Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Lebensalltag, Natur und Universum

Lebensalltag, Natur und Universum Gedichte über den Lebensalltag, Universum, Pflanzen, Tiere und Jahreszeiten.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 17.03.2012, 11:56   #34
männlich AndereDimension
 
Benutzerbild von AndereDimension
 
Dabei seit: 06/2009
Beiträge: 3.344

Ja, so oder ähnlich wird das kommen, wenn wir uns nicht schon vorher selbst alle Lichter ausgepustet haben. Schließlich ist die Ära des Menschen nur ein Wimpernschlag in der Erfolgsgeschichte der Evolution.
AndereDimension ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2012, 14:00   #35
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 21.921

Zitat:
Wusstest Du, dass die Wissenschaftler heute schon nach Möglichkeiten suchen den Geist/die Seele eines Menschen zu speichern?
Diese Vorstellung verblüfft mich: Wie kann man sich als Wissenschaftler denn heute schon mit solch einem Thema befassen, wenn noch gar nicht klar ist, was Geist und Seele sind bzw. wo sie zu lokalisieren sind? Ist mir da etwas entgangen?

LG
Ilka
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2012, 14:02   #36
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.121

Ja, Ilka-Maria -

ein Aprilscherz.
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2012, 14:31   #37
männlich AndereDimension
 
Benutzerbild von AndereDimension
 
Dabei seit: 06/2009
Beiträge: 3.344

Nein, das ist kein verfrühter Aprilscherz, sondern entspricht den Tatsachen.
Die Wissenschaft kann es sich gar nicht leisten sich mit Glaubensfragen zu beschäftigen oder gar aufzuhalten. Die Hirnforschung geht rasend vorwärts, so kann man z.B. heute schon nur durch Konzentration Fahrzeuge steuern. Schon in 2- 5 Jahren gehen z.B Rollstühle in Serie, die der Fahrer über seine Gedanken steuern kann.
AndereDimension ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2012, 14:35   #38
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.121

Das läuft über elektrische Impulse.
Gedanken lassen sich wohl nie speichern.

Und sowieso:
Seele und Geist sind nicht meßbar.
Lediglich der Verstand.
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2012, 14:40   #39
männlich AndereDimension
 
Benutzerbild von AndereDimension
 
Dabei seit: 06/2009
Beiträge: 3.344

Lieber Thing

sag niemals nie - es gibt (zum Glück) immer Menschen, die ihrer Zeit weit voraus sind. Leonardo da Vinci war z.B. so einer, denn er erstellte schon Anfang des 16. Jahrhunderts Konstruktionspläne für den Bau von Flugzeugen, die auch tatsächlich geflogen wären, hätte man sie gebaut. Er ist also der Erfinder des Flugzeugs- und das in einer Zeit wo noch nicht jeder wusste was ein Rad ist.
AndereDimension ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2012, 14:54   #40
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.121

Für mich war an ihm das Faszinierendste seine Spiegelschrift.
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2012, 15:16   #41
männlich AndereDimension
 
Benutzerbild von AndereDimension
 
Dabei seit: 06/2009
Beiträge: 3.344

Ja, auch. Er war wohl das größte Genie, das jemals auf dieser Erde lebte.
Und wer weiß, vielleicht sagt man das auch in ferner Zukunft über so manchen, den man heute noch als Spinner abtut.

Und irgendwie passt unsere Diskussion auch zum Titel, denn solche Leute werden niemals alt.
AndereDimension ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2012, 15:42   #42
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 21.921

Zitat:
Zitat von AndereDimension Beitrag anzeigen
Lieber Thing

sag niemals nie - es gibt (zum Glück) immer Menschen, die ihrer Zeit weit voraus sind. Leonardo da Vinci war z.B. so einer, denn er erstellte schon Anfang des 16. Jahrhunderts Konstruktionspläne für den Bau von Flugzeugen, die auch tatsächlich geflogen wären, hätte man sie gebaut. Er ist also der Erfinder des Flugzeugs- und das in einer Zeit wo noch nicht jeder wusste was ein Rad ist.
Andi, das ist reine Technik - Physik.

