Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Lebensalltag, Natur und Universum

Lebensalltag, Natur und Universum Gedichte über den Lebensalltag, Universum, Pflanzen, Tiere und Jahreszeiten.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 20.07.2019, 05:43   #1
männlich Christian Götze
 
Benutzerbild von Christian Götze
 
Dabei seit: 08/2013
Ort: Erfurt
Alter: 35
Beiträge: 83

Standard "Signal Fa Phehr: Chef Note" - Ein Gedicht über Gestank

Signal Fa Phehr: Chef Note

Sicher, du hast eine Nase und hältst davor lieber kaum Tücher.
Wie die Ohren geht der Sinn durch Löcher.
Du kannst dich nicht versperren noch und nöcher.
Geruch eines dominanten Mannes riechst du wie du hörst vorgelesen Bücher:
Dich selbst riechen mit deiner eigenen Hand als Nasenwischer,
hilft gegen dominante Männer so wenig wie Weghören durch einen Selbstzischer.

Du riechst jemanden Strengen doch,
seine Moleküle gehen mindestens durch ein Nasenloch.
Der, dessen Geruch durch alle Mitmenschen und Kollegen durch die Nase kroch,
ist kein Assi, sondern ein Ass, der Weltenboss,
worauf ich mit dem Gesetz des Stärksten poch'.

Dich nicht waschen, bringt keinem Bock,
du kannst dann nur sein ein Block,
denn der Boss, wenn er richtig zock',
beherrscht dich, wenn er stinkt, frisch und streng viel aus seiner Hock'.
Christian Götze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2019, 00:46   #2
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 10.538

hey Chris -

was für ein Quadraquargiasismus *)- du solltes dich vom schreiben für ein paar euros zurückziehen und geistig gestörte grundschüler unterrrichten.

vlg
r

*) neo by ralfchen
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für "Signal Fa Phehr: Chef Note" - Ein Gedicht über Gestank

Stichworte
dominanz, gerüche, gestank

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
An Thing als Antwort auf das Gedicht "Lasten" Fridolin Humorvolles und Verborgenes 4 21.04.2015 19:52
Gedicht 37 vom Buch 5 ("Mein Feind in meiner Träne") InRotenTränen Liebe, Romantik und Leidenschaft 4 13.02.2012 12:09
Gedicht 38 vom Buch 5 ("Die Distanz unserer Leben") InRotenTränen Lebensalltag, Natur und Universum 3 12.02.2012 16:47
"über die Liebe" Peter Maiwald P-Town Liebe, Romantik und Leidenschaft 3 25.10.2011 06:36
[HILFE] Suche Geschichte über "Der grösste aller Schätze" johnbello Schreibwerkstatt / Hilfe 5 14.06.2010 19:25


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.