Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Liebe, Romantik und Leidenschaft

Liebe, Romantik und Leidenschaft Gedichte über Liebe, Herzschmerz, Sehnsucht und Leidenschaft.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 13.07.2014, 15:24   #1
männlich Meishere
 
Dabei seit: 05/2014
Ort: Berlin
Alter: 24
Beiträge: 885

Standard Irgendwann

Es regnet und ich denke,
ich denke nur an dich.
Es regnet und du sitzt dort
und denkst wohl auch an mich.

Wunderschöne Augen,
seh'n gleichen Regen wie ich.
Und meine Hände schreiben
Gedichte über dich.

Gedichte voller Freude,
voll Trauer aber auch,
denn es ist deine Liebe,
diese Liebe, die ich brauch'.

Deine Augen, deine Seele,
sind auf der Suche noch,
sie suchen dort im Regen,
in Finsternis das Loch.

Das Loch zwischen den Wolken,
voll Licht, unendlich frei,
das Loch, in welchem meine,
nur meine Seele sei.

Und ich auf meine Weise,
versuche hier mit Wort,
deine Seele auf der Reise
zu leiten zu dem Ort.

Doch bis du angekommen,
und bis du hast vernommen,
was Worte niemals sagen,
wen'ge zu hören wagen,

bis alles wieder klar,
wird's bleiben wie es war:

Es wird wohl weiter regnen
und ich alleine bleiben,
immer weiter schreiben,
hoffen dir zu begegnen.
Meishere ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2014, 23:08   #2
männlich Krähenkrone
 
Benutzerbild von Krähenkrone
 
Dabei seit: 06/2014
Ort: Gotha
Alter: 23
Beiträge: 68

Achja, da kommen so viele Erinnerungen hoch...

Einfach wiedermal ein wunderschönes Gedicht und ich glaube, dass wirklich jeder diese Situation kennt. Wie gesagt, einfach nur wunderbar, wobei ich sagen muss, dass ich eher der Typ bin, der nach dem Regen Ausschau hält, anstatt das Sonnenlicht zu suchen ^^.

Mfg Krähenkrone
Krähenkrone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2014, 23:18   #3
männlich Meishere
 
Dabei seit: 05/2014
Ort: Berlin
Alter: 24
Beiträge: 885

Oh danke
Die Worte "wiedermal", "wunderschön" und "wunderbar" gefallen mir besonders gut

Manchmal lässt sich das Glück auch nur im Regen finden.
Und ohne Sonne gäbe es keinen Regen

LG und nochmals danke,
Meishere

Geändert von Meishere (14.07.2014 um 00:30 Uhr)
Meishere ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2014, 23:41   #4
weiblich Litteralia
 
Dabei seit: 01/2013
Beiträge: 529

Hallo Meishere -

wie machst du das bloß immer?
Du fängst den Leser und zeigst ihm deine Bilder.

Metrisch nahezu perfekt, aber an ein paar Stellen holprig.

Wenn du magst, kann ich gerne was Konstruktives dazu anbieten

Liebe Grüße!
Jana
Litteralia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2014, 23:43   #5
männlich Meishere
 
Dabei seit: 05/2014
Ort: Berlin
Alter: 24
Beiträge: 885

Danke Jana, für all' deine Kommentare

Gerne würde ich metrische Verbesserungen von dir hören

LG,
Meishere
Meishere ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2014, 23:53   #6
weiblich Litteralia
 
Dabei seit: 01/2013
Beiträge: 529

Es regnet und ich denke,
ich denke nur an dich.
Es regnet und du sitzt dort
und denkst wohl auch an mich.

Wunderschöne Augen,
seh'n Regen, so wie ich.
Und meine Hände schreiben
Gedichte über dich.

Gedichte voller Freude,
voll Trauer aber auch,
denn es ist deine Liebe,
die Liebe, die ich brauch'.

Deine Augen, deine Seele,
suchen immer noch,
sie suchen dort im Regen,
in Finsternis das Loch.

