Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Fantasy, Magie und Religion

Fantasy, Magie und Religion Gedichte über Religion, Mythologie, Magie, Zauber und Fantasy.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 30.04.2014, 18:47   #1
männlich Oliver M.
 
Benutzerbild von Oliver M.
 
Dabei seit: 12/2013
Ort: ʕ͡ʘ̮͡ʘʔ͡hausen~
Alter: 52
Beiträge: 96

Standard PhantasieRaum

Die Inspiration und Poesie,
ist der Raum für Phantasie.
Gefüllt nur mit den schönsten Worten,
führt Zauber sie zu fernen Orten.

Sich lösen von den schweren Erden
lies Träume oft schon Wahrheit werden
Mit einer Pause vom Verstand,
Gedanken fliehn ins Lyrikland.

Leicht kannst Du auf den Wolken schweben
und dort an mehr als sieben weben.
Mit einem Hauch sie dann bewegen,
Dich auf ihnen zur Ruhe legen.

Verborgnen herrscht für uns Magie
Die stets entsteht durch Phantasie
In dem was unser aller Traum
Ist füllend sie des Dichters Traum.
Oliver M. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2014, 01:24   #2
männlich Johannes P.
 
Benutzerbild von Johannes P.
 
Dabei seit: 05/2014
Ort: Krefeld
Alter: 31
Beiträge: 49

Wow! Dieses Gedicht ist Balsam für mein Lyrikerherz!

Dein Gedicht geht beim Lesen so wohlig von den Lippen und beschreibt die Kraft der Phantasie in meinen Augen vorzüglich!

Auch wenn du zuletzt Traum auf Traum reimst (gewollt?), erinnert mich das Gedicht an Momente in meiner Kindheit, wo ich einfach nur staunend das Universum betrachtete oder die für mich so inspirierende Show von Siegfried und Roy ansah.

Ich bin gespannt ob du noch mehr Gedichte dieser Art geschrieben hast...

lg
Johannes P.
Johannes P. ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für PhantasieRaum

Stichworte
lyrik, phantasie, träume

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche



Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.