Okay, was im Hirn vorgeht, ist auch meßbar. Aber darum geht es hier nicht. Kein Meßinstrument und auch kein Philosoph war bisher in der Lage, den Sitz von Geist, Seele und Gefühl auszumachen. Wir kennen deren Substanz nicht.

Und was, wenn sie gar keiner Substanz bedürfen? Wenn sie einfach nur sind - ohne Grund und Boden?

Dann kann ich nur alle bedauern, die meinen, sie mit Schmetterlingsnetzen einfangen zu können.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2012, 00:16   #43
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 10.883

ROGER PENROSE und einige ander superkluge jungs meinen, dass die gedanken im quantenbereich angesiedelt sind. quarks&Co.

darum lesen wir soviel quargel von einigen undenker(innen) hier.
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2012, 12:45   #44
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 66
Beiträge: 10.912

Hallo, Twiddefix,

das offene Bekenntnis zu den Lebenslagen, so peinigend sie auch sein mögen, ist immer gut und hilft manchem andern auch, sich gegenüber ehrlich zu sein.
Ich finde dein Gedicht in dieser Hinsicht sehr bereichernd.

LG gummibaum
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2012, 12:56   #45
männlich Twiddyfix
 
Benutzerbild von Twiddyfix
 
Dabei seit: 02/2012
Ort: kleines Nest in Bayern
Beiträge: 2.703

Standard Danke

gummibaum, natürlich muss man zu seinem Alter stehen, was nützt es zu Jammern?
Ich fühle mich wirklich noch sehr fit und stehe auch noch nicht orientierungslos im Supermarkt herum.

Ich möchte aber auch nicht so alt wie -Heesters- werden, (aber ich kann auch nicht so gut singen wie er.)
Twiddyfix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2012, 12:59   #46
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.121

sei froh und lach!

Heesters mußte getragen und gestellt werden wie ne Schaufensterpuppenmumie.

Ich glaube nicht einmal, daß ihm das noch zusagte.
Der wollte doch bestimmt nur noch seine Sterbensruhe haben.
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2012, 13:51   #47
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 10.883

Schaufensterpuppenmumie.....hahahahaha....ich kann nimma. aber so ne puppe verwendet unsere t'wixy doch in ihrem avi - hm?


isses ein foto von dir t'wixy-mädel?
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2012, 13:51   #48
männlich Twiddyfix
 
Benutzerbild von Twiddyfix
 
Dabei seit: 02/2012
Ort: kleines Nest in Bayern
Beiträge: 2.703

Ich bin froh und lach!

Ich bin ja von Natur aus ein sehr lustiger Typ (sonst könnte ich ja das mit Ralfchen auch nicht aushalten), hier folgt ein (nicht lustiger) Spruch von mir.

Obwohl die -Zeit- nichts kostet,
ist sie das Wertvollste in unserem Leben.

Twiddy...
Twiddyfix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2012, 14:10   #49
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 10.883

t'wixxy: es gibt keine zeit. ergo dessen: was es nicht gibt, kostet nix. kostbar iss das was wir sehen, fühlen, mit anderen menschen erleben. dazu hamma vor 3612 jahren die wasseruhr erfunden, deren nachfolga unsre existenz bis zur PLANCKschen einheit runterteilen.
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2012, 14:24   #50
männlich Twiddyfix
 
Benutzerbild von Twiddyfix
 
Dabei seit: 02/2012
Ort: kleines Nest in Bayern
Beiträge: 2.703

Standard Dir

fehlt eben jeder lyrische Verstand.
Als man den damals verteilt hatte, hattest Du lieber an der alten Wasseruhr herumgefummelt.
Twiddyfix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2012, 16:48   #51
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 10.883

Zitat:
Zitat von Twiddyfix Beitrag anzeigen
...dir fehlt eben jeder lyrische Verstand...
für das verstehen lyrischer anwandlungen wie deiner t'wixxy, ist verstand generell (von lyrischem hör ich erstmals!) nicht notwendig. es genügt der anstand sie net zu lesen.