Das Loch zwischen den Wolken,
voll Licht, unendlich frei,
das Loch, in welchem meine,
nur meine Seele sei.

Ich, dir Wege weisend,
und das mit meinem Wort,
hoff, deine Seele, reisend,
zu treffen an dem Ort.

Doch bis du angekommen,
und bis du hast vernommen,
was Worte niemals sagen,
wir kaum zu hören wagen,

bis alles wieder klar,
wird's bleiben wie es war:

Es wird wohl weiter regnen
und ich, alleine bleibend,
immer weiter schreibend,

hoffend, dir zu begegnen..

__

Der letzte Vers ist immer noch nicht ganz stimmig, verzeih
Aber gerade diese leichte Unstimmigkeit hebt ihn, meiner Meinung nach, hervor.
Litteralia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2014, 23:58   #7
männlich Meishere
 
Dabei seit: 05/2014
Ort: Berlin
Alter: 24
Beiträge: 885

Sehr schön
Gefällt mir gut, auch wenn unsere unterschiedlichen Schreibstile erkennbar sind.

Danke für deine Mühe.
Irgendwann kriege ich es hin mit der Metrik!

LG,
Meishere
Meishere ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2014, 12:46   #8
männlich Walter
 
Benutzerbild von Walter
 
Dabei seit: 02/2012
Ort: Ludwigshafen am Rhein
Beiträge: 903

Hallo Meishere,

ich sitze an meinem Schreibtisch in der Mittagspause, draußen regnet es in Strömen - und dann diese Verse, die mich fast schon mit auf eine Reise nehmen. Eine unbestritten herrliche Romantik kommt hier zu Tage, doch sie erinnern mich auch sehr an den frühen Heinrich Heine -
beides liegt ja auch eng beieinander.

Zitat:
Es wird wohl weiter regnen
und ich alleine bleiben,
immer weiter schreiben,
hoffen dir zu begegnen.

Mein Vorschlag:

Es wird wohl weiter regnen,
ich werd´ alleine bleiben
in Hoffnung weiter schreiben
und dir vielleicht (oder: bestimmt) begegnen.

Lieber Meishere, Dein Gedicht hat mich sehr angesprochen. Du hast einen sehr schönen Stil.


Viele Grüße
Walter
Walter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2014, 13:21   #9
weiblich victim of the night
 
Benutzerbild von victim of the night
 
Dabei seit: 07/2006
Ort: Mon Choisy
Beiträge: 4.086

Hallo Meishere,

ich habe selten ein Gedicht gelesen, dass so empfindsam, ich weiss das richtige Wort nicht, so berührend ist. Wie ein sehr guter Film, wo man am Schluss Tränen in den Augen hat.

Besser kann ich es nicht ausdrücken.

Grosse Anerkennung von

Corazon
victim of the night ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2014, 13:27   #10
männlich Meishere
 
Dabei seit: 05/2014
Ort: Berlin
Alter: 24
Beiträge: 885

@Walter: Ich danke dir für deinen Kommentar. Ich denke, ich bin nicht der einzige der das sagen würde, ein solcher Kommentar von dir, das ehrt

Und auch dein Vorschlag gefällt mir ausgesprochen gut.

@Corazon: Auch dir meinen wärmsten Dank
Wie wundervoll du mein Gedicht beschrieben hast!
Ich weiß gar nicht, ob ich so viel Lob verdient habe!

Danke nochmal euch beiden,
ich freue mich sehr!

LG,
Meishere
Meishere ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2014, 19:29   #11
männlich Sylvester
 
Benutzerbild von Sylvester
 
Dabei seit: 11/2005
Ort: Nördliche Hemisphäre
Alter: 50
Beiträge: 440

Hallo Me is here,

ich kann mich dem Lob anschließen, das Gedicht hat auch mich durch die vermittelten Bilder angesprochen. Metrisch gesehen ist 0o Jana o0's Version eine Verbesserung.

