Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Zeitgeschehen und Gesellschaft

Zeitgeschehen und Gesellschaft Gedichte über aktuelle Ereignisse und über die Menschen dieser Welt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 17.09.2019, 18:35   #1
männlich The dark Poet
 
Benutzerbild von The dark Poet
 
Dabei seit: 03/2019
Ort: Hinter den 7 Bergen
Beiträge: 42

Standard Der Unsympath

Der Unsympath

Ich glaub, es war vor einem Jahr,
als ich im Wald spazieren war,
da traf ich einen jungen Mann,
der grüßte mich und sprach mich an.

Und weil er sehr gebildet war,
und wirklich sehr sympathisch war,
so legte ich ein kleines Stück,
mit ihm in diesem Wald zurück.

Da lief 'ne Gruppe Frau'n vorbei,
die schwitzten ob der Joggerei,
und ich konnt' im Vorübergeh'n,
der Frauen Brüste tanzen seh'n.

Wir lachten beide, war ja klar,
mein Gott, wie der sympathisch war,
und irgenwann kam es zur Sprache,
was er denn so beruflich mache.

Leicht grinsend kam von ihm daher,
dass sein Beruf Erfinder wär,
und dass er grad' in ein Projekt,
viel Mühe und auch Liebe steckt.

Ihm wäre nämlich aufgefallen,
dass Männer stets in Wohlgefallen,
den Frauen auf die Brüste stieren,
und gern die Warzen anvisieren.

Doch dies sei bald Vergangenheit,
ein Sieg sei's für die Weiblichkeit,
er hätt' beherzt in vielen Stunden,
ein Super-Oberteil erfunden.

Damit die Brüste stets in Würden,
ganz fest am Körper sitzen würden,
und dann bei Sport und solchen Dingen,
nicht immer auf- und abwärts schwingen.

Des Weit'ren wär im Shirt verbaut,
'ne Heizung, nah an Busens Haut,
damit die Warzen nicht verhärten,
und so nicht mehr zum Blickfang werden.

Sie würden dann im Warmen sitzen,
bei Kälte nicht durchs T-Shirt blitzen,
und niemand könnt', man wird's versteh'n,
bei Näße ihre Höfe sehn.

So wolle er die Männer zwingen,
ein männlich Kunststück zu vollbringen,
dass sie auf inn're Werte steh'n,
und nicht nur auf den Vorbau seh'n.

Das Glotzen auf dies Hin und Her,
wär' dann vorbei, das gäb's nicht mehr,
der Busen wär dann gut versteckt,
nicht länger Sexualobjekt.

Dies Wunder hätte er vollbracht,
und über's Jahr sei's angedacht,
die Oberteile herzustellen,
und allen Frauen vorzustellen.

Dann fragte er im tiefsten Walde,
was ich denn von den T-Shirts halte,
da hab' lauthals aufgelacht,
und ihn dann lächelnd umgebracht.

Geändert von The dark Poet (17.09.2019 um 21:20 Uhr)
The dark Poet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2019, 21:17   #2
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 11.295

hallo altes monster der dunkelheit -

ich gebe schon nach ST 1 auf wenn du schon hier nen fehler machst...

Ich glaub, es war vor einem Jahr,
als ich im Wald spazieren war,
da traf ich einen jungen Mann,
der grüßte mich und sprach mich an.

der text ist für den rest ein völlig dämlicher quargel - leider...

vlg
r
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2019, 21:21   #3
männlich The dark Poet
 
Benutzerbild von The dark Poet
 
Dabei seit: 03/2019
Ort: Hinter den 7 Bergen
Beiträge: 42

Standard Hallo Ralfchen

Danke, war die Autokorrektur.
Übrigens: "Monster der Dunkelheit" gefällt mit gut.

LG DP
The dark Poet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2019, 07:02   #4
weiblich DieSilbermöwe
 
Benutzerbild von DieSilbermöwe
 
Dabei seit: 07/2015
Alter: 56
Beiträge: 4.183

Hallo the dark Poet,

ich finde, das ist ein klasse Text!

