Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Sonstiges Gedichte und Experimentelles

Sonstiges Gedichte und Experimentelles Diverse Gedichte mit unklarem Thema sowie Experimentelles.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 23.10.2006, 22:50   #1
Ruth
 
Dabei seit: 08/2006
Beiträge: 201

Standard Schön

Und du beißt
in deine Hand
weil es so sehr schmerzt
Malst Bilder
Wilder Wunder
Sagst Worte wie
ambitionsloser Kanarienvogel
Du bist schön wie das Meer
Streichst dein Haus
Mit Liebe an
Weichwollend
Weißwissend
Weltmissend


Ich hab gestern auf die
Straße gepisst aber der
Penner wollte einfach
nicht zur Seite gehen
Ruth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2006, 23:13   #2
Felix
 
Dabei seit: 10/2006
Beiträge: 195

Standard RE: Schön

Mir gefällt dein Gedicht. Besonders das Ende der ersten Strophe. Doch wird mir der Zusammenhang zur zweiten Strophe nicht ganz klar. Sie bricht den Stil und die Sprache der ersten volkommen auf. Das ist wohl so von dir gewollt... Doch inhaltlich sehe ich da (noch) nichts zusammenhängendes.

Kannst du mir weiter helfen, und die Sache etwas erklären?
Felix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2006, 23:17   #3
Ruth
 
Dabei seit: 08/2006
Beiträge: 201

ich denke der schlüssel liegt im titel schön , denk noch ein bisschen nach , will noch nicht soviel rumlabern sonst schreib ich nochmal per pn , danke fürs lesen!
Ruth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2006, 01:22   #4
weiblich ravna
 
Benutzerbild von ravna
 
Dabei seit: 04/2005
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 732

ich bin angetan. zu müde um mehr zu schreiben. ich gucke morgen noch mal vorbei. aber erster eindruck: yeah!
ravna ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Schön

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche



Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.