Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Philosophisches und Nachdenkliches

Philosophisches und Nachdenkliches Philosophische Gedichte und solche, die zum Nachdenken anregen sollen.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 27.08.2009, 14:35   #1
männlich raffael
 
Benutzerbild von raffael
 
Dabei seit: 08/2009
Alter: 31
Beiträge: 185

Standard 3 verneinende Vierzeiler

Schicksale sind schlimme Dichter:
Die Reime, sie fehlen
Und denkenden Seelen
Wird beim Lesen selten lichter.

***

Ach wie schön ist reine Liebe!
W ä r e – wenn es diese gibt.
Denn gar mancher liebt im Triebe
Und gar oft macht Not verliebt.

***

Schön lang und ruhig kannst du leben,
Dein Leben lang nach Wissen streben.
Kannst aller Weisen Wissen erben –
Doch wirst in Klugheit du nicht sterben.
raffael ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für 3 verneinende Vierzeiler

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
3 blasphemische Vierzeiler (Achtung: vllt. etwas zynisch) raffael Philosophisches und Nachdenkliches 0 27.08.2009 14:34
vierzeiler joerg Düstere Welten und Abgründiges 0 14.01.2006 18:16


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.