Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Liebe, Romantik und Leidenschaft

Liebe, Romantik und Leidenschaft Gedichte über Liebe, Herzschmerz, Sehnsucht und Leidenschaft.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 04.07.2012, 22:39   #1
männlich Twiddyfix
 
Benutzerbild von Twiddyfix
 
Dabei seit: 02/2012
Ort: kleines Nest in Bayern
Beiträge: 2.717

Standard Lass noch einmal im Garten die Rosen blüh'n

Denk ich zurück an meine Jugendzeit,
lebe ich träumend in meiner Vergangenheit.

Ich sehe die Freunde mit denen ich spielte
mit denen ich mich unzertrennlich fühlte,
ich sehe das Abendrot langsam verglühen
und sehe die Rosen im Garten blühen

Die Zeit ist längst Vergangenheit,
gefüllt mit entschwundene Träume,
dazwischen liegt eine andere Zeit,
wie ein Haus voller leerer Räume.

Das Leben das zeigt uns die Facetten
die wir mit Plan und Fantasie beleben,
es zeigt uns auch, was wir gerne hätten,
doch nie erreicht und doch so gern erstreben.

Die Zeit geht gnadenlos mit unserem Leben um,
es verschwindet wie Sterne, die im All verglühen,
doch wir verstehen nicht und fragen oft – warum?
"Laß noch einmal im Garten die Rosen blüh'n".
Twiddyfix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2012, 23:52   #2
männlich Ex-Erman
 
Benutzerbild von Ex-Erman
 
Dabei seit: 12/2010
Beiträge: 1.458

Lieber Twiddyfix,

der Titel deines Gedichts hat mir sehr Gut gefallen und in meinen Gedanken bunte Bilder ausgelöst.
Einfach wunderbar.
Ich würde ihn mit deiner Erlaubnis von dir ausleihen für einen meiner blumigen Gedichte. Darf ich?
Wenn nicht dann werde ich auch nicht schreien und bin dir auch nicht böse.


Dein Gedicht gefällt mir nicht so sehr wie der Titel.
Das ist aber nur, weil ich noch nicht in dieser Lyr. Richtung schreibe.

Liebe Grüße
Erman
Ex-Erman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2012, 00:04   #3
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Lieber Twiddy,


Dir ist zwar ein Fehler(chen) unterlaufen, aber Dein Gedicht trifft genau dahin, wo ich gestern (Vollmondspaziergang) war -
in die Vergangenheit, als Kindheit noch unbeschwert war.
Ich erinnere mich, durch Kornfelder getappst zu sein - die Ähren haben mich überragt.
Und ich habe festgestellt zum tausendsten Male:
Im Herzen blieb ich Kind.

Hab Dank für die träumerischen Zeilen.
(Die "Mitte" laß ich mal weg bei mir).

Guten Nachtgruß
von
Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2012, 09:51   #4
männlich Twiddyfix
 
Benutzerbild von Twiddyfix
 
Dabei seit: 02/2012
Ort: kleines Nest in Bayern
Beiträge: 2.717

Standard Hallo Erman

selbstverständlich kannst Du Dir den Titel nehmen und für Dich verwenden.

Ich freue mich dass er Dir gefällt.

LG von mir
Twiddyfix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2012, 09:54   #5
männlich Twiddyfix
 
Benutzerbild von Twiddyfix
 
Dabei seit: 02/2012
Ort: kleines Nest in Bayern
Beiträge: 2.717

Standard Hallo Thing

ja so ist es, wenn man sich in die schöne Zeit der Jugend zurück versetzen kann, jetzt hat man eigentlich -mehr- davon..

LG von mir
Twiddyfix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2012, 09:58   #6
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Zumal mein Gedächtnis selektiv arbeitet - zum Glück - und ich mich meist nur an Schönes erinnere.

Lieben Gruß!
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2012, 12:05   #7
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 66
Beiträge: 10.927

Hallo Twiddyfix,

erörternde Gedanken über das Leben finde ich häufig trocken, aber hier sind sie von die Ausstrahlung der postiven Kinderzeit belebend durchwirkt.

LG gummibaum
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2012, 12:37   #8
männlich Twiddyfix
 
Benutzerbild von Twiddyfix
 
Dabei seit: 02/2012
Ort: kleines Nest in Bayern
Beiträge: 2.717

Standard Hallo Gummibaum

danke fürs Lesen. Du hast recht , oft liest sich etwas eintönig, aber beim Weiterlesen wird es dann doch interessanter.

LG von mir
Twiddyfix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2012, 12:37   #9
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 12.421

ich bin auch fasziniert vom titel. erinnert mich an ein toiletten-gedicht, das den titel:

Am Hintern blühn`die Winterkirschen

trug.
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2012, 12:39   #10
männlich Twiddyfix
 
Benutzerbild von Twiddyfix
 
Dabei seit: 02/2012
Ort: kleines Nest in Bayern
Beiträge: 2.717

Standard Hallo Thing...

wenn Du Dich meist nur an Schönes erinnerst, wirst Du Dich bestimmt -sehr oft- an m i c h erinnern. (ha,ha,ha...)

