Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Düstere Welten und Abgründiges

Düstere Welten und Abgründiges Gedichte über düstere Welten, dunkle und abgründige Gedanken.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 07.02.2016, 12:48   #1
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 66
Beiträge: 10.927

Standard Der Sohn

Die Mutter ahnte eine Schuld
an ihres Sohnes Ängstlichkeit.
Sie barg ihn lang in ihrer Huld
und wachte über seine Zeit.

Der Sohn blieb Kind in dieser Welt,
und über seine Ängstlichkeit
half ihm der Traum, er sei ein Held
und überzeuge bald die Zeit.

Er nahm als Mann die Schritte groß
und stolperte, und hielt sich nun
an jeden mütterlichen Schoß,
um ihm beim Aufstehn weh zu tun…
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2016, 14:45   #2
weiblich Merith
R.I.P.
 
Dabei seit: 10/2013
Ort: Im Isental
Alter: 78
Beiträge: 3.384

Lieber Gummibaum,

dein Gedicht erscheint mir wie ein pendant zu Marguerite Duras Erzählung "Ganze Tage in den Bäumen". Sie fasziniert mich immer wieder aufs Neue. Duras erzählt die Geschichte einer Entfremdung. Eine Mutter besucht ihren Sohn, den sie seit Jahre nicht mehr gesehen hat und in Paris sein eigenes Leben lebt; sie hatte gehofft, ihn unverändert vorzufinden, anhänglich und jungenhaft und muss nun erkennen, dass er ihrem Einfluss längst entwachsen ist, ihn an eine fremde, ihr unverständliche Welt verloren hat und nur noch Konventionen sie verbinden.
Die französische Originalausgabe erschien 1954 unter dem Titel "Des journées dans les arbres". Erste Auflage 1985 , Suhrkamp Verlag.
Absolut lesenswert für jeden, der sich mit dieser Art Lektüre beschäftigt.

Und ich habe meine Lektüre fürs Wochenende gefunden, danke !

Lieben Gruß
Merith
Merith ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2016, 17:28   #3
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 66
Beiträge: 10.927

Liebe Merith,

das scheint in der Tat ein Pendant zu sein, und was du erzählst, hört sich interessant an. Danke für diese Empfehlung.

LG gummibaum
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Der Sohn

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Der neue Sohn gummibaum Gefühlte Momente und Emotionen 2 12.12.2012 11:03
Dem Sohn Rebird Liebe, Romantik und Leidenschaft 8 23.09.2012 22:59
Der Sohn der Evolution Wolfmozart Lebensalltag, Natur und Universum 3 26.08.2012 13:03
Ihr Sohn nimmilonely Lebensalltag, Natur und Universum 0 21.01.2011 01:52


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.