Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Liebe, Romantik und Leidenschaft

Liebe, Romantik und Leidenschaft Gedichte über Liebe, Herzschmerz, Sehnsucht und Leidenschaft.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 03.07.2019, 15:15   #1
weiblich Arelua
 
Benutzerbild von Arelua
 
Dabei seit: 11/2017
Ort: Ruhrgebiet
Alter: 24
Beiträge: 31

Standard Sonnenuntergang

Die Sonne senkt sich hinterm Berge,
In langen Schatten liegt das Land,
Der Himmel, noch unbedeckt durch Sterne,
Das Tuch der finstren Nacht er spannt.

Sinkt die Seele in dunkle Tiefen,
Vergehen die Strahlen des letzten Lichts,
Wie die Stimmen die Liebe riefen,
Bleiben sie still und vergehen im Nichts.

Finster im Herzen bleibt stumm der Geist,
Suchend das Licht und vertrautes Wort
Nur der Tag die Hoffnung verheißt,
Zu finden, was die Nacht brachte fort.
Arelua ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2019, 15:21   #2
männlich Ex-Ralfchen
abgemeldet
 
Dabei seit: 10/2009
Alter: 75
Beiträge: 17.436

hallo -

dramatisch schöner text. gratuliere. scheinst ein super-talent zu sein.

vlg
r
Ex-Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2019, 09:09   #3
männlich BladeRuner
 
Dabei seit: 09/2018
Ort: Berlin
Beiträge: 687

Standard Hallo Aurelua

Dein Gedicht finde ich wunderschön.
Ganz atmosphärische Bilder hast du da gezeichnet.
Hast Melancholie und ihre Gedanken in ein feingewebtes Kleid gehüllt.
Die 3. Strophe solltest du überarbeiten.
Der letzte Vers scheint mir wie ein hastiges Ende. Du brauchst sicher nicht lang, bist du den Eindruck, von bloß schnell fertig werden, behoben hast und diesem wundervollen Stück Lyrik das Ende gibst, das es verdient.
Gruß vom Herzen Blade
BladeRuner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2019, 09:18   #4
männlich Gylon
 
Dabei seit: 07/2014
Beiträge: 4.295

Liebe Arelua,
wirklich sehr schön!

Liebe Grüße Gylon
Gylon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2021, 20:59   #5
weiblich Arelua
 
Benutzerbild von Arelua
 
Dabei seit: 11/2017
Ort: Ruhrgebiet
Alter: 24
Beiträge: 31

Zitat:
Zitat von BladeRuner Beitrag anzeigen
Dein Gedicht finde ich wunderschön.
Ganz atmosphärische Bilder hast du da gezeichnet.
Hast Melancholie und ihre Gedanken in ein feingewebtes Kleid gehüllt.
Die 3. Strophe solltest du überarbeiten.
Der letzte Vers scheint mir wie ein hastiges Ende. Du brauchst sicher nicht lang, bist du den Eindruck, von bloß schnell fertig werden, behoben hast und diesem wundervollen Stück Lyrik das Ende gibst, das es verdient.
Gruß vom Herzen Blade
Nach langem dann doch noch mal drüber geguckt und zu folgendem alternativen Ende gekommen:
"Wiederzufinden, die Nacht trug es fort."
Ist für mich zumindest viel flüssiger zu lesen.

Danke nebenbei für den freundlichen Hinweis

Gruß, Arelua
Arelua ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2021, 15:40   #6
männlich Walther
 
Benutzerbild von Walther
 
Dabei seit: 03/2013
Beiträge: 1.392

Zitat:
Zitat von Arelua Beitrag anzeigen
Die Sonne senkt sich hinterm Berge,
In langen Schatten liegt das Land,
Der Himmel, noch unbedeckt durch Sterne,
Das Tuch der finstren Nacht er spannt.

Sinkt die Seele in dunkle Tiefen,
Vergehen die Strahlen des letzten Lichts,
Wie die Stimmen die Liebe riefen,
Bleiben sie still und vergehen im Nichts.

Finster im Herzen bleibt stumm der Geist,
Suchend das Licht und vertrautes Wort
Nur der Tag die Hoffnung verheißt,
Zu finden, was die Nacht brachte fort.
Hi,
der text erzählt nichts neues. die bilder sind nicht wirklich innovativ. das ist nicht schlimm. geht uns allen oft so.
dramatisch wird es bei wortstellung und metrum. ab s1v4 ist der rhythmus perdu. auch der falsche satzbau kann das nicht beheben. kurz und knapp: nein, das werk will nicht überzeugen, und zwar ganz und gar nicht.
tut mir leid, dass ich keine bessere nachricht für dich habe.
lg W.
Walther ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Sonnenuntergang

Stichworte
einsamkeit, sehnsucht

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sonnenuntergang Boccaccio89 Düstere Welten und Abgründiges 0 14.12.2018 16:33
Sonnenuntergang Boccaccio89 Düstere Welten und Abgründiges 1 07.10.2016 14:35
Ein Sonnenuntergang Lastdecider Lebensalltag, Natur und Universum 1 17.02.2015 16:37
Sonnenuntergang anna amalia Lebensalltag, Natur und Universum 1 24.07.2014 00:01
Sonnenuntergang Sternentaler Liebe, Romantik und Leidenschaft 0 16.04.2014 20:33


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.