Lg von mir
Twiddyfix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2012, 12:41   #11
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Deswegen hast Du mir ja auch gefehlt!
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2012, 12:47   #12
männlich Ex-Erman
 
Benutzerbild von Ex-Erman
 
Dabei seit: 12/2010
Beiträge: 1.458

Lieber Twiddyfix, hab vielen dank für die Erlaubnis, das hat mich gefreut.

LG Erman
Ex-Erman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2012, 13:30   #13
männlich Ex-Erman
 
Benutzerbild von Ex-Erman
 
Dabei seit: 12/2010
Beiträge: 1.458

@Lieber Ralfchen, Notorischer Zeitgenosse, ab heute für mich nur noch Mr. Notorius.

Manchmal kommt es mir vor, dass du in deinem Klo alles hast, dein Schlafzimmer, Küche, Wohnzimmer....und dein LAP-Top..
Wann kommst du endlich da raus?
Alle deine Kommentare schreibst du wahrscheinlich nur noch aus deinem Klo...
Früher Hast du aus deinem Balkon geschrieben und es freute mich immer wieder zu lesen, wie weitsichtig deine Kommentare waren.

Gibt es da niemanden bei dir, der dich da rausholen kann oder dir wenigstens ein Duftspray für dein Klo schenken kann?
Schade um so einen verkannten Dichter und Maler, dass er sich selbst in einem engen Raum eingesperrt hat. Dort kannst du deine Gedanken schwer entfalten. Du tust mir wirklich leid.
Apropos, da kommt mir auch der Gedanke; was geschieht, wenn du in so einem engen Raum stirbst? Wo würde man dich dann finden? Wahrscheinlich in der Kanalisation ...also komm da raus Ralfchen du bist einer besseren Umgebung würdig.

Ich hoffe du bist mir nicht Böse wegen meiner Bemerkungen, und reagierst nicht wie ein unerwachsener. Das schrieb ich dir nur wegen deiner Bemerkung über den Titel, der mir wirklich sehr gut gefallen hat.
Ich denke aber du bist intelligent genug zu verstehen, warum meine Emotionen hochkamen, als ich dein Kommentar las. Ich bin nun mal ein Hochsensibler Mensch.
Ich wünsche dir einen schonen Tag den Abend gleich dazu und Frohes schaffen mit deiner künstlerischen Arbeit.

Viele liebe Grüße
Erman


@Lieber Twiddyfix,

ich will mich bei dir Entschuldigen, weil meine Begeisterung für den Titel deines Gedichtes der Auslöser für Ralfches Bemerkung war und ich ihm antworten Musste. Doch ich konnte einfach nicht anders. Ich hoffe du nimmst es mir nicht übel.

LG Erman
Ex-Erman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2012, 14:16   #14
weiblich BABSvomKUTSCHI
gesperrt
 
Dabei seit: 03/2011
Beiträge: 3.076

Mein Kommentar zu diesem Werk ist nachzulesen in der Interessengemeinschaft: Der Garten für die Harten -
Einfach in der oberen Leiste auf Funktionen gehen und Interessengemeinschaft anklicken.
BABSvomKUTSCHI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2012, 14:33   #15
männlich Twiddyfix
 
Benutzerbild von Twiddyfix
 
Dabei seit: 02/2012
Ort: kleines Nest in Bayern
Beiträge: 2.717

Standard Hallo Erman...

ohne Ralfilein wäre das hier kein -"Hot-Spot"-, er gehört mit seinen Kommis enfach dazu und ich glaube, einige wären enttäucht, würde er nicht mehr -so- kommentieren, dann würde ihnen eine "Reibefläche" fehlen.
Danke Dir für Deinen Einsatz, ein ehrlicher Freund ist mir lieber als einer der mir nur "zum Munde " redet.

Liebe Grüße von mir
Twiddyfix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2012, 14:42   #16
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Ja, er bringt Pfeffer in die Szene!
Man kann ihm einfach nicht böse sein, wenn man ihn mal besser kennt, denn er ist ein herzensguter Mensch...
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2012, 15:06   #17
männlich Ex-Erman
 
Benutzerbild von Ex-Erman
 
Dabei seit: 12/2010
Beiträge: 1.458

Lieber Twiddyfix,

das Alte aber zarte Band (e) soll man nicht trennen. Ich hab nichts dagegen. Ich persönlich Reibe mich nicht gern, dafür aber Kratze ich gern zurück, wenn man mich zu kratzen versucht.
Mir ging es nur um den Titel, der mir immer noch gefällt!.
Egal jetzt, von wem er geschrieben wäre. Und über dein Gedicht habe ich meine Meinung auch gesagt. Vielleicht war ich dabei nicht ''deutlich'' genug.
Aber bestimmt ehrlich.

