Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Gefühlte Momente und Emotionen

Gefühlte Momente und Emotionen Gedichte über Stimmungen und was euch innerlich bewegt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 01.12.2019, 18:58   #1
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 12.866

Standard Das ist los Wortklauber:

Das ist los Wortklauber:

Lieber wirrer Worteklauber,
Nichts liegt schräg und alles sauber.
Wollt die Erbsünde behalten
und dann ungestümend walten.

Daher schloss ich schon mit Zehn
und du wirst das kaum verstehn:
Einen Pakt mit Luzifer!
Der Vertrag gibt Vieles her:

Geistig seh ich jeden Schmarrn
und verlache all die Narrn,
die vor harten Worten zittern,
jammernd sich in Wut verbittern.

Mein brilliant entspannter Charme,
macht die süßen Frauen warm.
Selbst im hohen Greisenalter,
bleib ich noch ein Fun-Gestalter.

Geld hab ich im Überfluß,
das sorgt für so manchen Kuß
und sogar noch sehr viel mehr:
Zärtlichsten Geschlechtsverkehr.

Dumme Texte zu versenken
und den Quargel zu ertränken,
ist für Ralfchen feinster Sport,
virtuell ein Deppen-Mord.

Wenn du denkst mir fällt nix ein,
lies dich mal im Forum ein.
Hunderttausend und ein Wort,
findest du an diesem Ort.

Aus des kleinen Ralfis Mind,
ungeschönt und doch verfeint.
Jene die für dich sooo mündig,
sind real meist dumm und sündig.

Nun - um Ehre geht es nicht,
sondern nur der Texter Pflicht:
Schönes und auch mal was Feines,
Plunder und auch Anti-Reines.
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2019, 21:38   #2
männlich Ex-Wortklauber
abgemeldet
 
Dabei seit: 08/2019
Beiträge: 74

Eloquenz ist deine Stärke
Welche ich auch hier bemerke.
Gut gebrüllt, du alter Löwe
Manchmal zahm wie eine Möwe.

Deine Jagd auf schlechte Texte und deren Verfasser sei Dir gegönnt. Wenn's textlich dazu noch lustig rüber kommt, freut das den Leser.

Mfg Wortklauber
Ex-Wortklauber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2019, 23:10   #3
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 12.866

Lieber Franz ich kann dir sagen,
fein und nett ist dein Betragen,
und ich denk, auch mein Freund Heinz,
gäb als Note dir die Eins.

Bleib so und ich möcht betonen:
Dichte ohne Inversionen,
denn die stören jeden Text,
und der Inhalt wird verhext.

Denn mit Inversionns-Gewackel,
kommst du rüber wie ein Dackel.


vlg
dein
rchen
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2019, 00:23   #4
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 12.866

Zitat:
Zitat von Wortklauber Beitrag anzeigen
Wenn einem der Gegenwind immer aus der gleichen Richtung entgegen weht, so schau ich mir das an. Das habe ich hiermit getan und für mich ist der Faden geschlossen!
mein lieber Franz –

lass dir versichern, dass der Gegenwind immer aus der gleichen Richtung kommt, deshalb nennen wir ihn auch Gegenwind. es gäbe dann noch Rückenwind, Seitenwind etc. Als Gegenwind werden generell Luftbewegungen bzw. Winde bezeichnet, die gegen die Bewegungsrichtung eines Objekts gerichtet sind. Ein scheinbarer Gegenwind entsteht als Fahrtwind auch bei ruhender Luft durch die Bewegung des Objekts selbst. Im übertragenen Sinne sind mit Gegenwind auch Bestrebungen mit unterschiedlicher Zielrichtung, die gegen das eigene Wollen gerichtet sind, gemeint.

vlg
r
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2019, 00:34   #5
männlich Heinz
 
Benutzerbild von Heinz
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Hilden, NRW
Beiträge: 5.560

Liebes Ralfchen,
sag Du nochmal, Du habest von Versfüßen keine Ahnung. Mein flottes Darüberlesen hat nicht einen Fehler entdecken können.
Der Inhalt entspricht der Form: So intelligent jemanden die Leviten lesen - köstlich!
Jetzt gehe ich schlafen, habe morgen einen anstrengenden Tag vor mir.
Sei gegrüßt und - danke für ein Gedicht wie dieses.
Heinz
Heinz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2019, 13:56   #6
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 12.866

servus Heinz -

danke für das techno-checking. ich fasel diese sachen nur nach meinem besten gefühl raus. mmanchmal gehts halt daneben. das weißt du als pro am besten. und der alte Franz hat mich herrlich dazu angeregt mit seinem erbsünden-taufe-tohuwabohu. ich hatte mich als baby dagegen geweigert, weil die erbsünde ein coole modische sache geworden ist nach dem WK2. und wie wir sehen, haben viele von diesem RKK-gesindel die ES in hoch konzentrierter form im system. also der unschuldige sucker wie dein winzigers ralfchen wird in sünde geboren, das heißt m.a.w.: jeserl scheißt sowieso auf alle. sollte man mal unserem wirren forenheiligen erläutern um ihn zu läutern.

vlg
r
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Das ist los Wortklauber:

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche



Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.