Zitat:
Zitat von Twiddyfix Beitrag anzeigen
...Als man den damals verteilt hatte, hattest Du lieber an der alten Wasseruhr herumgefummelt.
ja - ich war schon als kleiner ein fummler an allem wo was rausrann.
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2012, 16:58   #52
männlich Twiddyfix
 
Benutzerbild von Twiddyfix
 
Dabei seit: 02/2012
Ort: kleines Nest in Bayern
Beiträge: 2.703

Standard dann

lies sie weiter....aber Du verstehst sie doch nicht, alter Fummler.

Bereits der alte -Quagadougou- hatte einmal gesagt:" Burkina Paso ist der Beste unter uns. So sol les bleiben".

Burkina Paso und Quagadougou bleiben für immer beisammen.
Twiddyfix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2012, 00:39   #53
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 10.883

na bin ich froh, süsser.
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2012, 20:03   #54
männlich Twiddyfix
 
Benutzerbild von Twiddyfix
 
Dabei seit: 02/2012
Ort: kleines Nest in Bayern
Beiträge: 2.703

Standard übrigens,

der ganze Quatsch vom ewigem Leben,...wozu das alles?

Es ist wissenschaftlich belegbar, dass die Sonne in ca.5 Milliarden Jahren verschwunden sein wird......und trotzdem bauen sich hier die Leute immer noch ihr "klein Häusken".
Werden die nicht informiert?

Man sollte den Wissenschaftlern Glauben schenken!

---------------------------------------------------------------------------------


Übrigens, wer es noch nicht wusste:

Guter Sex, ist nur dann guter Sex,
wenn er so richtig -schmutzig- ist.

Nein, das ist nicht das Wort zum Sonntag,
ich habe es in einem Fernster hier am Münstersplatz in Ulm gelesen.
Twiddyfix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2012, 20:45   #55
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 10.883

na ja schmutzig iss fein, solange man frisch geduscht iss und die mieze keine bakterien oder pilze in der muschi rumflirren hat. ich falle beim geringsten mund-muschi-arschgeruch aus den palmen. dann bin ich zu nix zu gebrauchen. war schon so als ich ein jungfrischer spund war. gestern ist mein süsse kleine 22erin auf meiner nase gesessen und ich hab am tampon herumgekiefelt. aber: der duft der beiden öffnungen war perfekt.
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2012, 13:37   #56
männlich Twiddyfix
 
Benutzerbild von Twiddyfix
 
Dabei seit: 02/2012
Ort: kleines Nest in Bayern
Beiträge: 2.703

Standard Ralfchen

mit Deinen -wirklich schmutzigen Erinnerungen- solltest Du zurückhaltender sein, für derartigen -Mist- ist hier nicht der richtige Platz.
Aber das solltest Du wissen.

Behalte also in Zukunft deartiges für Dich.
Twiddyfix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2012, 15:34   #57
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 10.883

na ja - dann darfst du den guten schmutzigen sex nicht aus parkett legen, alter T'wichsy - hm? denn sonst kriegst du was aus der schmutz-und-schund-kiste vom kleinen ralfi. also bitte: keine zweideutigen herausforderungen. dann musst du auch nimma beschweren.
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2012, 16:29   #58
männlich Twiddyfix
 
Benutzerbild von Twiddyfix
 
Dabei seit: 02/2012
Ort: kleines Nest in Bayern
Beiträge: 2.703

Standard alter Junge

vergleiche noch einmal meinen "Schmutz", mit dem von Dir.
Ich bin wirklich nicht prüde, aber ich bin doch schockiert, wie Du hier mit den _ Mitlesern- umgehst.
Mensch Ralfi, so etwas schreibt man doch nicht für die Öffendlichkeit, hier liest doch jeder mit.

Ein derber Spruch unter Männer....kein Problem, aber hier geht das nun wirklich nicht.