Vielleicht versuchst Du Dich als nächstes ja auch mal daran, etwas komprimierter, d.h. "verdichteter" zu schreiben.

Hier aber Daumen hoch.

Gruß,

Sylvester
Sylvester ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2014, 22:38   #12
männlich Meishere
 
Dabei seit: 05/2014
Ort: Berlin
Alter: 24
Beiträge: 885

Danke Sylvester

Nun, ich schätze ich rede einfach zu gerne

Allerdings experimentiere ich sowieso gerne herum. D.h. deinen Vorschlag werde ich gerne einmal in Angriff nehmen.

LG,
Meishere

P.S.: Jetzt hast du ja in aller Öffentlickeit, dass "Geheimnis" meines Namens preisgegeben
Meishere ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2014, 00:31   #13
weiblich Merith
R.I.P.
 
Dabei seit: 10/2013
Ort: Im Isental
Alter: 79
Beiträge: 3.384

Hallo Meishere,

du hast dein Abitur in der Tasche, beginnst ein Studium, hast sicher konkrete Pläne für deine Zukunft - und so "ganz nebenbei " schreibst du noch solche Gedichte! Gib deinem Talent immer den Vorrang, es wird vielleicht dein höchstes privates Gut bleiben.

Ich muss es jetzt noch ein mal lesen oder zwei mal oder ...

Lg
Merith
Merith ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2014, 00:38   #14
männlich Meishere
 
Dabei seit: 05/2014
Ort: Berlin
Alter: 24
Beiträge: 885

Oh danke Merith!

Du weißt ja gar nicht, wie viel mir dieser "Tipp" bedeutet, nachdem ich das Dichten (unbewusst) Jahre lang zurückgestellt habe. Und das 'nur' wegen einer Frau, die es das dann gar nicht wert war

LG,
Meishere
Meishere ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2014, 17:05   #15
weiblich Merith
R.I.P.
 
Dabei seit: 10/2013
Ort: Im Isental
Alter: 79
Beiträge: 3.384

Hallo lieber Meishere,

mein Tipp ist wirklich ein Erfahrungswert. Ich war ungefähr in deinem Alter als wegen Schule, Studium, später natürlich Heirat, Familie u n d jahrzehntelanger Berufstätigkeit meine poetische Ader verstopfte (Embolie. ach ich vergaß, du studierst ja nicht Medizin ).
Bei mir lagen die Dinge etwas anders, mir war mein Leben, wie ich es führte, der Verzicht aufs Reimen wert und trotzdem ....und trotzdem .... bleibt heute ein kleines Bedauern zurück. Vielleicht hätte es doch mehr werden können als gelegentliche Veröffentlichungen bei Gedichte-Wettbewerben.
Dir wünsche ich, dass du dein Talent nutzt, so viel Zeit m u s s einfach immer sein!

Lieben Gruß
Merith

Und noch ein Tipp: Häng doch einfach an deinen Namen ein "r" , niemand wird
dann je bezweifeln, dass du ein Mann bist.
Merith ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2014, 17:10   #16
männlich Meishere
 
Dabei seit: 05/2014
Ort: Berlin
Alter: 24
Beiträge: 885

Danke Merith,
zum einen für das Teilen deiner Lebenserfahrung und zum anderen für den Schmunzler am Schluss

Ich hoffe nun mein ganzes Leben lang Zeit für die Kunst zu finden. Da gehört ja bei mir auch noch die Musik dazu.
Müsste ich darauf verzichten, so könnte ich nicht mehr richtig leben.

Was den Schmunzler angeht:
Kennst du die Bedeutung des Namens nicht, oder war es nur ein Witz?
In beiden Fällen lustig
Ich könnte auch das letzte 'e' streichen. Dann wäre die Verwirrung perfekt.
Ehrlich gesagt ist diese Idee richtig gut.
Meisher gefällt mir viel besser.
Das könnte ein Bandname sein!
Mensch, Merith, du bringst mich auf Ideen!!

