Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Liebe, Romantik und Leidenschaft

Liebe, Romantik und Leidenschaft Gedichte über Liebe, Herzschmerz, Sehnsucht und Leidenschaft.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 26.06.2013, 16:47   #1
männlich Phönix-GEZ-frei
 
Benutzerbild von Phönix-GEZ-frei
 
Dabei seit: 06/2012
Ort: Erstwohnsitz: Der Himmel, ein Schneeweißes Wolkenbett
Alter: 58
Beiträge: 1.726

Standard Der Herr der Schmiedekunst



Es schlägt pulsend am Halse
Dir, mir, wärmende Carotis
Halten uns, gekreuzte Schwerter
Klingen, stoßend, rhythmisch

Rieche nah an deinem Stamme
Alle Erze, Eisen brechen
Irdennahe Feuersbrunst
Zieht uns eiligst auf den Amboss
Falten, feste harten Funken
Sprühen, salzig wilde Lust
Leidenschaftlich fort flexibel
Fest und stöhnend, du und ich

Tauchen zwischen all dem schmieden
Kühlend tief in Zauberöle
Bis der Schmied ermüdet
Seinen seidnen Hammer ruhen lässt

Hat er doch mit Fingerkunst
Dir das Gold ersonnen, wohlig
Schöpfend dieses Glück, entspannt
Doch es schwillt aus allem
Steht alsbald ein Katana
Tierisch wild, so liebestrunken




Siegfried der Drachentöter
Eine Ausbildung zum Schmied
So sagt man in der Nibelungensage
Phönix der Herr der Schmiedekunst
Phönix-GEZ-frei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2013, 20:25   #2
weiblich simbaladung
 
Dabei seit: 07/2012
Alter: 63
Beiträge: 3.056

Hi, Phönix,

dieses Bild ist dir wirklich gut gelungen. Man riecht seinen Schweiß, spürt seine Kraft und seinen Stolz ...

sprachlich auch für meinen Geschmack richtig gut!

Auch wenn ich nichts für Schwerter übrig habe, ist es eine Kunst, sie zu fertigen.

gern gelesen,
simba
simbaladung ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2013, 20:41   #3
männlich Phönix-GEZ-frei
 
Benutzerbild von Phönix-GEZ-frei
 
Dabei seit: 06/2012
Ort: Erstwohnsitz: Der Himmel, ein Schneeweißes Wolkenbett
Alter: 58
Beiträge: 1.726

Liebe Simba,

es ist nicht weiter als eine Ode an die Leidenschaft. Eine tiefe innige Liebe zwischen Menschen die sich gut riechen können. Eine Umarmung dieser beiden
ein Halten und verweilen. Jedem Nase nah am allem Sein des Ursprung des Lebens der "Medulla oblongata"

Hi liebe, Schwerter sind das was wir aus ihnen machen. Mach doch mal mit

Werkzeuge und Waffen sind Adaptionen unserer Hand, also unser Denken

Meine liebe simba!
Phönix-GEZ-frei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2013, 14:31   #4
weiblich simbaladung
 
Dabei seit: 07/2012
Alter: 63
Beiträge: 3.056

Hallo, Phönix,

da hast du mich aber geschickt auf eine falsche Fährte gelockt!

".... es ist nicht weiter als eine Ode an die Leidenschaft. Die tiefe, innige Liebe zwischen Menschen, die sich gut riechen können. Eine Umarmung dieser beiden ..."

Die Leidenschaft hatte ich ja schon herausgelesen!

Na gut, jetzt les ich es auf zwei Arten. Auch gut. Ich bin ja flexibel. Und gelernt hab ich auch wieder was und was zum Nachdenken.

Danke,
simba
simbaladung ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Der Herr der Schmiedekunst

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Herr Doktor, was ist es? Phobipp Liebe, Romantik und Leidenschaft 20 18.11.2009 19:56
Herr im Haus Ilka-Maria Lebensalltag, Natur und Universum 5 12.09.2009 14:50
Oh Herr Jeanny Düstere Welten und Abgründiges 3 03.05.2008 19:50
Herr... Ex Albatros Sonstiges Gedichte und Experimentelles 2 20.03.2008 17:10


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.