Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Lebensalltag, Natur und Universum

Lebensalltag, Natur und Universum Gedichte über den Lebensalltag, Universum, Pflanzen, Tiere und Jahreszeiten.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 29.06.2019, 17:18   #1
männlich ganter
 
Benutzerbild von ganter
 
Dabei seit: 04/2015
Beiträge: 1.721

Standard Zeitlos

Der See mit jadegrüner Fläche
so still und kühl an diesem Sommertag
Vom Ufer spiegelt sich die junge Esche
kopfunter mit sich selbst gepaart

Ich tauche ein in jene Frische
will eins mit diesem Wasser sein
Rücklings treibend sehe ich zum Himmel
sehe den Milan als Kontrapunkt zu mir

Davor, danach sind mir egal
ich gleite durch die Zeitenlücke
Nichts von dem was war, was kommt
ist mir jetzt offenbar

-ganter-
ganter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2019, 18:28   #2
weiblich victim of the night
 
Benutzerbild von victim of the night
 
Dabei seit: 07/2006
Ort: Mon Choisy
Beiträge: 4.092

"Zeitlos" ist der Titel deines Gedichtes.
Zeitlos schön ist es auch. Ein Text der einen mitnimmt, in den man versinkt. Sehr schön.
Kompliment!
victim of the night ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2019, 12:47   #3
männlich ganter
 
Benutzerbild von ganter
 
Dabei seit: 04/2015
Beiträge: 1.721

Danke, Victim!
ganter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2019, 16:33   #4
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 10.625

servus Ganter -

was es für ein roher diamant ist muss ich nicht erwähnen. was man auch sagen muss, ist, die zeitreise auf die du dich begibst. und die hat mich am meisten beeindruckt, lieber freund. VICTOFTNI hat das nicht erkannt. dazu bedarf es der übersinne des feinfühlenden künstlers - der letzten endes ein zeitreisender ist. und diese wendung passt in das was ich heut nacht als Kulminat (=neo by ralfi) erträumte: eine ziemlich novelle art der depiktation von symbolen. eine mischung aus meinen entwicklungen des INFANTISMUS-TECHNORISMUS-KLARISMUS...

schönen sonntag
r

wie hier

1. SNOWHITE AND THE EIGHTH
2. MADONNA FROM NOWHERE-LAND

https://up.picr.de/36143193kr.jpg

https://up.picr.de/36143200tt.jpg

https://up.picr.de/36143206qb.jpg

letzteres ein unfertiges ölbild (segment) aus meinem nie weiter geführtem zyklus AGENT ORANGE)
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2019, 18:17   #5
männlich ganter
 
Benutzerbild von ganter
 
Dabei seit: 04/2015
Beiträge: 1.721

Servus Ralfchen,

mit Infantismus zur Wahrheit! Die heißen Nächte sind für Liebe und die Kunst da – was sonst, außer sich in kühle Laken einwickeln!?

Lieber Freund,
viel Erfolg bei Deinem Schaffen!
ganter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2019, 13:11   #6
weiblich AlteLyrikerin
 
Benutzerbild von AlteLyrikerin
 
Dabei seit: 11/2018
Ort: Burglengenfeld
Alter: 68
Beiträge: 1.160

Auch mir gefallen diese Verse ausnehmend gut.
Herzliche Grüße, AlteLyrikerin.
AlteLyrikerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2019, 13:41   #7
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.723

Standard Gruß in deinen Sommertag, lieber Ganter.

Welch ein erfrischendes Textchen.
Deine Hommage an die Badelust ist sehr gelungen.
Besonders die erste Strophe.
Mich locken deine Zeilen auch ins kühle Nass.
Möge es meer sein, mal seen...

Unar
Unar die Weise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2019, 18:00   #8
männlich Amir
 
Benutzerbild von Amir
 
Dabei seit: 04/2010
Ort: Schweiz
Beiträge: 685

Wirklich gut, vor allem der letzte Teil.
Amir ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2019, 19:23   #9
männlich ganter
 
Benutzerbild von ganter
 
Dabei seit: 04/2015
Beiträge: 1.721

Danke, liebe Lyrikerin, für die Anerkennung!

Unar und Amir, Euer konzertiertes Lob arbeitsteilig in Anfang und Schluss, ergeben für mich ein schönes Ganzes, über das ich mich sehr freue.

Euch noch einen angenehmen Sommerabend
-ganter-
ganter ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Zeitlos

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zeitlos Matthu Philosophisches und Nachdenkliches 0 18.01.2018 20:09
Zeitlos Marly Philosophisches und Nachdenkliches 5 07.02.2017 10:18
zeitlos WortArt Gefühlte Momente und Emotionen 4 08.08.2015 19:36
Zeitlos nah Isabel Seifried Fantasy, Magie und Religion 0 06.07.2014 23:19
Zeitlos Aichi Sonstiges Gedichte und Experimentelles 8 07.09.2009 18:56


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.