Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Philosophisches und Nachdenkliches

Philosophisches und Nachdenkliches Philosophische Gedichte und solche, die zum Nachdenken anregen sollen.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 07.10.2021, 19:56   #1
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 26.373

Standard Kleine Würstchenkunde

Die schmalen Würstchen ordnen brav
die Welt nach Zahl und Alphabet,
nach Datum, Uhrzeit, Knotengraph
und Messungen vom Endgerät.

Die dicken Würste ordnen kühn
die Welt nach Masse und Gewicht,
sie setzen sich nur ins Bemühn
für Dollaraugen im Gesicht.

Sie ordnen ein nach Wichtigkeit
und sparen hart an Energie.
Ein Würstchen im Kadettenkleid
begreift die Ordnung nie.

07.10.2021
__________________

Workshop "Kreatives Schreiben":
http://www.poetry.de/group.php?groupid=24
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2021, 11:09   #2
männlich Hans Plonka
 
Dabei seit: 03/2021
Ort: 59590 Geseke
Beiträge: 384

Lb. Ilka-Maria,

ja es werden heiße Würstchen angeboten und es sind auch viele Würstchen heiß, sowie auch viele Würstchen heißen, denn für Würstchen ist leicht ein Synonym zu finden. Das Gedicht könnte auch unter Gesellschaft stehen.

LG Hans
Hans Plonka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2021, 13:01   #3
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 26.373

Zitat:
Zitat von Hans Plonka Beitrag anzeigen
Das Gedicht könnte auch unter Gesellschaft stehen.
Es könnte auch unter Humor stehen. Wie nämlich ein Journalist in einem Artikel für die FAZ einmal schrieb: "Jeder ist sich selbst sein Würstchen."

Mein Text hat allerdings einen realen Hintergrund aus meinem Arbeitsleben: Mein Boss pflegte tatsächlich seine Kontakte im Rolodex nicht nach Alphabet, sondern nach Rang und Relevanz zu ordnen. War seinem Zeitmanagement geschuldet: Er wollte sich nicht mit Untergeordneten abgeben, wenn er mangels deren Kompetenz hernach doch mit ihren Vorgesetzten verhandeln musste.
__________________

Workshop "Kreatives Schreiben":
http://www.poetry.de/group.php?groupid=24
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2021, 13:39   #4
männlich ganter
 
Benutzerbild von ganter
 
Dabei seit: 04/2015
Beiträge: 2.159

Hallo Ilka,

aus Deiner Würstchenbude kommen abgezählte Reime,
da überlege ich, waren die Kreativen dicke oder kleine

Herzlicher Gruß
-ganter-
ganter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2021, 15:07   #5
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 26.373

Zitat:
Zitat von ganter Beitrag anzeigen
aus Deiner Würstchenbude kommen abgezählte Reime,
da überlege ich, waren die Kreativen dicke oder kleine
Mit Würstchen befasse ich mich nicht. Auch nicht mit Wurst. Alles nur künstliche Produkte mit irreführenden Namen: Krakauer, Frankfurter, Wiener, Conchita ... . Oder zu angeberisch: Hotdog! Na ja, wer's glaubt ...

Manche Würsterl sind saisonbedingt auf Wiesentauglichkeit getrimmt, ein bisserl blass und auf süßen, grobkörnigen Senf konditioniert, mit anderen Worten: ungenießbar. Ihren Dienst erfüllen sie trotzdem - oder gerade deswegen: Sie steigern den Bierkonsum, denn gerade das bayerische Bier ist in der Lage, alles Geschmacklose zu neutralisieren. Wer davon nicht überzeugt ist, kann Söder fragen.

Eine Macke haben alle Würste und Würstchen gemeinsam: Sie sind übersalzen und schmecken alle gleich, nämlich nach ordentlich scharfen Gewürzen und den Zusatzstöffchen der Industrie (die Aktien der Geschmacksstoff- und Farbstoffhersteller für Lebensmittel sind übrigens sehr solide und eine gute Anlage, denn essen müssen die Leute immer).
__________________

Workshop "Kreatives Schreiben":
http://www.poetry.de/group.php?groupid=24
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2021, 07:52   #6
weiblich Mohrel
 
Benutzerbild von Mohrel
 
Dabei seit: 11/2018
Beiträge: 550

Standard Brot für die Welt, aber die Wurst bleibt hier

Zitat:
Zitat von Ilka-Maria Beitrag anzeigen
Manche Würsterl sind saisonbedingt auf Wiesentauglichkeit getrimmt, ein bisserl blass und auf süßen, grobkörnigen Senf konditioniert, mit anderen Worten: ungenießbar. Ihren Dienst erfüllen sie trotzdem - oder gerade deswegen: Sie steigern den Bierkonsum, denn gerade das bayerische Bier ist in der Lage, alles Geschmacklose zu neutralisieren. Wer davon nicht überzeugt ist, kann Söder fragen.
Und umgekehrt! Denn mit einer gut gefetteten Grundlage lässt sichs reibungsloser Bierzeltfahren!

Es könnte absolut unter Humor stehen, denn über die dicken Würste und schmalen Würstchen musste ich erstmal herzhaft lachen. Es passt perfekt!
Auf den Siedepunkt gebracht und gut gewürzt, genau nach meinem Geschmack

Liebe Grüße
Mohrel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Kleine Würstchenkunde

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
die kleine gelberhund Liebe, Romantik und Leidenschaft 0 04.10.2019 09:55
Die kleine Fee Ex-Peace Humorvolles und Verborgenes 7 27.12.2011 20:24
Kleine... Jeanny Gefühlte Momente und Emotionen 2 01.06.2007 12:56
Der kleine Tod MorFeus Düstere Welten und Abgründiges 3 29.03.2007 00:59
Kleine These julia20 Sonstiges Gedichte und Experimentelles 1 22.05.2005 00:17


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.