Lieben Gruß
Erman
Ex-Erman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2012, 15:32   #18
männlich Twiddyfix
 
Benutzerbild von Twiddyfix
 
Dabei seit: 02/2012
Ort: kleines Nest in Bayern
Beiträge: 2.717

Standard Hallo Erman...

das weiß ich zu schätzen. Ja, der Tiltel ist mir gut gelungen, der Text muss nicht jedem gefallen, daher meine Worte über eine ehrliche Meinung.
LG von mir
Twiddyfix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2012, 15:49   #19
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 12.421

Zitat:
Zitat von Erman Beitrag anzeigen
...Manchmal kommt es mir vor, dass du in deinem Klo alles hast, dein Schlafzimmer, Küche, Wohnzimmer....und dein LAP-Top..
Wann kommst du endlich da raus...
hm ja - ich lebe bescheiden ermanchen, wie die menschen in anatolien. hab aber die erde schon aus meinem häusel ausgemistet. und ja danke für den NOTORIUS.

laptop iss gut. ich stolpere im wc über das top-of-the-line-sony-notebook, den 24inch apple-macci all-in-one, 2 sonys, einer davon der neueste all-in-one und das neueste ipad, dass ich im wc nicht anstecken kann. so schaut mein notoriuses zuwegekommen aus.

Zitat:
Zitat von Twiddyfix Beitrag anzeigen
...Danke Dir für Deinen Einsatz, ein ehrlicher Freund ist mir lieber als einer der mir nur "zum Munde " redet...
damit hör sofort auf, hab eh probleme mit deinen bakelit-prothesen

http://up.picr.de/11063712tt.jpg

altes kind.
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2012, 20:01   #20
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

D i e Prothesen sind gegen meine die Venus von Milo!!!!
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2012, 20:14   #21
männlich Twiddyfix
 
Benutzerbild von Twiddyfix
 
Dabei seit: 02/2012
Ort: kleines Nest in Bayern
Beiträge: 2.717

Standard ach Ralfilein...

wo lebst Du denn? "Bakelit", das kennt doch kein Mensch mehr.
Ihr Österreicher seit doch sonst immer -up to date-, ihr habt den besten Kaffee, die leckersten Torten und die feinsten Schmankerln, dazu auch noch die hübschesten Mädels, und jetzt ...Bakelit,also nee.
Geh in Dich, Bube.
Twiddyfix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2012, 20:31   #22
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Bakelit, das bricht,
meine Brücke aber nicht!
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2012, 22:10   #23
männlich Twiddyfix
 
Benutzerbild von Twiddyfix
 
Dabei seit: 02/2012
Ort: kleines Nest in Bayern
Beiträge: 2.717

Standard Ja aber...

hast du am Zahn mal eine Lücke
brauchst du sicher eine Brücke,
doch nicht aus Bakelit, mein Hold,
für dich ist sie aus purem Gold.

Was, ist das nicht etwas ganz Besonderes,?
So etwas gutes ist lang nicht da gewesen.
Twiddyfix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2012, 22:13   #24
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

meinst Du jetzt das Bakelit (die früheren Schallplatten!) oder meinen Zahnersatz?
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2012, 22:19   #25
männlich Twiddyfix
 
Benutzerbild von Twiddyfix
 
Dabei seit: 02/2012
Ort: kleines Nest in Bayern
Beiträge: 2.717

das waren früher -Schellackplatten-.
Twiddyfix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2012, 22:22   #26
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

oha - ja, da habe ich micht vertan!

Bakelit ist ein duroplastischer Kunststoff auf der Basis von Phenolharz, der 1905 von dem belgischen Chemiker Leo Hendrik Baekeland entwickelt und nach ihm benannt wurde. Der hitzestabile Phenoplast-Werkstoff Bakelit war der erste industriell produzierte Kunststoff. Bakelit-Formteile werden durch Formpressen und Aushärten eines Phenolharz-Füllstoff-Gemisches in einer beheizten Form hergestellt.


Verzeih!
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Lass noch einmal im Garten die Rosen blüh'n

Stichworte
facetten, fantasie, abend

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Noch einmal Schmuddelkind Liebe, Romantik und Leidenschaft 7 26.06.2012 13:20
Noch einmal Twiddyfix Liebe, Romantik und Leidenschaft 22 16.03.2012 14:31
Einmal noch Ex-Peace Gefühlte Momente und Emotionen 23 27.02.2012 11:28
einmal noch Georg Grieg Liebe, Romantik und Leidenschaft 0 04.06.2009 11:20
einmal noch filia noctem Gefühlte Momente und Emotionen 3 31.07.2007 06:32


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.