Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Düstere Welten und Abgründiges

Düstere Welten und Abgründiges Gedichte über düstere Welten, dunkle und abgründige Gedanken.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 07.04.2015, 02:23   #1
weiblich Litteralia
 
Dabei seit: 01/2013
Beiträge: 529

Standard Wassertropfen

Immer weiter, immer weiter, Freiheit schenkt mir nur der Fall.
Fast wie Schweben, fast wie Fliegen, und das schneller als der Schall.
Treffe ich die harte Leere bleibt mir nur ein Teil von mir,
dieser kriecht und fließt und krabbelt immer weiter hin zu dir.

Immer weiter, immer näher komme ich zu deiner Spur,
sammele schon Überreste! Schneller werd ich dadurch nur.
Lebe Einsamkeit und schweige ewig dir mein Lied nur vor,
treffe und ergänze dich, wir beide fließen hin zum Rohr.

Immer weiter, immer weiter treiben wir zum Abgrund hin
und im Fall verliert mein Leben dann auch noch den letzten Sinn.
Uns zerreißt das starke Fließen, uns zerreißt der kalte Fluss,
und so lernte ich im Leben, dass sich alles trennen muss.

Plitsch
Platsch
Litteralia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2015, 07:54   #2
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Liebe Litteralia -

eigentlich sollte ich darüber erstaunt sein, Du Wortkünstlerin, was Du aus Wassertropfen schöpfen kannst, aber bei Deinem Talent erstaunt mich beinahe gar nichts mehr!

Die Melodie in Deinem Gedicht ist mitführend, mitreißend.
Gibt es einen Fachterminus für diese Art Langverse?

Je öfter ich das Gedicht lese, desto tiefer tauche ich ein.
Aber ich kann nichts Düsteres erkennen, selbst wenn ich eine Metapher vor mir sehe. Diese natürliche Trennung hat zwar etwas Endgültiges, aber so ist es eingerichtet. Wer sich davor fürchtet, trägt schwerer.
Also doch etwas Düsteres.
Ich lasse es wirken.


Bewundernden Gruß
vom
Thing



(Ich vermisse in der ersten Strophe ein Komma und warum im letzten Vers plötzlich Vergangenheit statt Gegenwart?)
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2015, 14:35   #3
weiblich Litteralia
 
Dabei seit: 01/2013
Beiträge: 529

Liebe Thing,

ich danke dir für dein Lob.
Diese "Reise" der Wassertropfen hat eine gewisse Grundmelancholie..

Danke fürs Aufmerksam-Machen, Interpunktionsfehler sind ganz schön peinlich.

Der letzte Vers stellt für mich eine Art Précis dar, bzw. soll als Rückblick des Tropfens dienen.

Liebe Grüße
Jana
Litteralia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2015, 15:11   #4
männlich Lewin
 
Dabei seit: 03/2015
Beiträge: 1.219

Standard Wassertropfen

Hallo Jana,
ich komme aus dem Staunen und Bewundern auch nicht heraus!!!
Großartig.
Liebe Grüße
Lewin.

PS: Für dich habe ich noch einen steten Tropfen.
Lewin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2015, 15:12   #5
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Zitat:
Zitat von Litteralia Beitrag anzeigen

Der letzte Vers stellt für mich eine Art Précis dar, bzw. soll als Rückblick des Tropfens dienen.

Liebe Grüße
Jana
Danke, meine Liebe, das ist sehr schlüssig!

Herzlichen Gruß:
Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2015, 19:04   #6
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 66
Beiträge: 10.927

Liebe Litteralia,

den Tropfen durch deine Worte zu begleiten, ist ein großes Vergnügen. Zwischen "dich" und "wir" muss (S2,V4) muss man lesend eine Pause setzten. Vielleicht wäre ein Gedankenstrich hilfreich.

Chapeau!
LG gummibaum
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2016, 13:26   #7
männlich Lichtsohn
 
Benutzerbild von Lichtsohn
 
Dabei seit: 03/2015
Beiträge: 1.124

Standard Liebe Litteralia

mich hat Lewin's Favoritenliste direkt hierher geführt. Nun muss ich mich bei euch beiden bedanken, denn ohne diesen Fingerzeig hätte ich das leider überlesen und das wiederum wäre sehr sehr schade gewesen.

Deine Zeilen nehmen mich mit, ohne viel herumzureden, da werde ich einfach in Tröpfchenform gepackt und mitgetropft, selbst die Trennung im "pitsch patsch" schüttelt mich noch durch.

Hervorragende Arbeit!

Vielleicht liest du diese Zeilen irgendwann einmal und vielleicht denkst du dann auch wieder ein bisserl an deine Sonnentage hier ... und an die Tage, an denen du die Sonne warst ... für uns.

Alles Liebe in deinen Frühlingstag.
Lichtsohn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2016, 16:41   #8
weiblich Litteralia
 
Dabei seit: 01/2013
Beiträge: 529

Lieber Lichtsohn,

dein Lob freut mich wirklich sehr.. und dass dieses Gedicht nunmehr ein Jahr alt ist, kann ich kaum glauben.


Liebe Grüße
Jana
Litteralia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2016, 21:17   #9
männlich Gylon
 
Dabei seit: 07/2014
Beiträge: 4.265

Liebe Litteralia,
einfach große Klasse! Mehr fällt mir dazu nicht ein….

Liebe Grüße Gylon
Gylon ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Wassertropfen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wassertropfen Humbert Düstere Welten und Abgründiges 6 14.09.2010 20:20
Wassertropfen Liselocke Liebe, Romantik und Leidenschaft 2 20.04.2010 21:54


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.