Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Sonstiges Gedichte und Experimentelles

Sonstiges Gedichte und Experimentelles Diverse Gedichte mit unklarem Thema sowie Experimentelles.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 22.11.2006, 21:55   #1
cute_fighter
 
Dabei seit: 02/2006
Beiträge: 1.123

Standard Engel

In silberweißer Nächtigkeit
sind Schwingen ihr gewachsen
als Engelspreis der Traurigkeit.

Sie möchte fliegen, hoch hinaus,
doch Salzgewänderperlen branden
mit Schwäche ein und Kälte aus.

In Händen trägt sie noch den Tag
und sucht Gewissheitsspielereien.
Da Weihrauchdunst die Nacht verbarg.




+++

Würde mich wir immer über eure Meinunge freuen... [musste mal von dem ganzen Stress in letzter Zeit ausspannen...]
cute_fighter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2006, 22:08   #2
männlich kuse
 
Benutzerbild von kuse
 
Dabei seit: 11/2005
Ort: Berlin
Alter: 32
Beiträge: 485

flash...
zwar verdirbt mir dieses ausgelutschte engelsmotiv etwas den tag, aber das gedicht ist vollgestopftmit wundervollster metaphorik und für die länge auch mit neologismen. und es ist dennoch verständlich, man kann es interpretieren oder einfach nur den regen walten lassen im eigenen körper. das will ich lesen, hören, schreien und schreiben.
kuse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2006, 22:48   #3
weiblich Jeremy
 
Benutzerbild von Jeremy
 
Dabei seit: 05/2006
Ort: NRW
Alter: 42
Beiträge: 278

Cutie!

Schön!
Über "Gewissheitsspielereien" bin ich anfangs lesetechnisch gestolpert, habe es aber durch mehrfachlesen verinnerlicht
Dieses ansonsten so ausgelutschte Thema hast Du wahnsinnig gut verarbeitet. Werde ich unter "in-Erinnerung-behalten" speichern.

LG
Mani
Jeremy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2006, 23:46   #4
evilsuperbitch
 
Dabei seit: 08/2006
Beiträge: 1.073

cute_fighter,

engelspreis der traurigkeit ist für mich, wenn ich die poesie ernst nehmen will, unvorstellbar. - wo die sprache nicht in diese richtung abhebt, ist das gedicht gelungen. aber engel, nein, ehrlich nicht.

gruß. evilsuperbitch.

höre kid koala.

und -keit auf -keit gereimt? nein, so nicht!
evilsuperbitch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2006, 23:53   #5
weiblich Jeremy
 
Benutzerbild von Jeremy
 
Dabei seit: 05/2006
Ort: NRW
Alter: 42
Beiträge: 278

Seltsam. Hört sich jetzt komisch an...aber mir sind die Reime gar nicht aufgefallen...
Die geschaffenen Bilder sind so intensiv...

LG
Mani
Jeremy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2006, 10:09   #6
Appelschnut
 
Dabei seit: 07/2006
Beiträge: 279

Hallo cutie...
Das ist dir schön gelungen. Die Neologismen sind, wie kuse schon sagt, klasse. Die "Salzgewänderperlen" sind schön. Mir gefällt der Bogen, den du mit "Nächtigkeit" (V.1) und "Nacht" (V.9) schlägst.
Die mystische Atmosphäre ist besonders toll...
Gut gelungen, lg
Appelschnut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2006, 16:31   #7
cute_fighter
 
Dabei seit: 02/2006
Beiträge: 1.123

huch...

hallo ihr lieben

Ich hatte gar nicht so viele Antworten erwartet...

Also...kuse. hm, ja, ich habe lange überlegt, es überhaut "Engel" zu nennen. Natürlich ist dieses Bild viel zu ausgelutscht und als Titel vielleicht nicht so sehr ansprechend. Aber da ich mit den Titeln meist nicht zurechtkomme bzw. mir nie ein wirklich passender einfällt, habe ich ihn so gelassen. In der Hoffnung, dass das Gedicht trotzdem gelesen wird.
Für deinen restlichen Kommentar kann ich dir einfach nur danken. Schön, dass es dir gefällt! )

hi Mani. Joa, ich wollte erst ohne Reime arbeiten, aber irgendwie sind sie dann von selbst gekommen. Aber man achtet ja auch nicht immer auf Reime x). Ansonsten freue ich mich auch, dass es dir gefällt. Sehr sogar. Danke schön.

Evil. gut, ich werde noch irgendwann von alt-verstaubten zu sehr gebrauchten Bildern wie "Engel" wegkommen... bestimmt.
Ja. Ich hebe gerne ab mit meiner Sprache. Manche mögen es, manche nicht. Werde aber versuchen, es kommend zu verbessern.
Danke Dir

und zu guter letzte noch die liebe Fussballerin. Ich bin froh, das das Aufgreifen von "Nacht" doch gelungen ist. Habe lange überlegt, die Nacht dort stehen zu lassen, aber schließlich gefiel es mir dann und ich bin scheinbar nicht allein =).
Die auch vielen Dank.

vlg an euch alle!
cutie
cute_fighter ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Engel

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche



Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.