glauben!

Der Größter Schatz

Es war Nachts als Chris aus dem Schlaf hochschreckte. Er hatte einen Traum, es ging um den Größten Reichtum der Menschheit. Er sah es durch die Augen eines Raben. Die Gegend war Ihm sehr vertraut, aber konnte das wahr sein. Wie lange suchte die Menschheit schon nach diesen Schatz. Chris konnte es nicht glauben und Kniff sich. Als Er Spürte das Er wacht war legte Er sich wider hin und schief wider ein.
Am nächsten Morgen aber schon, erwartete Ihn eine Überraschung. Als Chris zu den Hasen ging um diese zu füttern. Sah er einen Raben auf dem Boden sitzen, doch er machte nicht den Anschein weg Fliegen zu wollen. Als er nun Genauer hin sah, sah Chris das der Rabe verletzt war. Nach einigen hin und her hob Chris den Raben mit seinem Oberteil das Er sich ausgezogen hatte hoch und Brachte Ihn in ein Stahl. Wo er Ihn Pflegen wollte, bis dieser wider genesen war.
Es verging einige Zeit doch dann war der Rabe Gesund und Chris gab Ihm die Freiheit zurück.Nach dem Der Rabe sich in die lüfte erhob, drehte Er eine runde und Landete wider bei Chris. „ Du bist Frei Rabe!“ Sagte Er doch der Rabe blieb sitzen. „ Ich kann und darf dich nicht behalten du gehört in die Freiheit, die Menschen sind alle nur Böse!“ Plötzlich Dröhnte es in seinem Kopf und Er Empfing Worte. Es war der Rabe der mit Ihn Sprach. „ Du hast mich Gesund gepflegt und dafür möchte ich dich belohnen!“ „ Warum?“ „ Wie Du schon sagtest die Menschheit ist böse. Und Sie haben den Glauben an die Magie verloren. Du aber nicht, weil Du noch ein Kind bist und an Wunder glaubst. Aus diesen Grund möchte ich dir ein Geschenk machen! Höre zu Junge und merke dir meine Worte. Wenn Du nach Osten gehst wirst Du auf ein Gebirge stoßen. Dort wo die Felsen Silbergrau sind wirst Du eine Hölle finden. Gehe hinein und Schaue dir den Größten Schatz der Menschheit an. Es ist der Wird vollste Schatz den es geben kann! Nun Liegt es an Dir wie Du es den Menschen Beibringst. Viel Glück Und danke für deine Fürsorge und Pflege. Wir werden Uns wider sehen!“ Der Rabe erhob sich und Flog davon. Chris schaute dem Raben noch eine weile hinterher. Und war am Überlegen was der Größte Reichtum der Menschen war? Um was für einen Schatz geht es hier. Er wurde neugierig und nahm sich vor, sich auf den Weg zu machen.

Fortsetzung folgt!
hoddle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2019, 10:53   #2
weiblich AlteLyrikerin
 
Benutzerbild von AlteLyrikerin
 
Dabei seit: 11/2018
Ort: Burglengenfeld
Alter: 68
Beiträge: 1.150


Hallo hoddle,

lass doch Deine Geschichte einmal über eine Rechtschreibprüfung laufen. Der Text enthält viele Fehler. Das könnte sehr viele Menschen stören, die dann einfach keine Lust mehr haben weiterzulesen. Du solltest ihnen eine Chance geben und den Text korrigieren.

Herzliche Grüße, AlteLyrikerin.
AlteLyrikerin ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2019, 15:54   #3
männlich hoddle
 
Dabei seit: 08/2017
Ort: Hamburg
Beiträge: 129


Hallo AlteLyrikerin,

Danke für diesen Tipp leider weiß ich nicht wo es sowas Gibt. Ist das ein Programm das man Erwerben kann, wenn Ja wo. Ich habe schon LibreOffice als Schreib Programm, es hilft mir schon sehr. Von einer Rechtschreibprüfung habe ich noch nichts Gehört. Währe Dir Dankbar!
hoddle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2019, 16:06   #4
weiblich AlteLyrikerin
 
Benutzerbild von AlteLyrikerin
 
Dabei seit: 11/2018
Ort: Burglengenfeld
Alter: 68
Beiträge: 1.150


Hallo hoddle,
das Textverarbeitungsprogramm von libre Office verfügt über eine Rechtschreibprüfung. Ich denke, es befindet sich im Menü "Extras". Falls es nicht dort ist (ich kann gerade nicht nachsehen), klick Doch doch einfach mal durch die Menüs.
Herzliche Grüße, AlteLyrikerin.
AlteLyrikerin ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2019, 23:07   #5
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 10.534


na ja hoddle ist ein hoddle-di-doddle...das kommt dann dabei heraus.
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2019, 17:42   #6
männlich hoddle
 
Dabei seit: 08/2017
Ort: Hamburg
Beiträge: 129


Standard Es ist der Glauben

Klingt Witzig was Du Schreibst. Hast Du noch mehr von Solchen Witzigen Sachen. Ich Fühle mich geschmeichelt Danke
G. Hoddle
hoddle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2019, 22:55   #7
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 10.534


ja hm unsere liebe AL schreibt immer wizziges zeug. auch über goddchen.

vlg
r
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2019, 18:39   #8
männlich hoddle
 
Dabei seit: 08/2017
Ort: Hamburg
Beiträge: 129


gebe mir mehr davon, ich brauch das um Glücklich zu sein!
G Hoddle
hoddle ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Es ist der Glauben!

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
zu glauben Berndus Philosophisches und Nachdenkliches 2 16.11.2015 22:54
Glauben HannaS Liebe, Romantik und Leidenschaft 3 12.07.2014 20:26
Glauben wüstenvogel Fantasy, Magie und Religion 3 13.01.2014 16:12
Glauben simbaladung Sprüche und Kurzgedanken 3 29.07.2013 14:34
Wer glauben will... Ringelroth Sprüche und Kurzgedanken 0 14.06.2013 20:33


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.