Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Humorvolles und Verborgenes

Humorvolles und Verborgenes Humorvolle oder rätselhafte Gedichte zum Schmunzeln oder Grübeln.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 05.02.2019, 19:45   #1
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 12.815

Standard Schnuppi, Jürgen und Würgen

Schnuppi, Jürgen und Würgen

Ein Hund stand an der Straßenecke
und pinkelte an eine Mauer.
Von rechts latschte ein grober Recke,
Schnupp knurrt und ist gleich auf der Lauer:

(Der Arsch hat mich oft stranguliert,
auch meine Frau und unsre Jungen.
Der Typ wird nun gleich mal tranchiert
am besten danach gleich verschlungen.)

El Schnuppo schlich ihm hinterher,
nur Jürgen war schon stockbesoffen,
er wusste weder hin noch her,
was konnte Schnuppi bessres hoffen?

Der Typ lässt jetzt die Hose runter
und wollte in den Rinnsal pissen.
Der Strupp belauert ihn sehr munter
und flugs die Hoden abgebissen!

Der Jürgen brüllt im irren Schmerz
und dreht sich wie ein Karussell
und unser Hund mit kaltem Herz,
beißt tief in dessen Gurgel schnell.

Der Mensch verblutet nun am Pflaster
und Schnuppi heult aus tiefer Brust!
Wär dies das Ende vom Desaster;
ist nun vorbei des Dackels Frust?

Epilog

Doch die Moral von der Geschicht:
Schnupp hatte Menschenfleisch gefressen
und somit schafft' der Hund es nicht,
diesen Geschmack noch zu vergessen!

Und ja - wer hätt‘ sich je gedacht,
dass nun im Schnuppi - zum Bedauern,
ein wilder Werwolf grimmig lacht,
in dem nun Massenmorde lauern?

Geändert von Ralfchen (05.02.2019 um 21:47 Uhr)
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Schnuppi, Jürgen und Würgen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Jürgen Klopp Mollero Humorvolles und Verborgenes 0 05.11.2013 01:41


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.