LG,
Meishere
Meishere ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2014, 17:38   #17
weiblich Rosmarie
 
Benutzerbild von Rosmarie
 
Dabei seit: 02/2014
Ort: Hessen
Alter: 73
Beiträge: 468

Lieber Meishere,

nun hast du schon so viele positive Antworten zu deinem Gedicht bekommen, dass du auf meine sicher verzichten könntest.
Aber Freude ist Freude und die möchte ich dir unbedingt noch mitteilen. Auch mich hast du auf eine wunderschöne Erinnerungsreise an schmerzliche Sehnsucht mitgenommen...

Dankeschön und dir einen freudig erfüllten Abend!
Rosmarie
Rosmarie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2014, 18:02   #18
männlich Meishere
 
Dabei seit: 05/2014
Ort: Berlin
Alter: 24
Beiträge: 885

Oh nein, Rosmarie!

Jede Antwort (auch die negativen!) bedeutet mir viel!

Ich bin so froh, dass meine Dichtkunst endlich einmal mit Kritik gewürdig wird.
Wenn diese dann so durchweg positiv ausfällt, dann bin ich nicht nur froh sondern geradezu ausgelassen glücklich

Ich bin einfach gerührt, dass ich euch alle mit meinem Gedicht berühren konnte.
Damit hätte ich niemals gerechnet.

Und daher nun auch:
Danke dir, Rosmarie!

LG,
Meishere
Meishere ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2014, 18:20   #19
weiblich Merith
R.I.P.
 
Dabei seit: 10/2013
Ort: Im Isental
Alter: 79
Beiträge: 3.384

Es sollte ein Gag sein !
Merith ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2014, 18:24   #20
männlich Meishere
 
Dabei seit: 05/2014
Ort: Berlin
Alter: 24
Beiträge: 885

Zitat:
Zitat von Merith Beitrag anzeigen
Es sollte ein Gag sein !
Nachdem ich bemerkt habe, dass Sylvester ja hier meinen Namen "ausschrieb" habe ich damit gerechnet

Hat funktioniert der Gag

LG,
Meishere
Meishere ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2014, 19:20   #21
weiblich Ex-Dabschi
abgemeldet
 
Dabei seit: 05/2014
Beiträge: 2.380

Hallo Meishere,

ich hatte Dein schönes Liebesgedicht gestern entdeckt und war immer noch auf der Suche nach einem gewissen Song, an den ich beim Lesen denken musste.

Ich kann mich nicht mehr an den Titel erinnern und ich habe diesen Song, den ich hier an dieser Stelle gerne präsentieren wollte, auch leider nicht gefunden -dafür aber einen anderen und zwar einen Rap-Song. Vom Text her passt er m. E. sehr gut, das heißt, wenn ich Dein Gedicht richtig verstanden habe.

Was meinst Du?

http://www.youtube.com/watch?v=qAfv6SJ_u9k

Liebe Grüße
Dabschi
Ex-Dabschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2014, 19:50   #22
männlich Meishere
 
Dabei seit: 05/2014
Ort: Berlin
Alter: 24
Beiträge: 885

Danke Dabschi!

Dass du dir extra die (leider unbelohnte) Mühe machst nach einem Song zu suchen!

Musikalisch kann ich nich mit deiner Alternative zwar überhaupt nicht identifizieren, aber ich habe es mir angehört
Textlich passt es selbstverständlich wunderbar!

LG,
Meishere
Meishere ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Irgendwann

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Irgendwann... Twiddyfix Liebe, Romantik und Leidenschaft 0 14.01.2014 10:17
Irgendwann... Twiddyfix Gefühlte Momente und Emotionen 12 22.08.2012 13:28
Irgendwann Amilamia Düstere Welten und Abgründiges 0 26.08.2011 18:23
Irgendwann<3 Nadine1985 Liebe, Romantik und Leidenschaft 3 15.06.2011 04:15
Irgendwann Lilly Gefühlte Momente und Emotionen 5 01.05.2005 20:17


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.