Auch rhythmisch gut geschrieben.

LG DieSilbermöwe
DieSilbermöwe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2019, 08:02   #5
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.772

Standard Hallo lieber Dark Poet.

Ich mag deinen witzigen Text auch sehr.
Flott gereimt, Pointe sitzt.

Gruß
Unar
Unar die Weise ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2019, 10:48   #6
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 11.295

Des Weit'ren wär im Shirt verbaut,
'ne Heizung, nah an Busens Haut,
damit die Warzen nicht verhärten,
und so nicht mehr zum Blickfang werden.

bitte wenn schon dan WERTEN

Dann fragte er im tiefsten Walde,
was ich denn von den T-Shirts halte,
da hab' lauthals aufgelacht,
und ihn dann lächelnd umgebracht.


bitte wenn schon dann HALDE

es gäbe noch 17 andere fehler, die ich aber einfach als sehr gute fehler bewerte und:


Die Motten flattern um die Worte!
Von mir Darkmonsty, kommt die Torte -
mag sein, dafür magst du mich nicht:
In dein monströses Mond-Gesicht.


ABER MAN SIEHT WIEDER MAL: ein text kann noch so schlecht und fehlerhaft sein liebes darkmonsty, es gibt immer ein paar mottende turtlerinnen die dem probanden einige liebende worte spenden. ist doch schön - oder?

vlg
r
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2019, 11:19   #7
weiblich frankaaimy
 
Dabei seit: 07/2019
Ort: Leipzig
Beiträge: 132

Die letzte Strophe ist sehr schön!

)

Da hab ich lauthals aufgelacht ...
und ihn dann kichernd umgebracht.
frankaaimy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2019, 19:00   #8
männlich The dark Poet
 
Benutzerbild von The dark Poet
 
Dabei seit: 03/2019
Ort: Hinter den 7 Bergen
Beiträge: 42

Standard Liebe Kommentator*innen,

schön, dass mein Gedicht so wohlwohlend angekommen ist. Es war mir ehrlich gesagt auch mal ein Bedürfnis für die Frauen der Welt eine Lanze zu brechen und diese, wie ich sie nenne Unsitte, mancher Männer anzusprechen. Nicht, dass ich mich als Mann dabei völlig ausschließe. So was passiert schon mal, unbewusst oder naturgesteuert und hoffentlich habe ich mich jetzt, ob meiner Ehrlichkeit, bei den Damen dieses Forums nicht selbst disqualifiziert.

LG Euer DP

@Ralfchen
ich mag dich trotz deines sarkastisch-zynischen-spöttischen-mottenden-selbstkonstruierten Images. Du gehörst zu den Menschen, die polarisieren und auch polarisieren wollen. Doch, wenn man zwischen deinen Zeilen liest, sehe ich dort einen ganz anderen Menschen. Bitte verzeih' meine hobbypsychologische Analyse, sollte ich mich täuschen.

in Erwartung deiner nächsten Torte, geh' ich schon mal vorsichtshalber in Deckung.

LG DP
The dark Poet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2019, 20:16   #9
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 11.295

Zitat:
Zitat von The dark Poet Beitrag anzeigen
Bitte verzeih' meine hobbypsychologische Analyse, sollte ich mich täuschen.

in Erwartung deiner nächsten Torte, geh' ich schon mal vorsichtshalber in Deckung.

LG DP
servus -

es gibt nix zu verzeihen. du bist schon ok - mag dich sehr. vor allem deine mörderischen pointen erinnern mich an mein leben - vor einigen hundert jahren - als ich noch ein cooler schlächter war. es wäre by the way ohnehin nur eine köstliche trüffeltorte gewesen, die wir beide dann verzehrt hätten...hahahahahah...

vlg
r
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2019, 21:59   #10
männlich Orakel
 
Benutzerbild von Orakel
 
Dabei seit: 10/2012
Ort: Nah am Wurmlöch
Alter: 60
Beiträge: 1.221

Schön
Wenn ein Ralfchen Unsympath liebt

Dark Matter liebts

Poetry auch
Orakel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Der Unsympath

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche



Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.