Gruß von mir
Twiddyfix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2012, 23:12   #59
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 10.883

nichts war derb. nur realmenschlich, es ging mir um sauberkeit beim schmutzigen sex, altes twidderle. und meine neue (alte, hab schon ein bissl mit ihr herumgeblödelt) 22J babygöttin ist so appetittlich dass es ebenso nix derbes iss, wenn ich an ihrem tampoon rumknabbere.
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2012, 12:38   #60
weiblich BABSvomKUTSCHI
gesperrt
 
Dabei seit: 03/2011
Beiträge: 3.076

Ralfi, geht doch voll in Ordnung. Prinz Charles wollte ja auch mal der Tampon von seiner jetzigen Alten sein.
Das erinnert mich an:

Die Ziege kaut des Baumes Rinde
Weil sie diese gerne frisst
Heinz lutscht die Damenbinde
Denn er ist ein Perversist
BABSvomKUTSCHI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2012, 12:46   #61
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 10.883

weriss Heinz?
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2012, 16:16   #62
weiblich BABSvomKUTSCHI
gesperrt
 
Dabei seit: 03/2011
Beiträge: 3.076

keine ahnung, kannst auch twinky nehmen, oder kurti oder ralfi
BABSvomKUTSCHI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2012, 18:33   #63
männlich Twiddyfix
 
Benutzerbild von Twiddyfix
 
Dabei seit: 02/2012
Ort: kleines Nest in Bayern
Beiträge: 2.703

twinki isses nich.
Twiddyfix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2012, 18:36   #64
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.121

Babsi, ist die Geißen-Strophe ein Original von Dir oder wieder mal ein verbotenes, strafwürdiges, unmoralisches PLAGIAT?

Wehe, wehe - wenn ich auf das Ende sehe ....
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2015, 18:23   #65
männlich Pfil
 
Dabei seit: 01/2015
Ort: Westfalen
Alter: 67
Beiträge: 220

Hallo Twiddyfix,
bin gerade auf Dein Werk gestoßen. Bewegend, bedrückend, authentisch.
Mein Vater hat lange Jahre so gelebt, ich war mehrere Hundert km entfernt.
Unser abendliches Telefonat war oft sein einziger Kontakt zur Außenwelt, bis er dann einen Pflegedienst und eine Sauberfrau hatte.
Der Pflegedienst hat aber auch oft genug kaum mit ihm geredet. Tabletten geben, weiterziehn...
Mein Vater hatte Glück und ist im Alten-/Pflegeheim in unserem Ort noch einmal für fast 3 Jahre richtig aufgeblüht.
Er hatte hier eine Gemeinschaft, Zuwendung, Anerkennung, und ich konnte ihn täglich besuchen.
Das war, man muß sagen: toll.
Danke für Deine Zeilen
Pfil
Pfil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2015, 17:42   #66
männlich Twiddyfix
 
Benutzerbild von Twiddyfix
 
Dabei seit: 02/2012
Ort: kleines Nest in Bayern
Beiträge: 2.703

Hallo Pfil,,
ja, es hat schon etwas Wahres, mein Gedicht, und alles Schlimme, was man sich unter -Alter- vorstellt, ist noch nicht schlimm genug.

Es gibt noch viele jüngere Menschen, die schon im Rollstuhl -oder auch dauerhaft- ans Bett gefesselt sind, das sind die krassen Fälle.

Dein Vater hatte da noch etwas "Glück" gehabt, aber das Leben kann schon sehr grausam sein.

Es ist auch für mich sehr verständlich, das viele Menschen dann auch vom Glauben abkommen...oder aber auch umgekehrt, immer tiefer dem Gläuben verfallen.

Dir wünsche ich noch eine lange, gute Zeit.
Bleib gesund.

Gruß von mir...Twiddy...
Twiddyfix ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Alt geworden

Stichworte
alter, sinn, supermarkt

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was ist aus uns geworden? just_a_writer Gefühlte Momente und Emotionen 1 27.11.2010 15:55
Der bist du geworden.... Jeanny Sonstiges Gedichte und Experimentelles 2 12.11.2008 20:48
Grau geworden... Jeanny Düstere Welten und Abgründiges 4 17.01.2008 21:55
Zu was bin ich geworden? Anne Sonstiges Gedichte und Experimentelles 5 08.10.2007 22:30


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.