Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Gefühlte Momente und Emotionen

Gefühlte Momente und Emotionen Gedichte über Stimmungen und was euch innerlich bewegt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 23.03.2014, 02:51   #1
weiblich Träumerin
 
Benutzerbild von Träumerin
 
Dabei seit: 03/2014
Ort: Börlin
Alter: 22
Beiträge: 2

Standard "vergiss mein nicht"

Du fängst an, dir die Haare zu glätten.
Oder hast du's schon immer gemacht?
Deine Laune wechselt so schnell wie dein Beziehungsstatus.
Du hast dir ein weiteres Ohrloch stechen lassen.
Es lässt dein Ohr blitzen, wenn die Sonne draufscheint.
Du kaufst dir Hosen, die immer kürzer, und Schuhe, die immer höher werden.
Sie kennen dich.
Mittlerweile kennt dich jeder.
Nur ich nicht mehr.
Du streifst die Verschlusskappe deines Lippenstifts ab,
öffnest kurz den Mund und schmeckst das salzige Rinnsal, das deinem Auge entspringt.
Du bemalst deine Augen.
Wenn es dunkel ist, sieht man sie nicht mehr.
Doch sobald es dunkel ist, sieht man dich.
Deine Fingernägel werden länger und du malst sie bunt an.
Das wolltest du doch immer.
Oder?
Ich weiß es nicht.
Du gehst gerne unter Menschen, im Gegensatz zu vorher.
Wiegst deinen Körper im Takt der Musik, die dir zuwider ist.
Und gehst mit Typen, die mir zuwider sind.
Du hörst nicht mehr zu.
Und ich spreche nicht mehr.

-----------------------

Hi, ich bin neu hier und weiß noch nicht genau, wie das hier alles läuft, aber ich hätte gerne Kritik an diesem Text.
Ich hoffe, ich konnte die Gefühle, die mich beim Schreiben ergriffen haben, rüberbringen, ansonsten würde ich gern wissen, woran das liegen könnte
Das wäre super lieb und danke schonmal im Vorraus an jeden, der sich die Zeit nimmt, diesen Text zu lesen!
Träumerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2014, 03:00   #2
weiblich Litteralia
 
Dabei seit: 01/2013
Beiträge: 529

Hallo Träumerin,

dein Text ist in der Form für mich noch kein Gedicht. Allerdings schreibst du hier deine Gefühle nieder, so habe ich auch angefangen.
Wenn du Interesse an Lyrik hast, wirst du hieraus sicher bald ein "richtiges"
Gedicht schreiben können.

Nur Mut und herzlich Willkommen hier im Forum
Jana
Litteralia ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für "vergiss mein nicht"

Stichworte
auseinanderleben, freundschaft, trennung

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
"Das Böse" oder "der Himmel als Parodie der Hölle" Delarge Kolumnen, Briefe und Tageseinträge 23 08.05.2016 01:33
Mein 1. lyrikband "Die dunkle seite der nacht" erschienen! Ex Walther Eigene Veröffentlichungen 4 08.10.2015 18:04
"Nadelkissen" oder "die französische Heldin" Tanais Gefühlte Momente und Emotionen 7 20.03.2015 23:27
"Verkatert" oder "Der Morgen danach" Querbeetmensch Gefühlte Momente und Emotionen 0 24.10.2011 00:49
"Himmel der Hoffnung" oder "Zufluchtsort" Sehnsucht Gefühlte Momente und Emotionen 0 03.05.2009 13:28


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.