Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Humorvolles und Verborgenes

Humorvolles und Verborgenes Humorvolle oder rätselhafte Gedichte zum Schmunzeln oder Grübeln.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 21.07.2018, 20:26   #1
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 22.204

Standard Paradox

Welch herrlicher Blödsinn ist dieses Leben:
Ich hoffe auf Ruhe und doch auf ein Beben,
will Boden fühlen und trotzdem fliegen,
in Eintracht leben und dennoch siegen,

will Fleisch nicht, noch Fisch, noch Medusentier sein,
und sage zur Sterblichkeit herzlich gern nein,
hab trotzdem das Dasein zu satt, dran zu kleben –
wie blödsinnig herrlich ist dieses Leben.

21.07.2018
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2018, 21:21   #2
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 66
Beiträge: 10.929

Liebe Ilka,

das liest sich gut. Ich spüre Kopfschütteln mit Nicken.

LG gummibaum
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2018, 22:10   #3
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 22.204

Hoffentlich wird dir nicht schwindelig, gummibaum. Das Gedicht steht unter "Humorvolles", stelle dir also vor, du seist auf einem Rummelplatz.

LG
Ilka
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2018, 09:11   #4
weiblich Zaubersee
 
Benutzerbild von Zaubersee
 
Dabei seit: 11/2014
Ort: Das Meer ist mein Garten aus Kristallen und Träumen ...
Alter: 62
Beiträge: 2.344

Ein schaukelnder, blinkender Stern am Gedichtehimmel .... ein liebenswertes Gedicht. LG.
Zaubersee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2018, 18:51   #5
weiblich Schnulle Köhn
 
Dabei seit: 05/2017
Ort: am Ende der Welt
Alter: 59
Beiträge: 928

Ja, das stimmt. Irgendwie steckt man immer im Zwiespalt...
LG Schnulle
Schnulle Köhn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2018, 22:53   #6
männlich dr.Frankenstein
 
Benutzerbild von dr.Frankenstein
 
Dabei seit: 07/2015
Ort: Zwischen den Ostseewellen ertrunken
Alter: 37
Beiträge: 4.318

Das mit Fleisch Fisch und Medusa kapier ich nicht, aber an sonsten schicki.
dr.Frankenstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2018, 00:25   #7
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 22.204

Zitat:
Zitat von dr.Frankenstein Beitrag anzeigen
Das mit Fleisch Fisch und Medusa kapier ich nicht, ...
Man nennt Quallen auch Medusen.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2018, 18:59   #8
männlich dr.Frankenstein
 
Benutzerbild von dr.Frankenstein
 
Dabei seit: 07/2015
Ort: Zwischen den Ostseewellen ertrunken
Alter: 37
Beiträge: 4.318

Achso als Qualle zu leben? Versteh ich immernoch nicht die Zeile. Aber ist ja auch nicht so wichtig. Oder bedeutet das Körperlos sein zu wollen?
dr.Frankenstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2018, 19:14   #9
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 22.204

Zitat:
Zitat von dr.Frankenstein Beitrag anzeigen
Versteh ich immernoch nicht die Zeile.
Frankie, stell dich nicht so an. Wer sich weder als Fisch noch als Fleisch fühlt, aber auch nicht als eine gallertartige Masse, kann durchaus mal die Frage stellen, aus welchen Substanzen der Schöpfer ihn geknetet hat.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2018, 10:18   #10
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Standard Liebve Ilka-Maria -

das ist wirklich entzückend!
Und die Kommentare setzen noch eins drauf.

Wird ein Favorit
für
grüßenden
Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2018, 01:13   #11
männlich Perry
 
Benutzerbild von Perry
 
Dabei seit: 11/2006
Alter: 67
Beiträge: 2.799

Standard Hallo Ilka-Maria,

genau dieses paradoxe Verhalten, gibt der Menschheit eine Chance doch zu Überleben.
LG
Perry
Perry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2018, 21:17   #12
männlich dr.Frankenstein
 
Benutzerbild von dr.Frankenstein
 
Dabei seit: 07/2015
Ort: Zwischen den Ostseewellen ertrunken
Alter: 37
Beiträge: 4.318

Ah, jetzt.
dr.Frankenstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2018, 21:27   #13
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 22.204

Zitat:
Zitat von Perry Beitrag anzeigen
genau dieses paradoxe Verhalten, gibt der Menschheit eine Chance doch zu Überleben.
LG
Perry
Da bin ich mir nicht sicher. Paradoxes Verhalten kostet mehr Energie als konsequentes Verhalten. Wer ständig seine Ziele wechselt, kommt nie an.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2018, 21:32   #14
männlich dr.Frankenstein
 
Benutzerbild von dr.Frankenstein
 
Dabei seit: 07/2015
Ort: Zwischen den Ostseewellen ertrunken
Alter: 37
Beiträge: 4.318

Wieso, ein Jahr pflanzt man Bohnen und im nächsten Erbsen oder Sonnenblumen und wilde Karde.
Anders ist es natürlich bei einem Apfelbaum und Kirsche, das dauert dann etwas länger.
Außer natürlich man vergräbt Euros, da wächst nix.
dr.Frankenstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2018, 21:39   #15
männlich dr.Frankenstein
 
Benutzerbild von dr.Frankenstein
 
Dabei seit: 07/2015
Ort: Zwischen den Ostseewellen ertrunken
Alter: 37
Beiträge: 4.318

Wieso muss man 8 Jahre zur Schule um Autimechaniker zu werden, oder Maler, Künstler, Koch u.s.w.
Das ist doch dann paradox.

Wieso essen im Winter so viele Leute Äpfel und an den Bäumen vergehn sie.

Wieso fährt man 50km zur Arbeit.

Energieverbrauch ist der Motor des Marktes, wo kämen wir hin, wenn keiner mehr auf paradoxen Wegen Energie verbraucht?

Zum Glück haben wir auch paradoxe Wege für gerade Ziele erfunden.
dr.Frankenstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2018, 21:41   #16
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 22.204

Zitat:
Zitat von dr.Frankenstein Beitrag anzeigen
Wieso, ein Jahr pflanzt man Bohnen und im nächsten Erbsen oder Sonnenblumen und wilde Karde.
Anders ist es natürlich bei einem Apfelbaum und Kirsche, das dauert dann etwas länger.
Außer natürlich man vergräbt Euros, da wächst nix.
Frankie, vergiss es. In einem heißen Sommer wie jetzt brechen bei vielen Bauern, je nach Frucht, die Ernten ein. Euro, gut gestückelt in Aktien angelegt, vermehren sich im Gesamtbetrag immer.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2018, 21:53   #17
männlich dr.Frankenstein
 
Benutzerbild von dr.Frankenstein
 
Dabei seit: 07/2015
Ort: Zwischen den Ostseewellen ertrunken
Alter: 37
Beiträge: 4.318

Ja Aktienmarkt der Acker der Bänker auf dem wir die Rüben sind, haha.
dr.Frankenstein ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Paradox

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Paradox urluberlu Gefühlte Momente und Emotionen 0 14.07.2016 22:58
Elemente, paradox francesca Gefühlte Momente und Emotionen 1 05.09.2005 22:31


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.